Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#21 2011-01-06 17:42:50

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Kunst oder Bullshit?  Bildet euch eine Meinung!

Die Liegende von JOANNIS AVRAMIDIS:     http://www.galerie-albertina.at/cgi/ind … st=0&det=7

Geformt aus Fäkalien oder wie?

Das Bundeskanzleramt:

Anti-Architektur pur. Kein Wunder, dass bisher kein/e BundeskanzlerIn hier eingezogen ist.
Spitzname bei den Berlinern: Elefantenklo

Gruß an alle Kunst- und Ästhetikfreunde   Armageddon       

Anhang das Elefantenklo der Bundeskanzler:

Bundeskanzleramt Berlin: Garten zum Heulen
Bundeskanzleramt Berlin: Innenansicht kein Wunder dass keiner hier einzog
Bundeskanzleramt Berlin: Foto Tischbeinahe Elefantenklo mit Sperrmüll
                          ein Stall: das Kunstmuseum in Bonn


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#22 2011-01-06 18:16:06

niwatoriah
Gast

Re: Kunst oder Bullshit?

Armageddon schrieb:

Kunst oder Bullshit?  Bildet euch eine Meinung!

Die Liegende von JOANNIS AVRAMIDIS:     http://www.galerie-albertina.at/cgi/ind … &det=7

Geformt aus Fäkalien oder wie?

Das Bundeskanzleramt:

Anti-Architektur pur. Kein Wunder, dass bisher kein/e BundeskanzlerIn hier eingezogen ist.
Spitzname bei den Berlinern: Elefantenklo

Haben wir es hier mit einem Toilettenmann zu tun und grummelt der in die Kloschüssel? Da braucht man ja nur noch abzuwischen und die Spülung zu drücken, wusch, weg isses inner Kanalisation!

#23 2011-02-23 18:13:30

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Da  können die gedungenen Schreiberlinge der Kunstmafia soviel Gift und Galle spucken wie
sie wollen; die Wahrheit und Vernunft müllen sie nicht weg!

Fantastischen Schund drückte die Mafia mal wieder soeben in Duisburg als Mahnmal durch.
Dieser Sperrmüll ist ein Faustschlag ins Gesicht der leidgeprüften Hinterbliebenen.

http://www.rp-online.de/niederrheinnord … 62520.html

LG an alle Kunstfreunde,  Armageddon

Anhang :  Kunst oder Bullshit?    Quelle Wikipedia
Volker_Bartsch Foto Gerardus,      Pit Kroke Foto Axel Mauruszat


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#24 2011-04-24 13:10:55

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Wikipedia berichtet über Piero Manzoni:

Manzoni begann Linien zu produzieren, die längste entsteht mit einer Länge von 7.200m (!) in Dänemark.
Nach Fertigstellung wurden die Malgründe verpackt, und sollten danach nicht mehr zugänglich sein. Es
folgten  Aktionen,  in denen  die  elementaren  Produkte  des Künstlers eine Rolle spielten: Corpi d'Aria
(Luftkörper), Fiati d'Aria (Künstleratem) und das  spektakuläre Merda d'artista („Künstlerscheiße“).         
Manzoni verzierte 150 Hühnereier mit seinem  Daumenabdruck, und gab sie dem Publikum zum Verspei-
sen.
(hoffentlich wusch er sich nach dem Verpacken der Scheiße die Pfoten!)
Am 6. Februar 1963 starb Manzoni, keine 30 Jahre alt, in seinem Atelier in Mailand an einem Herzinfarkt.     

Der Schwachsinn scheint seinem Herz nicht besonders gut bekommen zu sein. Es raffte ihn dahin, obschon
dieser doch so herzensgute Mensch der Menschheit noch so viel Gutes tun wollte. 

Anhang: Kunst oder Bullshit! Quelle: Wikipedia

mit welcher Arroganz und Überheblichkeit sie die Anti-Kunstmesse (Documenta 12) eröffnen
700 Ai_weiwei_documenta_XII Foto régine debatty
und Manzonis "Merda d´artista " mit meiner Maus im A-K Stil gekrakelt


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#25 2011-04-24 19:17:07

Calacirya
Forenmitglied
Registriert: 2011-04-08
Beiträge: 29

Re: Kunst oder Bullshit?

Unglaublich, wofür noch viele Leute ihr Geld ausgeben. Unglaublich, wieviele sich sowas als Kunst verkaufen lassen. Man sollte doch meinen, Menschen sind klüger, dass sie sich nicht so einen Bullshit verkaufen lassen?

gruß  Calacirya

Offline

#26 2011-04-27 16:33:46

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Calacirya schrieb:

Unglaublich, wofür noch viele Leute ihr Geld ausgeben. Unglaublich, wieviele sich sowas als Kunst verkaufen lassen.
Man sollte doch meinen, Menschen sind klüger, dass sie sich nicht so einen Bullshit verkaufen lassen?

Noch unglaublicher ist, dass wir für deren Ausbildung, Unterhalt und die Museen zahlen müssen.

Beuysschüler Imi Knoebel nennt seine Ausstellung „Pure Freude“ http://www.akiraikedagallery.com/pe_knoebel_berlin.htm           

Das Volk erkennt darin eher eine „Pure Verarschung"!

Wikipedia berichtet über Wolfgang Knoebel, dass er den Einfall hatte sich zusammen mit seinem Freund Rainer Giese „IMI“
zu nennen! So einfältig dieser Einfall, so einfältig sein Anti-Kunst-Plunder!

weiterer Unsinn von Imi Knoebel:   http://www.google.de/search?tbm=isch&hl … 3&aql=&oq=

Anhang: Von mir in verbesserter Anti-Version nachgestelltes Objekt von IMI Knoebel:


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#27 2011-05-01 10:35:20

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Beuys sinnige Zitate!

Die moderne Kunst ist tot.    
Er muss es wissen! Er war einer der Meuchler!

Ich bin der Narr, der Idiot mit dem Filzhut.    
Selbsterkenntnis in einem seiner wenigen lichten Momente

Den Mann von seiner Fließbandabhängigkeit zu befreien und ihm einen Arbeitsplatz zu geben!
Das sagte ein Schwätzer, der seine Studenten in Hartz 4 schulte; und keinem Fließbandarbei-
ter einen Arbeitsplatz gab!

So wie der Mensch nicht da ist, sondern erst entstehen muss, so muss auch die Kunst erst
entstehen, denn es gibt sie noch nicht.
   
Joseph im Delirium

Anhang: hier werden sie geholfen!       "Kunstakademie" in Düsseldorf!  Ergebnisse nach 4 Jahren "Kunststudium"    eigene Fotos


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#28 2011-07-10 16:01:43

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Die Schönschrift, die Auge, Hand und Geist trainiert, wurde auf Betreiben der Anti-Kultur-Lobby abgeschafft. Die teuflische Absicht dahinter; wer diese Schlüsselfunktion nicht beherrscht und nicht mehr schön schreiben kann, dem fehlt auch die diffizile feinmotorische Fähigkeit, Berufe wie Kunstmaler, Maler, Zeichner, Graveur, Feinmechaniker, Goldschmied, Designer, Operateur und viele andere Berufe auszuüben, weil ihm dazu die in der Kindheit erlernte präzise Feinsteuerung von Hand und Fingern nicht vermittelt wurde. Ganz zu schweigen vom Gespür für Ästhetik.
Beispiele der katastrophalen Auswirkungen dieser Maßnahme, nebst der katastrophalen Rechtschreibung im Anhang:

Anhang : 4 x Schrift und Text der fast Analphabeten aus der 2. Klasse. 20 weitere waren ebenso schlecht


Fragt sich, ob viele dieser Kinder später in der Lage sein werden, eine Adresse so auf einen Umschlag zu schreiben, dass der sein Ziel ohne detektivische Arbeit der Post erreicht? Oder ein Zahlungsbeleg lesbar ausgefüllt wird, damit das Geld nicht auf einem fremden  Konto landet? Oder sie bei einem längeren Vordruck 5 x neu ansetzen müssen, weil er nicht lesbar ist? Oder sie einen exakten operativen Schnitt so setzen können, dass sie kein Nachbargewebe, Nerven oder Sehnen verunstalten und so die Patienten verschlimmbessern? Die Liste lässt sich endlos weiter spinnen!

Die Unternehmer klagen schon seit längerem über die schlechten Schulabgänger, worauf die Mafia ihnen ernsthaft riet, ihr Anspruchslavel nach unten zu korrigieren und den Leistungen der Schüler anzupassen! Statt höhere Anfoderungen die die Wirtschaft braucht, geht es abwärts. Deutschland schafft sich wirklich ab!


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#29 2011-09-15 21:34:16

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Kunst oder Bullshit?

Frage an Joseph Beuys!     

Fühlen sie sich als Künstler richtig präsentiert, wenn der am meisten verwendete Archivdienst, der Hunziker sie gleich auf der ersten Seite folgendermaßen vorstellt: Als Bildhauer fertigte er Werke wie fettverklebte Holzecken, Stapel aus Filz- und Metallplatten, mit brauner Fußbodenfarbe bemalte Frankfurter Würstchen, Kruzifixe aus Filz ………… aus abgeschnittenen Fußnägeln, unbrauchbar gemachte Essbestecke, fettbestrichene Stühle usw.

Beuys Antwort:

Na ja, damit ist ja gar nichts gesagt. Damit beschreibt er ja lediglich einige Materialien die an der Form beteiligt sind. Er spricht ja gar nicht über den Formcharakter beispielsweise. Er spricht auch nicht über die innere Logik, die unter Umständen in der Wahl solcher Materialien liegen kann, ja? Er spricht auch nicht von, sagen wir mal von einer Art und Weise im künstlerischen Denken, die unter Umständen eine solche Entscheidung für unbedingt nötig halten, halten müssen von der Sache, weil man ja nun wirklich nicht alles machen kann, wenn man in eine bestimmte Richtung hinein wirken will. Also eine Richtkraft herausarbeiten will! Dann kann man nicht alles machen, sondern muss sich auf ganz bestimmte Methoden beschränken! Und es hat schon seine innere Konsequenz, warum ich solche Materialien gewählt habe. Sie entsprechen eigentlich ganz genau, sagen wir einmal der Theorie, eines erweiterten Kunstbegriffes in der Anfangsphase des Experimentierens in Aktion.

Text aus diesem Video: http://www.youtube.com/watch?v=iGWA2iGTUyg   

Der verbale Dünnschiss spricht für sich und die Antikulturmafia die ihn aufs Podest hievte!

Anhang: Die Beuysenkel in Düsseldorf stellen von

Die Wanne ist eine Homage an Joseph, der sich aufgrund des mitgelieferten Stacheldrahtes nun endlich wieder unbelästigt im Jenseits baden kann!


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#30 2011-11-02 23:02:25

po_p_art
Neues Forenmitglied
Registriert: 2011-11-02
Beiträge: 3

Re: Kunst oder Bullshit?

Offline

#31 2011-11-04 23:42:07

Herbivore11
Neues Forenmitglied
Registriert: 2011-10-28
Beiträge: 6

Re: Kunst oder Bullshit?

Ich empfehle dringend einen guten Arzt aufzusuchen!


Viele Grüße von Elke

Offline

#32 2011-11-09 22:38:31

po_p_art
Neues Forenmitglied
Registriert: 2011-11-02
Beiträge: 3

Re: Kunst oder Bullshit?

Das hat Mel wohl versucht, hat ihm aber leider nicht geholfen.

Offline

#33 2012-10-17 19:29:14

Aaron
Neues Forenmitglied
Registriert: 2012-10-13
Beiträge: 9
Website

Re: Kunst oder Bullshit?

Man sollte diesen ganzen Thread löschen!

Auch in den meisten anderen Internetforen findet man Dümmliches zum Thema Moderne und zeitgenössische Kunst. Allerdings handelt es sich dort um tumb- bräsige Rentner und aquarellierende Hausfrauen, die nicht mit solcher Inbrunst ihre bescheuerten Ansichten verbreiten.

Hier lässt einer unablässig Hasstiraden gegen moderne Künstler vom Stapel. Das hat in seiner Feindseligkeit schon Nazi- Niveau und gehört sich nicht. Auch eine Dokumentation solchen Unsinns hat in einem Internetforum über Kunst nichts zu suchen.

Die Künstler die hier aufgezählt und diffamiert werden, sind allesamt maßgebliche Ideenlieferanten des letzten Jahrhunderts.
Man kann nur mit dem Kopf schütteln.

Gal

Offline

#34 2013-01-13 23:05:41

lindenbildhauer
Neues Forenmitglied
Registriert: 2012-06-27
Beiträge: 1
Website

Re: Kunst oder Bullshit?

Nachdem ich hier einiges lesen durfte war ich doch recht erschrocken über die Form der Beiträge. Wie schön ist es doch, denke ich mir jeden Tag, Kunst zu machen und nicht zensiert zu werden. He Leute, es ist doch eine schöne Form der Freiheit in der Kunst zu machen was man will, andere es als entartete Kunst verteufeln dürfen und trotzdem entscheidet letztlich der Markt welche Kunst als Wertanlage bestehen kann.
Als Freizeitkünstler sehe ich die Sache weitaus enspannter. Es ist mir doch egal was an den Hochschulen als Kunst angesehen wird, was Galeristen gerne verkaufen. Wenn Kunst nicht vom Herzen kommt, nicht mit Enthusiasmus produziert wird und sich nur an den Gegebenheiten des Marktes orientiert empfinde ich sie als wirklichkeitsfremd und wirkungslos. Aber ich möchte hier nicht den Eindruck erwecken das ausgebildete Künstler nicht auch diese Ideale verfolgen. Nur manchmal habe ich das Gefühl das jemand der Kunst studiert hat seine Fähigkeiten und Ideen nicht adäquat umsetzen kann aufgrund nicht ausreichend vorhandener Fertigkeit, sei es über Kenntnis des Materials oder auch der Bearbeitungstechnik.
Ein Wort noch über Beuys, Ein handwerklich hervorragender  Künstler. Leider sind seine Arbeiten falsch bewertet, sagte er doch zu seinen Studenten als er von Rau aus seiner Lehrtätigkeit vertrieben wurde das er nun einige Leute (Kunstkenner, Kritiker u.s.w.) vorführen möchte. Was er dann ja auch tat.
Ich muss manchmal an die Geschichte vom Kaiser und seinen neuen kleidern denken wenn ich so manche Kunstwerke und dessen Kritiken verfolge.

Ach wie schön das ich davon nicht leben muss.

Offline

#35 2014-01-23 11:53:49

ilk-alpha
Neues Forenmitglied
Registriert: 2014-01-23
Beiträge: 1

Re: Kunst oder Bullshit?

Armageddon schrieb:

Nachtrag zu #3

Osian schrieb:

Wir sehen diese Gefahr vollkommen klar vor uns. Man wird mit Zorn und Schmähungen unsere Geschenke von sich weisen:

Da muss ich aber doch schmunzeln. Soll das Volk sich etwa über den Sperrmüll freuen, einen Bückling machen und sich bedanken?
Vielleicht bring ich dir mal ne Tüte Müll zum Geburtstag vorbei. Ich hoffe du wirst sie nicht verschmähen! Ist immerhin ein Geschenk!

Nachgeladene Lüpertzbilder für Beitrag 3:
Anhang; der gestürzte Krieger, Das Urteil des Paris


also zu der Antwort könnte man nur applaudieren und aufstehen.

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de