Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-08-17 00:29:26

Chicita1984
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-08-14
Beiträge: 2

Guten Tag zusammen.....

Ich bin derzeit noch Offizieranwärter bei der Artillerie, möchte jedoch nächstes Jahr in Halle an der Saale Kunst und Ethik studieren.

Hierzu muss ich eine Bewerbungsmappe mit mindestens 20 Arbeiten abgeben, die in möglichst viel Verschiedenen Techniken sein sollen.

Ich interessiere mich sehr für Fruchtbarkeit, Sexualität und Mutterkult, außerdem Für Himmel und Hölle und die daraus entstehenden Konflikte bzw Gegensätze, sowie für die sieben Todsünden.Ich hab auch einen ausgeprägten Selbstdarstellungstrieb und könnte mir auch vorstellen, Fotografien, oder deren Abwandlungen, von mir mit einzuarbeiten.

Außerdem mag ich es provokativ zu arbeiten.

Wer kann mit Tips geben, ggf einige meiner Arbeiten bewerten und mich ein wenig auf dem Weg zur Entstehung dieser Mappe begleiten?????

Wäre für jegliche Art der Unterstützung dankbar und freue mich über jeden Beitrag.


Liebe Grüße, Jacqueline

Offline

#2 2006-08-17 06:50:36

prenzlmaler
Gast

Re: Guten Tag zusammen.....

@Chicita1984

Hallochen, Jacqueline !

Erst einmal ein kräftiges HERZLICH WILLKOMMEN !!!

Schön, wenn du in der Händelstadt Kunst studieren willst, doch gibt es
kaum eine Garantie, auch wirklich angenommen zu werden. Und das
Erstellen der Mappen, das in allen möglichen Kunstforen bis zur Weiß-
glut diskutiert wurde, gleicht einem Lotteriespiel. Bewerber, die wirklich
gut sind, können auf der Strecke bleiben, und andererseits Leute, die
nur ein geringes Talent vorweisen können, werden eventuell angenom-
men. Das solltest du wissen ! Aber lass dich  n i e  entmutigen !!!

Sexualität und Hölle passen aus meiner Sicht doch recht gut zusammen,
und das wusste ja bereits  B o s c h. Hier solltest du in der künstlerischen
Arbeit ganz frei und offen dich veräußern, nicht die geringsten Hemmungen
vorweisen und genau das verarbeiten, was dich bewegt. Die Individualität
macht ja gerade die Kunst aus.

Du kannst deine Arbeiten, egal ob es Entwürfe, Skizzen oder fertige Zeich-
nungen oder Farbskizzen oder Gemälde sind, in der Rubrik  M a l e r e i
laufend präsentieren. Man sagt ein paar Worte und hängt das jeweilige
Bild dran . So einfach ist das. Nun kannst du dich bewerten lassen. Hier-
bei musst du es lernen, die Beiträge bewerten zu lernen. Logo. Du kannst
auch unter Umständen mir per Mail deine Arbeiten zuschicken, falls du an
meiner Mitwirkung interessiert bist. Ich habe schon vielen Leuten geholfen.

In Fragen Fotobearbeitung oder Integration in deine Arbeiten, würde ich dir
empfehlen, einen speziellen Beitrag in der Rubrik  F o t o g r a f i e zu star-
ten. Auf diesem Gebiet habe ich null Ahnung. Auch wenn du Fotos mit irgend-
welchen Grafikprogrammen bearbeiten willst, kann ich dir  n i c h t  helfen,da
ich in Computerfragen absolut unerfahren bin. Aber vielleicht können die Leu-
te der fotografischen Abteilung dir helfen.

Nun wirst du sicher auch noch in anderen Kunstforen mit deinen Fragen pu -
blik sein. Was diese Richtung angeht, könnte ich dir ebenfalls Empfehlungen
geben.

Selbstdarstellungsdrang hat doch grundsätzlich  j e d e r  Künstler, von ein
paar introvertierten Leuten mal abgesehn. Wer sich mit seinen Arbeiten nicht
in der Öffentlichkeit zeigen will, hat seinen Beruf verfehlt. Ein Schauspieler,
der nicht den Beifall des Publikums mag, sollte sofort aufhören. Die Kunst
gehört der Öffentlichkeit, egal ob Ausstellungen in Galerien oder Präsenta -
tionen im Internet. Sei Kämpferin ! Hol dein Schwert raus ! Friseure gehn unter.

Und provokativ arbeiten, na, das hört sich doch schon mal ganz gut an ...  yikes))

Nette Grüße von Prenzlmaler.

P.S. Hab grad wieder einen doofen Tippfehler beseitigt. Bei anderen Usern
      stören mich die Dinger nicht ...

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-08-18 09:40:49)

#3 2006-08-18 11:43:40

Gibbie
Forenmitglied
Ort: Münster
Registriert: 2006-02-02
Beiträge: 124
Website

Re: Guten Tag zusammen.....

Hallo Chicita1984

Auch von mir ein Herzliches Willkommen.

Du scheinst das Selbstbewustsein und die nötige Einstellung zu haben um dich bei einer KA zu bewerben.
Ich wurde bis lang 2 mal abgelehnt. Aber Schwamm drüber..

Die Aufgabenstellung war die selbe und wie prenzlmaler schon schrieb, hat es sehr viel mit glück zu tun!
Ich empfehle dir so viele Kurse wie möglich mit zu nehmen. Geh zu Ausstellungen um Ideen zu sammeln. Suche den kontakt zu anderen künstlern.
Wenn du die Augen aufmachst findest du überall Inspiration. Lass dich davon überschwämmen.
Du mußt dir über das Thema der Mappe klar sein.
Wenn du eins gefunden hast setz dich damit auseinander, wann immer du kannst.

Wenn du mit deinen Bildern und Skizzen 100% zufrieden bist, kannst du die Mappe mit ruhigen Gewissen abgeben.
Was ich bis jetzt von anderen Anwärtern gehört und gelesen habe, das es immer gut ist einen Skizzenblock mit bei zu fügen!

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.

Gruß Gibbie


Kunst ist die eigene Sichtweise da zu stellen.

Offline

#4 2006-08-21 15:52:47

Chicita1984
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-08-14
Beiträge: 2

Re: Guten Tag zusammen.....

Danke erstmal für die freundliche Aufnahme im Forum....

Hab grad mein Beitrag gelesen und müsste feststellen, dass ich die Mitteilung um ein entscheidendes Detail gekürzt hab... Das ganze soll ein Lehramtsstudium werden und keine Bewerbung an einer Kunstakademie.....!

Trotzdem glaub ich, dass Eure Tipps auch darauf grundsätzlich zu treffen.

Würd mich freuen, mit euch in Kontakt zu bleiben und ab und an mal was von Euch zu hören....

Liebe Grüße Jacqueline

Offline

#5 2006-08-21 23:09:30

Gibbie
Forenmitglied
Ort: Münster
Registriert: 2006-02-02
Beiträge: 124
Website

Re: Guten Tag zusammen.....

Aber sicher doch
smile


Kunst ist die eigene Sichtweise da zu stellen.

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de