Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2012-09-18 16:56:16

Kunst und Psychologie
Neues Forenmitglied
Registriert: 2012-09-18
Beiträge: 1

Masterthesis zu Kunst und Psychologie

http://kp.psycho.uni-duesseldorf.de/arts/

Hallo zusammen,

ich studiere Kunst und Psychologie und schreibe in diesem Rahmen meine Masterthesis.
Dazu suche ich noch Teilnehmer für meine Studie über den Zusammenhang zwischen künstlerischem Ausdruck und psychischem Wohlbefinden genauer zu betrachten.

Dem künstlerischen Ausdruck wird seitens der Psychologie in mehrfacher Hinsicht besondere Bedeutung beigemessen. So bilden Beobachtungen, die eine enge Beziehung zwischen kreativem Selbsterleben und psychischem Wohlbefinden belegen, die Grundlage für eine Reihe kunstbezogener Therapieformen. Im Gegensatz zur eindeutig positiven Befundlage im therapeutischen Bereich haben jedoch verschiedene Studien für Künstler als Berufsgruppe eine erhöhte Auftretenswahrscheinlichkeit psychischer Beeinträchtigungen beobachtet. Zum Beispiel scheinen Künstler im Vergleich zur Durchschnittsbevölkerung ein höheres Depressionsrisiko zu tragen, was zum Teil so interpretiert wird, dass eine besondere Empfindsamkeit und Emotionalität sowohl im Zusammenhang mit Kreativität als auch mit depressiven Tendenzen steht.

Zusätzlich soll erforscht werden, ob diese Zusammenhänge auch bei Berufsgruppen, die sich nicht hauptberuflich mit Kunst befassen, anders ausgeprägt sind. Für diesen Vergleich werden daher möglichst viele Teilnehmer aus anderen Berufsgruppen ohne direkten Kunstbezug gesucht.
Allen Teilnehmern werden zunächst einige Fragen zu Ihrer Person gestellt, der erste Teil der folgenden Fragen bezieht sich darauf folgend auf die Beschreibung künstlerischer Tätigkeiten, während sich der zweite Teil aus Abfragen zum Wohlbefinden zusammensetzt. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa 10-15 Minuten und man kann an der Verlosung für einen 50 Euro Amazon-Gutschein mitmachen!

Falls ihr also Kunst studiert, oder als Künstler arbeitet, würde ich mich sehr freuen, wenn ihr diesen Fragebogen ausfüllen könntet smile
Unter folgenden Link findet ihr ihn:

http://kp.psycho.uni-duesseldorf.de/arts/

Vielen lieben Dank für die Hilfe!

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de