Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-03-13 12:07:26

dieterbruhns
Neues Forenmitglied
Registriert: 2005-02-08
Beiträge: 4

fotocollage = bilderklau?

in letzter zeit arbeite ich wieder an fotocollagen.
das sind zerlegungen und neuzusammenstellungen von einem oder mehreren fotos, die dann im kontext einer struktur fragmenthaft erscheinen. die fotografie wird dabei als grundmaterial für die gestaltung verwendet.

es geht mir um strukturen der durchdringung, transparenz
zu metaräumen und der visualisierung einer zeiterscheinung, der fragmentation. 

auf meiner homepage     http://merz-art.de       unter neues
finden sich einige beispiele, fotocollagen digital zu schneiden.
da ich das fotomaterial als fundstücke betrachte, kommen eigene fotografische
arbeiten nicht in frage.
so bin ich ständig auf der suche nach für mein konzept geeigneten bildern, die  einem hohen qualitätsanspruch genügen.
um nicht in den ruf des bilderklaus zu geraten, bitte ich dich um künstlerische unterstützung von fotografen, die mir ihre zustimmung für das bearbeiten ihrer
bilder geben...

gruß, dieter ;o)

Offline

#2 2006-03-14 18:37:33

franky
Forenmitglied
Ort: 67251 Freinsheim
Registriert: 2004-05-11
Beiträge: 66
Website

Re: fotocollage = bilderklau?

Hallo lieber dieterbruhns.
Ich kann mir kaum vorstellen, daß jemand seine Fotos Dir übergibt, damit Du sie dann zu collagen verearbeiten kannst. Mein Tip wäre: Es gibt sog. Royalty Free -CD's von Bildagenturen. Da bekommst Du für ein paar Euro (zwischen 50 bis 100 Euro) eine ganze CD mit Fotos. Landschaften, People - halt alles was Du suchst. Da sind dann zwischen 50 bis 250 Bilder drauf. Ich denke mal, daß Du dann erst einmal für einige Wochen Arbeit hättest um die Bilder dann zu ver- und bearbeiten. Und ein bischen Geld - wenn Du nicht selbst fotografierst - solltest Du dann schon in Deine Kunst - die übrigens nicht schlecht ist - investieren. Das machen Andere genau so.
Nur ein Tipp
lg
Franky


Es ist nicht gesagt daß es besser wird, wenn es anders wird.
Wenn es aber besser werden soll, dann muß es anders werden. (Curt Goetz)

Offline

#3 2006-03-29 08:28:56

dieterbruhns
Neues Forenmitglied
Registriert: 2005-02-08
Beiträge: 4

Re: fotocollage = bilderklau?

danke @franky für den tipp und dein lob.
nicht geschrieben hab ich, dass ich nicht fotografiere... ich verwende keine eigenen bilder in meinen collagen. die bilder anderer sind für mich nicht allein zum anschauen, sondern anstoß zur weiteren kreativen auseinandersetzung mit dem thema. direkt verhelfe ich den urhebern zu einer oder mehreren variationen und danke ihnen so für ihre arbeiten, die übrigens  in der bilderflut länger und nachhaltiger an der oberfläche sicht- und erfahrbar bleiben.
einige kollegen haben mir bereits ihre zustimmung für die "verwandlung" ihrer arbeiten gegeben. und ich muss sagen, dass sich da eine form der zusammen- arbeit entwickelt, die für mich motivation bedeutet.
gruß
dieter  ;o)

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de