Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-10-22 22:43:49

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

hallo, ich starte einen neuen versuch antworten auf eine technische frage zu erhalten, bei meinem letzten thread hat sich bisher ja dankenswerterweise nur grenzgänger zum thema geäußert (wink mit dem zaunpfahl - thread aktzeichnen, perspektive)

folgendes problem: ich bin ja reine hobbymalerin - folglich habe ich im grunde keinen blassen schimmer von techniken lol nun habe ich ein motiv vorskizziert auf leinwand (also noch kein acryl verwendet und auch keinen pinselstrich gemacht), welches ich nun noch zweimal exakt brauche auf der zweiten und der dritten leinwand. ich weiß aber nicht wie ich das machen soll? denn im freihandzeichnen bekomme ich die skizze nicht ident wieder hin. mir geht es um das kopieren der grundform, ob ich dann beim farb- und pinseleinsatz jede schattierung und jeden farbton exakt wieder so hinbekomme ist das nächste problem, dem ich mich erst widme, wenns soweit ist.

die leinwände sind alle 40 X 40 klein.

abpausen kenne ich nur mit pauspapier - was ja jetzt noch nicht so das problem ist, doch wie bekomme ich die skizze dann vom pauspapier auf die nächste leinwand? kann ich das pauspapier auf die leinwand legen und z.B. mit einem Stift, der sich auf die leinwand durchdrückt, das motiv nachzeichnen? was für eine art stift wäre das denn? sieht man einen solchen stift, wenn ich mit acryl drüber gehe?

oder wisst ihr andere möglichkeiten, wie ich mein motiv vervielfältigen kann?

bitte wirklich dringend um hilfe, weil ich eine ganz bestimmte sache im kopf habe, ich habe einen inneren drang endlich diese insgesamt drei bilder zu malen, hänge jetzt aber schon in der vorbereitung fest. bin für alle wohlmeinenden ratschläge sehr dankbar.

eure candy


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#2 2006-10-22 23:02:39

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

Hallo Candy,

Du kannst die Zeichnung abpausen und die Linien dann auf der Rückseite des Pauspapiers ganz einfach nachzeichnen (am besten mit weichem Bleistift).Lege nun das Papier richtig herum auf die nächste Leinwand, ziehe die Linien nach, voila !

Gruss,  jens


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#3 2006-10-22 23:04:18

prenzlmaler
Gast

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

@candies4me

Hallochen !

Teile 1. Bild mit Vertikalen und Horizontalen in gleichmäßige Quadrate
auf. Also ein 100 x 100 Bild mit Linien aller 10 cm würde in einer Reihe
10 Quadrate ergeben oder aller 5 cm die doppelte Anzahl.
Quadrate auf die anderen Leihnwände übertragen und mit der Sache
beginnen.

Nette Grüße von Prenzl.

#4 2006-10-22 23:06:47

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

ach jens, vielen, vielen dank für deine schnelle hilfe. zuerst hatte ich jetzt kurz eine bisschen längere leitung, doch dann hab ich doch noch kapiert - bin schon bissl müd heute, da dauerts bissl länger - durch das nachzeichnen auf der rückseite und wiederum nachziehen auf der richtigen seite drückt sich durch den weichen bleistift auch das motiv durch. super!! das probier ich gleich aus! n8i, candy


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#5 2006-10-22 23:07:21

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

Na, wenn das jetzt keine guten Tips waren !
Oh, Du warst schneller ! :-)

P.S.: Dieters Tip funktioniert auch hundertprozentig, ist nur ein bisschen aufwändiger.

Beitrag geändert von jens (2006-10-22 23:51:24)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#6 2006-10-22 23:15:20

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

@ prenzlmaler

guten abend, du geschaffter mann vom langen tag, ja die gute alter rastertechnik, die  hilft sehr oft, da hast du vollkommen recht, ich hatte mir auch schon überlegt, ob ich die anwenden soll. doch ich bin immer so furchtbar ungeduldig, ich muss das jetzt sofort haben und ich hab doch immer so wenig zeit und ich bin doch dauernd im stress und ich möchte doch schnell meinen inneren drang loswerden und und und *nachluftring* smile deshalb probier ich das erst mal mit jens' vorschlag aus.

auf die idee wär ich nämlich nun überhaupt nicht gekommen.

liebe grüße und erholsamen schlaf von candy aus dem schönen wien (die aber übrigens kein ösi ist sondern ein ossi aus thüringen, nähe wartburg)


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

#7 2006-10-23 00:09:36

prenzlmaler
Gast

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

... und wenn der Bleistift durch die Farbe schlägt, haste halt Pech

gehabt. Gegenvorschlag : Kohlestift ( danach fixieren ) .


lg prenzl

#8 2006-10-23 08:00:42

candies4me
Forenmitglied
Ort: Wien
Registriert: 2006-10-16
Beiträge: 530

Re: Motiv kopieren von einer leinwand auf die nächste.

danke, danke, danke... schön wenn einem so engagiert geholfen wird. ich werde deinen ratschlag beherzigen. danke, dieter


"Der Zeit ihre Kunst. Der Kunst ihre Freiheit." - Wiener Secession

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de