Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-07-31 21:54:37

prenzlmaler
Gast

Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Die meisten unserer Gemeinschaft werden wissen,dass ich hauptsächlich meine Stadtlandschaften in Acryl oder Öl auf Leinwand male.

Nur ganz selten male ich Akt.Obwohl dieses Bild längst veräußert ist,würde mich mal eure Meinung dazu interessieren.

"Weiblicher Akt vor Spiegelschrank"
Feder und Tusche sowie Acryl-Erhöhung auf Aquarellkarton,trocken

Das Modell ist eine Dame vom Prenzlauer Berg.

Bitte äußert euch zu dieser Arbeit ( DIN A 3 vor dem Motiv gearbeitet ).

Danke !  Gruß Prenzlmaler.


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-07-31 23:41:04)

#2 2006-08-01 12:45:02

amphritite
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-06-27
Beiträge: 3

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Diese Zeichnung ist sicher mehr als eine Aktstudie. Der Künstler hat eine wirkliche Person abgebildet und nicht nur ein Modell. Sie steht prima im Bild und der Blick in den Spiegel scheint wie ein Blick in das Innere, in ein zweites Ich. Die scharfen Kanten geben der Zeichnung eine starke, grafische Qualität. Gesicht, Weichheit und Volumen des Modells sind gekonnt wiedergegeben. Eine sehr gelungene, überzeugende Komposition mit durchdachtem Lichtspiel.

Offline

#3 2006-08-01 14:26:13

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@amphritite

So einen Fachkommentar habe ich hier nie erwartet.

Herzlichen Dank !

Gruß Prenzlmaler.

#4 2006-08-01 23:47:16

francoise
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-12
Beiträge: 169

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Mir gefällt der Doppelakt. Die Farbe auch. Und die Bildidee.


Fürchte dich nicht vor dem Weg, der vor dir liegt.

Offline

#5 2006-08-02 01:15:27

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@Francoise

Danke, Francoise !

Nette Grüße von Prenzlmaler.

#6 2006-08-02 13:24:35

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Ich finde dieses Bild voll toll!
ich finde es immer wieder faszinierend, solche mehr oder weniger abstrakten Bilder zu sehen!
Ich bin eher eine Künstlerin, die bei solchen Bildern die genauigkeit der Realität festhalten will! Also das Modell soll hinterher auf dem Bild genauso aussehen, wie in "echt"... bin zu sehr perfektionist, als das ich so ein schönes Bild hinbekommen könnte!

Ich finde es schön!

lg michste
http://www.talkatall.foren-city.de

Offline

#7 2006-08-02 23:48:47

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@Michste

Ich danke dir und du darfst bald mit meinem Besuch rechnen.

Die Kunst ist glücklicherweise so breit gefächert,so dass jeder

seine Art in Malerei und Zeichnung einbringen kann.

Gruß Prenzlmaler.

P.S.:

Na, wo bleiben denn eure artworks ?

#8 2006-08-09 20:36:15

Pavel
Forenmitglied
Ort: Berlin
Registriert: 2004-05-12
Beiträge: 178
Website

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Ich kann nur eines empfehlen: zeichnen lernen... und malen. Lange und verbissen. Dann wird vielleicht mal was daraus.

Offline

#9 2006-08-09 22:39:09

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@Pavel

Das Bild ist seit einigen Jahren im Besitz einer studierten,jungen Berliner
Malerin und du darfst davon ausgehen,dass sie eine freie Zeichnung von
Anfängerzeichnungen unterscheiden kann.Obendrein ist die Künstlerin auch
als Zeichnerin mit ihren Arbeiten hervorgetreten.
Mich würden allerdings mal Zeichnungen von dir interessieren,damit ich ein-
schätzen kann,wer in etwa und warum das sagte.

Hier eine weitere Zeichnung.
Pavel,du kannst ruhig ganz offen deine Meinung dazu sagen,auch
Ratschläge sind willkommen.

Gruß Prenzlmaler


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-08-09 23:23:19)

#10 2006-08-10 10:21:22

Pavel
Forenmitglied
Ort: Berlin
Registriert: 2004-05-12
Beiträge: 178
Website

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

prenzlmaler schrieb:

Hier eine weitere Zeichnung.
Pavel,du kannst ruhig ganz offen deine Meinung dazu sagen,auch
Ratschläge sind willkommen.

Gruß Prenzlmaler

Diese Zeichnung ist etwas besser, obwohl der rechte Arm (von uns aus) drangestellt ist und ab den Hüften abwärts nichts stimmt. Es ist nich nur Dein Problem, daß Dir eine zeichnerische Schule fehlt, das ist das allgemeine Problem. Eure Professoren können nicht zeichnen. Das, was man an der UdK sich anzueignen versucht ist meilenweit davon entfernt, was die Bezeichnung "Zeichnung" und "Malerei" verdient. Es ist reines Unglück mit der UdK ( mit anderen Kunshochschulen in Deutschland - genauso).

Was ich mache kannst Du finden unter www.pavel-feinstein.de

Offline

#11 2006-08-10 11:03:07

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@Pavel
Danke! Ich kenne deine Malerei seit langer Zeit - aber keine Zeichnung.
Ich besitze Toleranz und das wird auch so bleiben.

Zu deinem Kommentar :

Auch diese Zeichnung hat es deiner Kritik angetan.

Du sagst, dass der rechte Arm (von uns aus ) drangestellt ist und

ab den Hüften abwärts  n i c h t s  stimmt und die zeichnerische Schule fehlt.

Leider ist die Zeichnung nicht von mir,sondern von  R e m b r a n d t  !!!


Gruß Prenzlmaler.

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-08-11 20:56:43)

#12 2006-08-10 12:31:01

Pavel
Forenmitglied
Ort: Berlin
Registriert: 2004-05-12
Beiträge: 178
Website

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Na und? In der Produktion eines jeden Malers gibt es misslungene Arbeiten. Weisst Du wieviel Schund hat zum Beispiel Eduard Manet hervorgebracht? Bei dieser Zeichnung kann man noch hinzufügen, daß die ganze Figur sehr unglücklich auf dem Blatt plaziert ist. Na und? Meinst Du vielleicht, das durch diesen Schwindel Deine Arbeiten besser und professionelle werden?

Offline

#13 2006-08-10 14:36:51

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@Pavel

S c h u n d  von Eduard Manet ? Schämst du dich wirklich nicht ?

Gruß Prenzlmaler.

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-08-10 14:38:11)

#14 2006-08-11 09:57:05

Tine
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-08-11
Beiträge: 2

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Hallo liebe Mal-Freunde,

ich möchte euch auf eine Malaktion des Künstlers Martin Thomas aufmerksam machen. Am 30.09.06 wird er versuchen innerhalb einer Stunde ein riesen - Acryl Bild zu malen, um einen Guiness-Record zu brechen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kreativtages 2006 statt, auf dem Gelände der Messe Leipzig. Informationen findet ihr unter www.kreativtag.de.

Liebe Grüsse und noch viel Spaß beim Malen
Tine

Offline

#15 2006-08-11 11:32:11

Daniel
Administrator
Ort: Potsdam
Registriert: 2004-02-02
Beiträge: 414
Website

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Liebe Tine, was hat das eigentlich in diesem Thread zu suchen?

Offline

#16 2006-08-11 12:04:43

Tine
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-08-11
Beiträge: 2

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Hallo Daniel,

sorry, aber ich habs nicht ganz hinbekommen ein neues Thema anzufangen. Leider war das, wie oder was für mich nicht ganz klar. Du bist doch Administrator? Vielleicht kannst du den Beitrag in ein neues Thema geben? Oder mir gerne zeigen wie es geht.

Nochmal Entschuldige.
Grüsse
Tine

Offline

#17 2006-08-11 15:56:14

Daniel
Administrator
Ort: Potsdam
Registriert: 2004-02-02
Beiträge: 414
Website

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Tine, einfach in der Übersicht oben rechts auf 'Neues Thema eröffnen' klicken, schon wird ein neues Thema eröffnet. ;-) Die aktuelle Forensoftware erlaubt es mir leider nicht, einzelne Posts zu verschieben. Bitte eröffne einfach ein neues Thema, am besten unter Museen & Austellungen.

Daniel

Offline

#18 2006-08-17 22:35:13

francoise
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-12
Beiträge: 169

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

Hallo, Prenzlmaler, wann hat Rembrandt diesen Akt gezeichnet?


Fürchte dich nicht vor dem Weg, der vor dir liegt.

Offline

#19 2006-08-18 01:18:24

prenzlmaler
Gast

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

@francoise     
                                                                                                                 

Hallochen !


Rembrandt

Stehende nackte Frau, mit der linken Hand in der Modellschlinge.

Lavierte Federzeichnung auf bräunlichem Papier. Um 1650.

Amsterdam, Reichsmuseum

Das Genie war also um die 40 Jahre alt.  yikes))



Gruß Prenzlmaler.

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-08-20 16:22:36)

#20 2006-08-20 02:16:32

bist_Du_ehrlich
Neues Forenmitglied
Registriert: 2006-07-23
Beiträge: 5

Re: Dieter Raedel:Akt vor Spiegel.Eure Meinung bitte!

sehr geehrter Prenzlmaler,
"Das Genie war also um die 20 Jahre alt."
Ich würde bei einem zwanzig Jahre altem Menschen, die Umschreibung, Genie nicht verwenden! Ich weiss nicht wie diese Zeichnung den Kunstmarkt erreicht hat? Bin mir aber sicher, dass als sie entstand, niemand von einem Genie sprach! Eigentlich haben  Sie das Zauberwort "Genie" eingeführt.
Warum überhöhen Sie den Wert einer Arbeit? Einer Arbeit, die nicht für den Zeichner/"das Genie"spricht.
Warum lassen Sie Herrn Rembrandt nicht da wo er entsprechend seiner Zeit hingehört?
Wenn ich mir diese Fragen selbst beantworten sollte, würde ich meinen Sie sind ein Bländer. Oder wenn Sie wollen ein Genie!?, wenn Sie es schaffen Ihre Arbeiten so nah wie nur irgendwie möglich an die eines Meisters zu bringen. Sie vergassen nur!, Rembrandt war zwanzig und hat in seinem Leben viel gezeichnet und gemalt und gelernt. Sie Herr Prenzlmaler wollen nicht lernen. Sie wollen nur glänzen! Und anfangs war ich auch wirklich gebländet. Dann habe ich Ihre Artikel aufmerksamer gelesen, die Strassen und Plätze besucht aber ich habe Sie nicht gefunden. Wann und wo malen Sie denn, in der Ihnen verbleibenden Zeit, also wenn Sie nicht am PC sind?

In diesem Sinne: lernen,lernen, nochmals lernen.

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de