Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-09-15 20:21:29

Gibbie
Forenmitglied
Ort: Münster
Registriert: 2006-02-02
Beiträge: 124
Website

Unser Garten

Hier stelle ich euch meine letzte Arbeit vor.
Erstmal die Selbstkritik:

Der Tisch und der Grill passen nicht wirklich rein.. Sie sehen Kindisch aus, aber ich weiß beim besten willen nicht wie ich es realistischer wirken lassen kann.
Der Fernseturm ist etwas zu kräftig geworden. Ja und die geflieste Ecke fällt zu steil ab.

Am besten geworden finde ich den Steinweg.
So..

Was muß ich eurer meinung verbessern?
Freue mich auf Eure Antworten!
Lieben Gruß Gibbie


Hochgeladene Bilder


Kunst ist die eigene Sichtweise da zu stellen.

Offline

#2 2006-09-15 21:13:47

J.I.M
Forenmitglied
Ort: Lustadt
Registriert: 2006-09-08
Beiträge: 186

Re: Unser Garten

den fernsehturm hast du perspektivisch von  unten gemalt, aber da er weit weg ist

passt diese steile perspektive nicht, die vorderen tischbeine müssten, ebenfalls der perspektive halber weiter zusammenrücken.

Offline

#3 2006-09-17 15:45:03

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

Re: Unser Garten

ich galub' bei diesem Bild geht es nicht um die korrekte Perspektive, sonder um einen schönen Garten und gerade die Atmosphäre strahlt das Bild aus. Vielleicht ist es auch gewolt, dass einige Gegenstände flach dargestellt wurden. Aber was sagt die Malerin dazu?

Offline

#4 2006-09-17 20:48:31

prenzlmaler
Gast

Re: Unser Garten

@gibbie

Zunächst mal herzlichen Glückwunsch,wie ich merke,keimt da wieder was
hoch. Das ist gut so.Bei deiner Malerei muss die Perspektive nicht stimmen,
da du naiv malst. Naive Malerei hat ihre Berechtigung und ist oft sehr erfrischend
und beinahe kindlich vital. Aber nicht kindisch,das ist ne andere Kiste.
Die Farben sind bestens angelegt und über den Weg bin ich begeistert. Versu-
che nie anders zu malen,sondern bleibe bei diesem Stil.Nur musst du noch
dich weiter mit dem Bild befassen,denn es ist ja noch nicht fertig.Der Grill
schwebt farblich unangepasst vor sich hin und der Tisch ist ebenfalls noch
nicht farblich und kompositorisch integriert.Der Grill braucht unbedingt korres-
pondierende Farben seiner Nachbarschaft und natürlich Schattierungen.Den
Tisch solltest du ebenfalls mit Objekten beleben. Vielleicht ne Blumenvase
oder Kaffeekanne und Tassen aufbringen,wenn möglich rote Farbelemente
reinbringen.Danach dürfte das Bild einheitlich wirken. Also weiter daran arbei-
ten und danach erneut hier reinstellen. Viel Spaß bei der Vollendung.

Noch ein kleiner Hinweis : Die Farben des Fernsehturms bitte schwächen,d.h.,
mit Weiß leicht in die dunklen Stellen gehn.Danach wird er entfernter wirken.
So etwas nennt man " das Fernen ".

Gruß Prenzlmaler.

#5 2006-09-20 07:51:18

Jule
Forenmitglied
Ort: Jena
Registriert: 2006-09-04
Beiträge: 58

Re: Unser Garten

So finde ich den Garten schon recht schön.

Vielleicht könnten auch Stühle oder andere Sitzmöglichkeiten dazukommen?
Ich will mich da aber nicht festlegen, bloß in einem gemütlichen Garten, in dem man sich nicht an den Tisch setzen kann fehlt doch was, oder?

Die Schattierung am Grill scheint zu fehlen.
Ich selbst würde versuchen das Weiß von Grill und Tisch abzuschwächen.
Wenn möglich mit einer Mischung aus Gelb, Rot und Blau. Das sieht meiner Meinung nach natürlicher aus.

Falls ich falsch liege, belehrt mich ruhig.
Man lernt nie aus.

Jule

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de