Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#101 2011-02-24 22:36:41

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

Liebe Pearl, kommen wir auf die Bilder in “ #1+4“  zurück

pearl schrieb:

Die von dir als "gut" bewertete Bilder finde ich zb. grausam.

Das hat mich ein wenig verdutzt und die Künstler würden das vermutlich auch nicht
verstehen. Kannst du dieses „grausam“ ein wenig näher erklären, und uns Bilder vor-
stellen die dir gefallen?

pearl schrieb:

ich bezog mich auf die Bilder in Beitrag 1 und 4.
Das Bild in Beitrag 5 ist abstrakt, zu so etwas sage ich nie etwas, weil ich damit
nix anfangen kann. Die Bilder von C. Alonso meinte ich auch nicht, die sind schön.
Vielleicht sollte man dann in dem bewussten anderen thread weiter diskutieren.

Da sind wir nun!


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#102 2011-02-25 00:02:37

Pearl
Gast

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

Schön, dass wir nun hier sind!


Mir sind die Bilder in Beitrag 1 zu schön, zu einfach im Sinne von "simpel", zu glatt. Oberflächlich schön, ohne Tiefgang, so empfinde ich sie. Besonders das erste Bild ist mir noch dazu viel zu bunt, da hat einer mit allen Farben gleichzeitig gearbeitet, da ist keine Ordnung, keine Farbstruktur drin. Man kann auch, wenn man alle Aquarelle nebeneinander stellt, keinen Stil erkennen, dass diese Bilder von einem bestimmten Künstler stammen, ist nicht erkennbar. Sie sind einfach nur "nett" im Sinne von "langweilig-schön", so empfinde ich sie. (Ich denke, in der Absicht wurden sie auch erschaffen.)

Andere mögen das anders empfinden - es geht ja hier um die subjektive Bewertung.

Ich finde Stil gut, Wiedererkennbarkeit und Spannung. Den kann ich hier nicht erkennen.

Das letzte Bild, die Tänzerin, mag ich generell nicht. Von der Farbwahl (Pink finde ich schrecklich) bis hin zur süßlich-netten Ausstrahlung. Pinselstrich ist da auch nicht erkennbar.

gruß, Pearl

Beitrag geändert von Pearl (2011-02-25 00:04:01)

#103 2011-02-25 00:20:23

Pearl
Gast

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

http://www.artnet.com/artists/lotdetail … 27DFE49829

Emil Nolde: Sonnenuntergang

http://www.reproarte.com/Kunstwerke/Fra … /7169.html

Franz Marc: Der Tiger

http://www.vggallery.com/painting/f_0779.jpg

van Gogh: Weizenfeld mit Krähen

Gibt so viele gute Bilder, aber drei reichen erst mal, glaube ich.

Gruß Pearl

#104 2011-03-23 17:26:20

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

osian in #2 schrieb:

fast wie Gret Palu cca    Armaggedon ich bin gespannt auf deine weitere Auswahl.

Ja lieber Osian, wo bleibt dein Mut auch mal deine Lieblingskünstler vorzustellen, damit wir
verstehen was du meinst!

Hier wieder einer meiner Lieblingskünstler bei artring:
Im Zeitalter der A-K ist Lothar Strübbe schon ein ganz besonderer Maler. Seine Bilder sind
fern aller Hast und Hektik. Sie vermitteln Stille und Natur pur.

Nun meinen ja die ganz Schlauen, da könne man ja gleich eine Fotokamera nehmen! Doch
weit gefehlt! So wenig wie der Tanz eines Roboters oder die Stimme des Computers mit
der Ästhetik des Menschen vergleichbar sind, so wenig ist ein Foto mit einem schönen Ge-
mälde vergleichbar.

Über Lothar Strübbe steht auf seiner Webseite:
Dünen und Watt. Von Wasserläufen durchzogene Weiden, umsäumt von gebeugten Bäumen,
am Horizont ein Gutshof.
Die stille friesische und ostfriesische Landschaft ist es , die Lothar Strübbe in ihren Bann zieht
und die er im Gegenzug in Öl auf die Leinwand bannt. Liebevolle Versenkung in die Natur kenn-
zeichnet seinen detaillierten Naturalismus. Man meint ins weiche Dünengras hineinfassen, die
rauen Weidenpfähle und Baumstämme spüren zu können. Besondere Aufmerksamkeit gewid-
met ist dem wechselvollem Spiel der Wolken am endlosen Himmel über der flachen Marsch.
 

Meine Lieblingsbilder von ihm bei Artring:

http://malerei.artring.net/00,60274,05.html
http://malerei.artring.net/00,60274,07.html

weitere schöne Bilder findet man auf seiner Webseite:

http://www.lothar-struebbe.de/projekt01/

LG an alle Kunstfreunde,  Armageddon   

Anhang Kunst:     Quelle Wikipedia
Paul Delaroche Hemicycle,    Friedrich_Wilhelm_Schadow_003


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#105 2011-04-01 17:37:41

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

Sehr gut gefallen mir die schönen Aquarelle von Birgit Busch
Nur die windschiefen Häuser und Gebäude, und manchmal auch die etwas zu knalligen Farben, sind nicht mein Fall.

http://malerei.artring.net/00,73338,00.html
mehr auf der Homepage
http://www.aquarellwelt.de/aquarelle.html

oder von Astrid Napp dieses Bild:

http://malerei.artring.net/00,60560,05.html
mehr auf der Gemeinschafts-HP
http://www.kuenstlerclique.de/astrid.html

Anhang Kunst:     Quelle Wikipedia
Pierre-Auguste Cot1837-1883,    Pissarro L Hermitage a Pontoise 1867


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#106 2011-05-08 13:49:02

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

Viele heutige Künstler denken, sie müssten etwas Krasses oder Ausgerastetes malen. Sie wissen nicht,
dass Ästhetik einen dauerhaften Eindruck erzeugt, während Effekthaschereien, Tabubrüche und Perver-
sitäten nur eine ganz kleine Minderheit anspricht.

Beispiel : Stefan Herrmann          http://de.artring.net/00,66784,05.html

Hat viel Talent, aber er macht das Falsche draus und bleibt weit unter seinen Möglichkeiten!


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#107 2011-05-09 21:39:07

Calacirya
Forenmitglied
Registriert: 2011-04-08
Beiträge: 29

Re: Meine subjektive Bewertung von Bildern bei Artring

Das ist aber nun Nix Besonderes.
Wo erkennst du da Möglichkeiten, die der Künstler angeblich habe?

Gruß Calacirya

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de