Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-03-08 00:51:01

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Kunst im Internet

Ich gehe davon aus, dass viele von euch
eine Webseite mit Galerie eigener Werke haben.

Mich würde mal interessieren,
was sind eure Erfahrungen mit eurer Website.
Ist die eigene Webpräsenz ein bloßes "nice-to-have"
oder trägt das zur Verbreitung des Bekanntheitsgrades bei?
(Ob man damit auch noch Geld verdienen kann trau ich mich schon fast nicht zu fragen)

Eine eigene Seite kostet bekanntlich nicht wenig.
Habt Ihr da Erfahrungen mit Werbeagenturen oder Webdesigner-Buden die
Webgalerien zu halbwegs zivilen Priesen anbieten?

An Selbstgestricktem ( a la der Cousin der Freundin meines Bruders hat einen Sohn der
macht grade sein Fachabi und kennt sich mit sowas aus) oder
einem Allerweltsportal wo 1000000 Künstler angemeldet sind bin ich nicht interessiert.
(Es sollte schon halbwegs professionell sein)

Danke im voraus für eure Beiträge


Arche hemisy pantos

Offline

#2 2010-03-08 00:52:32

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Kunst im Internet

PS: Budget: so <= 2000 €


Arche hemisy pantos

Offline

#3 2010-04-06 00:13:55

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Kunst im Internet

Hallo,
habe gerade deinen Text gefunden...
wie gefällt dir meine Web-Site?
www.frauke-klinkforth.de

Gruß Faria

Offline

#4 2010-04-06 21:28:05

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Kunst im Internet

Danke für den Tipp!
schaut ganz gut aus ( die seitliche Navigation
gefällt mir optisch nicht so gut, aber dass ist ja
geschmacksache und lässt sich übers CMS sicher
leicht einstellen )

Der einzige was mir tatsächlich nicht so gut gefällt ist
die Bildlaufleiste; ich hätte persönlich gern lieber eine
Art Thumnailgalerie aus der der Kunde dann seine
Bilder auswählen und genau betrachten kann.

Sonst gefällt mir das Erscheinungsbild ganz gut, eine
ähnliche Seite kann ich mir für meine Bilder auch ganz gut vorstellen
(wär natürlich noch interessant das CMS zu sehen...)

LG Alex


Arche hemisy pantos

Offline

#5 2010-04-06 23:12:25

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Kunst im Internet

Hi Alex,
was willst du denn an dem CMS sehen?
Die Bildlaufleiste habe ich individuell für mich entschieden.

Lg
Frauke

Offline

#6 2010-04-07 21:30:57

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Kunst im Internet

hallo,
so viel wie möglich


Arche hemisy pantos

Offline

#7 2010-04-07 22:09:09

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Kunst im Internet

Das Grundsystem basiert auf shop-to-date. Das Templates konnte ich mir individuell zusammenstellen und auch sonst wurden viele Applikationen für mich umprogrammiert

Gruß Frauke

Offline

#8 2010-04-08 15:00:11

richard75
Forenmitglied
Registriert: 2010-02-26
Beiträge: 10

Re: Kunst im Internet

Faria schrieb:

Hallo,
habe gerade deinen Text gefunden...
wie gefällt dir meine Web-Site?
www.frauke-klinkforth.de

Gruß Faria

finde sie im Großen und Ganzen gut allerdings ist das ja keine reine Galerie.
Auch fehlt das Logo, die Suchfunktion etc.

Offline

#9 2010-04-08 23:07:22

led-stadel
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-08
Beiträge: 4
Website

Re: Kunst im Internet

Eine eigene Seite kostet bekanntlich nicht wenig.
Habt Ihr da Erfahrungen mit Werbeagenturen oder Webdesigner-Buden die
Webgalerien zu halbwegs zivilen Priesen anbieten?

Ja ein ähnliches Problem hab ich auch, such auch eine Webdesigner-Bude, die Bildgallerien und auch eine Hompage zu zivilen Preisen bietet.

Im moment mach ich es halt selber.....

Gruß Flo

Offline

#10 2010-04-09 09:12:50

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Kunst im Internet

richard75 schrieb:

finde sie im Großen und Ganzen gut allerdings ist das ja keine reine Galerie.
Auch fehlt das Logo, die Suchfunktion etc.

Mein Name ist mein Logo und mit CMS ist es ja kein Problem eine Suchfunktion einzubauen, ich wollte sie nur nicht, weil, was soll der Besucher denn suchen, er kennt doch meine Bilder und deren Titel gar nicht.

guck mal hier...

http://frauke-klinkforth.de/impressionen/index.php

Ps.:Meinen Bildershop hab ich übrigens auch selbst gebaut.

Offline

#11 2010-04-09 11:26:49

Artista
Forenmitglied
Registriert: 2010-04-07
Beiträge: 10

Re: Kunst im Internet

Ich habe sehr gute Erfahrungen mit my3so gemacht. Die haben Kenntnisse im Umgang mit Kunst- und Kulturseiten. Verlinke mal ein paar Beispiele.
http://www.kulturnetz-tuebingen.de/
http://www.kreis-tuebingen.de/servlet/P … index.html
Wer also in BaWü Hilfe braucht, sollte sich an die Herren Eissler wenden! Bezahlt wollen sie natürlich schon werden, aber man bekommt dafür auch einen guten Service!

Offline

#12 2010-04-09 16:18:16

led-stadel
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-08
Beiträge: 4
Website

Re: Kunst im Internet

Ich finde es kommt auch immer drauf an, wie umfangreich eine Hompage ist. Eine einfache Hompage lässt sich zum Teil auch wirklich selber machen.

Ich kann da z.B. moziloCMS empfehlen. Schon die Installation besticht durch absolut einfaches Handling.

Gruß Flo

Offline

#13 2010-04-12 13:37:50

tempera
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-12
Beiträge: 2

Re: Kunst im Internet

Ich kann eine hompage auch nur empfehlen, da man dann sein komplettes Schaffen sofort parrat hat. Ohne umständliches Bilder mailen kann sich jeder Interessent sofort informieren.
Schau dir mal www.tanja-scheithauer.com an. Die Seite ist mit wordpress ganz einfach und kostengünstg konstruiert.

Offline

#14 2010-04-12 23:42:02

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Kunst im Internet

Hm, die Seite von tanja-scheithauer mag ich gar nicht, die ist mir viel zu unruhig...alles bewegt sich, da kann ich die Bilder gar nicht in Ruhe anschauen. Mag ja Geschmackssache sein...

Ich habe meine Seite jetzt dahingehend geändert, dass ich die Preise rausgenommen habe und auch noch andere kleine Dinge verändert.

Offline

#15 2010-04-14 18:13:19

led-stadel
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-08
Beiträge: 4
Website

Re: Kunst im Internet

Ja ist halt immer eine Sache, aber jedem gefällt eine Seite sowie so nicht.
Jeder hat seine eigenen Ansichten.

Ich hab meine Seite halt mit mozilo CMS gemacht, weil es richtig einfach zu bedienen gibt. Einige sagen dann aber wieder das Layout ist langweilig. Ich bin der Meinung, dass es einfach auch einfach zu pflegen sein muss.

Gruß Flo

Offline

#16 2010-04-20 16:12:58

Art3mis
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-20
Beiträge: 2

Re: Kunst im Internet

Mich würde mal interessieren,
was sind eure Erfahrungen mit eurer Website.
Ist die eigene Webpräsenz ein bloßes "nice-to-have"
oder trägt das zur Verbreitung des Bekanntheitsgrades bei?
(Ob man damit auch noch Geld verdienen kann trau ich mich schon fast nicht zu fragen)

Hallo, Das ist so eine Sache mit der Website, wenn du sie ausreichend publik machen kannst dann kann sie auch irgendwann Geld einbringen. Wenn du viele Leute hast die ebenfalls site`s haben und dich verlinken, dann kommt es aber noch darauf an ob du auch das richtige Publikum triffst. Sonst musst du dich eventuell irgendwo auf entsprechenden Seiten einkaufen um deine Werbung zu schalten und dann wirds teuer. Ich hab auch eine HP (die ich demnächst aber umgestalten werde). Darüber hab ich aber noch nix verkauft, sondern eher privat an Freunde, Bekannte und Nachbarn.
www.galerie-paint-pot.de
LG Art3mis

Beitrag geändert von Art3mis (2010-04-20 16:14:58)


:cool:Konfuzius sagt: Der Weg ist das Ziel.

Offline

#17 2010-04-23 23:43:58

led-stadel
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-08
Beiträge: 4
Website

Re: Kunst im Internet

Mich würde mal interessieren,
was sind eure Erfahrungen mit eurer Website.
Ist die eigene Webpräsenz ein bloßes "nice-to-have"
oder trägt das zur Verbreitung des Bekanntheitsgrades bei?
(Ob man damit auch noch Geld verdienen kann trau ich mich schon fast nicht zu fragen)

Meine Internetseite ist eigentlich entstanden, weil ich meine elektronischen Projekte öffentlich vorstellen wollte. Geschäftliches Interesse gibt es da keisn.

Es trägt unter Umständen sogar ungemein beim Bekanntheitsgrad bei.

Aus meiner Erfahrung kann ich sagen, dass Links eine wichtige Rolle spielen. Eine Verlinkung aus Wikipedia z.B. ist sehr hoch einzuordnen, die Besucherzahlen steigen da schlagartig massiv an.

Werbung dagegen, Stufe ich als eher störend ein. Kommt immer auch drauf an ob es Popups sind oder nur schlichte Werbung. Meine Seiten sind komplett werbefrei.

Ob man über eine Seite viel verkauft, da kann ich keine Äußerung machen, weil ich noch keine Seite bisher kommerziell genutzt hab.

Es kommt auch auf die Zielgruppe drauf an, hab ich einen großen Kreis oder nur bestimmte Leute usw.

Gruß Flo

Beitrag geändert von led-stadel (2012-07-04 22:28:40)

Offline

#18 2010-04-26 22:46:46

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Kunst im Internet

Danke für die zahlreichen Rückmeldungen auf
meine Frage.
In letzer Zeit wars leider sehr stressig in der Arbeit, daher hatte ich wenig
Zeit (und am späten Abend war ich ehrlich gesagt auch zu müde) um zu antworten.
In den nächsten Tagen werde ich mich auf jeden Fall wieder melden und auf eure
recht interessanten Beiträge genauer eingehen.

Soviel sei jetzt schon gesagt: viele eurer Beiträge sind sehr aufschlussreich
und helfen mir (und vielleicht anderen...)


Arche hemisy pantos

Offline

#19 2010-04-28 17:10:01

tempera
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-12
Beiträge: 2

Re: Kunst im Internet

Zu Faria:
"Hm, die Seite von tanja-scheithauer mag ich gar nicht, die ist mir viel zu unruhig...alles bewegt sich, da kann ich die Bilder gar nicht in Ruhe anschauen. Mag ja Geschmackssache sein..."

Nur mal so zum Verständnis,
Du hast Dich anscheinend an der Slide-show "aufgehängt", die Startseite ist nicht unbedingt dazu da, sich die Bilder genau anzugucken. Sie soll neugierig machen. Zum angucken muss man dann auf die Kategorien oder auf die Bilder klicken. Da bewegt sich dann nichts mehr.
Ich mag die Seite, da sie sehr schlicht und modern ist und nicht, wie bei vielen anderen Seiten uninteressante Gefühlsduseleien beschreibt. Es könnte vieleicht noch etwas Info zu den Bildern ergänzt werden, aber kurz und knapp sollte es sein.

Offline

#20 2010-06-30 10:38:54

Donna_Piano
Forenmitglied
Registriert: 2010-06-23
Beiträge: 10

Re: Kunst im Internet

Ja ich hatte vor kurzen meine eigene Internet seite geschlossen gehabt. Klar so was ist ganz gut, man kann sich immer ein Bild von dem Künstler erschaffen und Kontakt aufbauen aber ganz ehrlich es gibt da andere Methoden sich öffentlich zu machen. Ich musste meine Seite nur deshalb schließen weil einigen Leute die mir nix gutes wünschten, über meine Aktualisierungen in Web und Austellungen immer bescheid wussten und dadurch immer eine Chance hatten mir im Wegen zu stehen. Aber na ja ich musste fesetstellen ich komme auch ohne webseite zurecht!

Beitrag geändert von Donna_Piano (2010-07-07 09:06:52)

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de