Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-10-25 19:15:20

Dela
Forenmitglied
Registriert: 2006-10-01
Beiträge: 144

alte Frau

Guten Abend an Alle,

hier mein neuestes Portrait, Acryl auf Malkarton 30 x 30 cm.

Bitte um Begutachtung

Viele Grüsse
Dela


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von Dela (2006-11-07 20:21:00)

Offline

#2 2006-10-25 19:39:42

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: alte Frau

guten abend dela,

du scheinst wirklich freude am portraitieren gewonnen zu haben, generell daran menschen zu malen. ich finde deine gesichter (auch dein bild "müde") eindrucksvoll, hier nun meine frage, hast du dir das selbst angeeignet oder kurse gemacht? die gesichter wirken nicht seelenlos, wie oft bei ungeübten portraitmalern, du schaffst es, die seele der menschen zu transportieren. ich stelle mir das nicht sehr leicht vor. jedenfalls finde ich auch dieses gemälde wieder sehr gelungen.

lg, candy ps.: mail habe ich beantwortet smile


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#3 2006-10-25 19:47:41

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: alte Frau

ach ja noch was, eine anregung. du sagst, du malst von fotovorlage ab, warum stellst du nicht auch die vorlage online. dann können kenner leichter sehen, wo du vielleicht noch etwas verbessern könntest, denk ich mir. und die kritik am bild könnte so eventuell aussagekräftiger ausfallen, wovon wiederum du profitieren könntest, denn ich weiß, du bist für wertvolle ratschläge dankbar wink

denk mal drüber nach, lg candy


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#4 2006-10-25 21:12:18

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: alte Frau

Hallo Dela,

besonders gefällt mir die dunkle Kleidung vor dem eher hellen, gelben Hintergrund.
Der Kopf der alten Frau "springt" dadurch sofort in den Vordergrund.
Sehr grüblerisch sieht sie aus, mit verzogenem Mund.Sie scheint einerseits irgendetwas skeptisch zu betrachten, andererseits traurig. Gefällt mir.

@ Candy

Das mit dem Original-Foto wäre ´ne klasse Idee, ist aber aus urheberrechtlichen Gründen wahrscheinlich nicht erlaubt.

Beitrag geändert von jens (2006-10-25 21:13:10)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#5 2006-10-25 21:32:26

francoise
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-12
Beiträge: 169

Re: alte Frau

Das Bild sollte- im Gegenteil- ganz losgelöst von der Vorlage betrachtet werden.

Anatomische Unsicherheiten kann man auch ohne dem klären. Alles andere bleibt Dela überlassen.

Hallo,Dela

möglicherweise ist die Stirn im Verhältnis zum Gesichtsteil zu klein.

Ich finde das Bild aber in sich stimmig.

Beitrag geändert von francoise (2006-10-25 21:33:53)


Fürchte dich nicht vor dem Weg, der vor dir liegt.

Offline

#6 2006-10-25 22:01:26

Dela
Forenmitglied
Registriert: 2006-10-01
Beiträge: 144

Re: alte Frau

Hallo an Euch,

und Danke erstmal für die Antworten!

@ Candy
Ja stimmt, im Moment reizen mich Gesichter am meisten. Allerdings kann ich die Bilder in der Regel (ausser es sind Privatfotos) nicht hier reinstellen weil ich mir die google indem ich möglichst alte und interessante Gesichter suche, also gehören mir die Vorlagen nicht. Ich bin auch was die Ähnlichkeit angeht etwas im Zwiespalt. Einerseits bewundere ich es wenn jemand so fotogetreu malen kann dass es genau aussieht wie "in echt" - kann ich leider nicht, bekomme bestenfalls eine wage (schreibt man das so?) Ähnlichkeit hin. Das haben mir meine ersten Portraits gezeigt. Da fehlt mir Talent oder Technik oder Übung oder alles zusammen. Andererseits ist es ja gerade der oft so müde oder traurige oder rätselhafte (z.B. bei Demenzkranken) Ausdruck der mich fasziniert, und der AUSDRUCK ist ja eine Qualität an sich die mit den exakten unverwechselhaften Gesichtszügen eines Individuums nichts zu tun hat (meiner Ansicht nach). Also ist es mir eigentlich am wichtigsten den AUSDRUCK transportieren zu können. Ich skizziere mit Bleistift gemäss der Vorlage, so ähnlich oder genau ich es denn hinbekomme, und dann lege ich jetzt die Vorlage weg und versuche selbst zu malen, und nehme das Foto nur noch mal zur Hilfe wenn ich bei bestimmten Schatten oder Falten oder Details wie Augenlid usw. nicht weiter weiss. Also versuche ich schon mich in soweit von der Vorlage zu lösen dass ich nicht exakt kopiere (siehe oben: was ich ja auch nicht kann).

Also würde es nicht sooo viel bringen die Vorlage daneben zu legen, die Vorlage ist auch für mich erledigt sobald ich merke dass ich so klarkomme und es wirklich ein Gesicht wird das nach einem MENSCHEN aussieht (und nicht irgendwie komisch). Hm, ich würde sagen im Idealfall ist die Vorlage Inspiration aber es muss keine Kopie werden.

@ Jens
Schön mal wieder von dir zu hören! Ich freue mich über deine positive Beurteilung. Malst Du im Moment, gibt's mal was neues von dir zu sehen?

@ Francoise
Du hast sicher recht, dass man Unstimmigkeiten in der Anatomie bei geübtem Blick (den ich nicht habe) auch ohne Vorlage erkennen kann. Ich würde fast sagen, nachdem ich nochmal einen Blick auf das Foto geworfen habe, dass die Stirn der Frau in echt eher noch flacher war, aber das kann natürlich auch einfach an dem Foto gelegen haben (also dass die Stirn da verkürzter erschien) und auf dem Bild sieht es dann komisch aus?....

Aber ich bin zufrieden und freue mich, dass Du das Bild insgesamt trotzdem als in sich stimmig beurteilst.

Danke nochmal + viele Grüsse
Dela

Offline

#7 2006-10-25 22:10:23

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: alte Frau

@ Dela

Ja, morgen gibt´s mal ´ne schöne Kanne Kaffee...:-)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#8 2006-10-26 02:27:47

prenzlmaler
Gast

Re: alte Frau

@Dela

Schließe mich Francoise's Meinung an, dass das Foto nicht gezeigt werden

sollte. Wenn du die Porträts nicht genau fotorealistisch hinkriegst, vermute

ich viel mehr Eigenes von dir zu sehen.


Ich finde dein Bild makellos und äußerst ausdrucksstark.



Gruß Prenzl.

#9 2006-10-26 10:13:14

Dela
Forenmitglied
Registriert: 2006-10-01
Beiträge: 144

Re: alte Frau

@ Prenzlmaler

... oh Dankeschön *rotwerd* ......

Offline

#10 2006-10-26 12:58:56

prenzlmaler
Gast

Re: alte Frau

@Dela

Ich wollte so gern dein Avatar-Bildchen mal größer sehn und hatte mich

bereits mal mit der Bitte an dich gewandt. Oder wurde es von dir reingesetzt

und von mir übersehn ?


Nette Grüße von Herrn Ungeduldig, dem alten Hustenmaker.

#11 2006-10-26 13:04:45

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: alte Frau

@ dela + prenzl

stimmt, das avatar bild interessiert mich auch brennend.


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#12 2006-10-26 16:10:59

Dela
Forenmitglied
Registriert: 2006-10-01
Beiträge: 144

Re: alte Frau

Hallo Prenzlmaler und Candy,

*geschmeicheltkuck*
ich hab den Thread "bin neu hier und bitte um Begutachtung" wieder nach oben geschubbst, da ganz am Ende hatte ich das Avatar-Bild damals schon mal rangehängt.....

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de