Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-10-02 19:11:00

Jelika
Forenmitglied
Registriert: 2006-08-29
Beiträge: 488

Über das Miteinander

Liebe Freunde der Kunst.
Anlässlich der sämtlichen Diskussionen, die sich leider auf niedrigstem Niveau abspielen, möchte ich doch gerne noch einmal betonen, dass jeder, der hier Kritik von sich gibt, eben nur seine höchsteigene Meinung vertritt.
Es ist KEIN Angriff auf die Person, die kritisiert wird. Es ist kein "Rumgestänker". Es ist einfach nur eine Meinung. Sofern der Kritisierte sich nicht für die Meinung interessiert, kann er diese ja geflissentlich übergehen. (Wobei mir die Frage an dieser Stelle dann gestattet sei, warum er/sie seine Bilder dann ins Internet stellt)

Natürlich gibt es eine gewisse Art, Kritik zu üben, und diese sollte immer konstruktiv sein. Äußerungen wie "nichtssagend" sind weniger konstruktiv, auch wenn man es später versucht zu erklären.
Genauso wenig sollten private Fehden in einem Thread ausgetragen werden, und wenn man den Verfasser eines Threads nicht mag, oder mit seiner Kunst nichts anzufangen weiß, ist es durchaus legitim sich einfach mal nicht zu äußern.
Der Gipfel der Unverschämtheit ist es doch zu einem Bild zu schreiben, was ein User zu den Bildern von besucher geschrieben hat.
Ich hoffe wir sind uns alle einig, dass so etwas nicht in ein Kunstforum gehört.

Ich bitte euch alle und auch mich, sich ein wenig zurückzunehmen, sich die ausgestellte Kunst anzusehen und WENN MAN MAG zu kritisieren, aber doch bitte so, dass alle davon etwas haben und nicht nur das eigene Ego.

Liebste Grüße
Jelika

Nachtrag gelöscht

Beitrag geändert von Jelika (2006-10-02 19:41:02)


Ich denke also bin ich.

Offline

#2 2006-10-02 19:32:47

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: Über das Miteinander

Schön und gut jelika.Nur dass Deine Masche mit den "Jüngern"eben doch eindeutig eine Provokation ist.Durch diesen Begriff, den Du immer wieder verwendest,versuchst Du bewusst jene Forumsmitglieder die sich mit Dieter (prenzlmaler) gut verstehen herabzusetzen und auch ihn selbst.Ich frage mich, warum Du erst so einen sachlichen Beitrag schreibst nur um dann wieder auf das Niveau herabzufallen dass Du oben selbst beklagst ?
Dieter ist nicht Jesus,er hat auch keine Jünger und Du bist sicher auch nicht Pontius Pilatus,oder ?

Beitrag geändert von jens (2006-10-02 19:39:22)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#3 2006-10-02 19:40:09

Jelika
Forenmitglied
Registriert: 2006-08-29
Beiträge: 488

Re: Über das Miteinander

@Jens: Okay, stimmt, ich nehme es öffentlich zurück.
Ich sehe ja Fehler ein, wenn ich sie mache, auch wenn ich der Meinung bin, dass es sich bei dem o.g. Bild nicht um ein niederes Niveau handelt.

Aber dennoch, Jens: Zeige mir doch bitte einen Beitrag von denen, die sich mit Prenzlmaler "gut verstehen", in dem Prenzlmaler kritisiert wird und angemessen drauf reagiert, dann nehme ich dass Jünger-Bild auch tatsächlich zurück.

Beitrag geändert von Jelika (2006-10-02 19:48:52)


Ich denke also bin ich.

Offline

#4 2006-10-02 20:37:11

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: Über das Miteinander

@ jelika: Sieh zum Beispiel mal in den "Humboldt- Denkmal" Thread. Dort bezeichnet Dieter sein eigenes Bild gar als "Einheitsbrühe" ! Er gibt J.I.M. recht, der einen Vorschlag zur Umgestaltung einbringt.So reagiert bestimmt niemand dem es an Selbstkritik mangelt !

Beitrag geändert von jens (2006-10-02 20:43:41)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#5 2006-10-02 21:37:56

molan
Forenmitglied
Ort: Eupen - Belgien
Registriert: 2006-09-13
Beiträge: 135

Re: Über das Miteinander

man veröffentlich hier seine Bilder da man hofft durch die Anonymität eine EHRLICHE  Kritik zu bekommen, dass sie höflich und nich zerstörerisch sein sollte, ist doch eine Selbstverständlichkeit.

Ich finde es sehr spannend und lehrreich, die verschiedenen Meinungen der  Forumsmitglieder zu lesen, die ja auch aus verschiedenen Ecken der Welt und der Gesellschaft kommen. Damit man sich ein Urteil fällen kann, bedarf es vieler Ansichten.

Aber  mal ehrlich, wer nimmt nicht oft unbewusst die Meinung anderer an, wenn sie logisch und vernünftig klingt. So funktioniert schließlich die Werbung und wer behauptet, die funktioniert bei mir nicht, ist am anfälligsten für die schönen Reden anderer.

Ich hoffe das Forum behält in Zukunft seinen höflichen Ton, es würde mir fehlen.

Monique

Offline

#6 2006-10-03 16:51:25

Jelika
Forenmitglied
Registriert: 2006-08-29
Beiträge: 488

Re: Über das Miteinander

@Jens: Tatsächlich.

Dann bitte ich Dich Prenzl öffentlich um Entschuldigung und reiche DIr virtuell die Hand und hoffe, dass Du sie nicht ausschlägst. Denn ganz so nett warst DU auch nicht zu mir smile

Friede?

Beitrag geändert von Jelika (2006-10-03 16:51:40)


Ich denke also bin ich.

Offline

#7 2006-10-03 20:52:48

Gibbie
Forenmitglied
Ort: Münster
Registriert: 2006-02-02
Beiträge: 124
Website

Re: Über das Miteinander

Holla!
ich muß was verpasst haben!?!
ich bin zu selten hier.

Zum einen finde ich auch das wir alle auf einem gewissen Nivau bleiben sollten.
alle hier malen oder fotografieren. Jeder hat seinen eigenen Stil, seine eigene Meinung und seine eigene Richtung.
Dazu kommen noch die verschiedenen entwiklungsstände.

Ehrlich gesagt wundert es mich das es hier nicht öfters knallt.

Aber wir können alle das gleiche.
Wir können uns künstlerisch ausdrücken und das sollte uns verbinden.
Hier ist ein neutraler Boden und hier sind wir alle gleich.

Davon ab glaube ich das das mit den jüngern nicht auf Prenzlmaler bezogen ist sondern auf die kunst selbst.
Für und von der kunst leben.
Damit sind nicht nur die unerfahrenen, sondern auch die alten Hasen unter uns gemeint.
Es geht nicht um das wissen und den Talent sondern um die liebe zur Kunst.


Gruß Gibbie


Kunst ist die eigene Sichtweise da zu stellen.

Offline

#8 2006-10-04 22:17:20

J.I.M
Forenmitglied
Ort: Lustadt
Registriert: 2006-09-08
Beiträge: 186

Re: Über das Miteinander

hab nich wirklich alles durchgelesen, aber ich bin ateist

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de