Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2013-09-04 15:40:12

Draffoh
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-21
Beiträge: 13

Pfandjäger, Herford, Draffoh Rheinmann

„PFANDJÄGER“ 2013




Armut ist keine Schande.
Die Schande sind Menschen,
die in einer reichen Gesellschaft
Armut zulassen. (Draffoh Rheinmann)

In der Bundesrepublik Deutschland gibt es immer mehr Menschen,
die mit ihrem Verdienst, den Sozialtransfers oder auch mit ihrer Rente
ihren Lebensunterhalt nicht mehr bestreiten können.
Einige von ihnen durchsuchen deshalb die städtischen Mülleimer
nach Pfandflaschen.
Sie müssen dabei den Müll und den Dreck, der sich in den Mülleimern befindet
mit den Händen beiseite räumen, um an die begehrten Pfandflaschen zu gelangen.

Diese unzumutbare Tätigkeit, die mir bislang nur aus den armen Ländern
unserer Welt bekannt war, muss es in dieser Art und Weise
in Herford meines Erachtens nicht geben.
Mit meiner Aktion „Pfandjäger“ versuche ich eine Möglichkeit aufzuzeigen,
bei der die Bedürftigen würdevoll die Pfandflaschen einsammeln können.

Ich bitte deshalb die Herforder Bürger,
ihre Pfandflaschen nicht mehr in dem Mülleimer,
sondern in diese Flaschenkiste zu entsorgen.
Die bedürftigen Flaschensammler können dann die Pfandflasche entnehmen.
Ein Durchsuchen des Mülls bleibt ihnen damit erspart.

Danke!

Draffoh Rheinmann

Leider war mir ein speichern der Bilder wohl nicht möglich, deshalb können die Bilder unter Facebook Draffoh Rheinmann angeschaut werden.

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de