Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2011-01-29 22:29:08

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Meine "Werke"

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne Kunstlehrerin werden und will mich deshalb an einer Kunstuni bewerben. Vorraussichtlich Essen/Duisburg. Nun hätte ich vorher gerne konstruktive Kritik gehört und vor allem eine realistische Einschätzung, ob ich mit meinen Arbeiten überhaupt eine Chance habe, dort genommen zu werden.
Eine weitere Frage ist: Ich habe auf DeviantArt mehr Lob für meine Fotos, als für meine Zeichnungen bekommen - soll ich auch einige Fotos in die Mappe legen?
Nr. 1:
http://th07.deviantart.net/fs70/PRE/i/2 … 375hzc.jpg
Nr. 2 (Ich hab schon gehört, dass Schuhe unbeliebt sind, aber ich liebe Schuhe *hüstel*:
http://fc01.deviantart.net/fs70/i/2011/ … 375idh.jpg
Nr. 3:
http://fc08.deviantart.net/fs71/i/2010/ … 2z3xca.jpg
Nr. 4 (mal eins in Farbe):
http://fc02.deviantart.net/fs70/i/2010/ … 2yzqjb.jpg

Wer sich weitere Arbeiten von mir angucken möchte, kann mal auf DeviantArt unter Ayla1989 schauen. Eigentlich hatte ich dort gehofft auf Kritik zu stoßen, leider wird dort täglich so viel hochgeladen, dass meines einfach untergeht :-( .

lG Ayla

Offline

#2 2011-01-30 00:06:20

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

Hallo Ayla,

so malen wie du möchte ich erst mal können;-) Bin nur ein Laie. Am besten gefallen mir die Hände. Die Hände haben Charakter und schauen wirklich super aus. Das mit den Schuhen ist mutig;-))))

Grüße Acrylamid


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#3 2011-01-30 00:16:33

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: Meine "Werke"

Hallo Ayla,
du hast Talent, auch ich bin Laie aber tolle Bilder dabei wirklich, also ich würde Fotos mit in die Bewerbungsmappe tun, du hast ein Händchen für tolle Motive wirklich Klasse, wünsche dir viel Glück. Vielleicht meldet sich hier noch ein Fachmann oder Frau mit Tipps.
LG Ferich

Offline

#4 2011-01-30 00:19:32

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Danke ihr zwei :-).

@Acrylamid
Kannst du "mutig" präzisieren? Mein letzter Stand war, dass Schuhe eher unbeliebt sind (so wie Pferdebilder oder Mangas ;-)), aber ich mag Schuhe sehr gerne. Außerdem habe ich zu meinen ausgelatschten Turnschuhen ja auch eine Serie gemacht, in der ich verschiedene Techniken ausprobiert hab (auf DeviantArt zu sehen).

Offline

#5 2011-01-30 00:28:18

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

Ayla,
will ja nicht sagen dass das mit den Schuhen in der weiblichen Natur liegt;)


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#6 2011-01-30 00:30:32

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

XD jaja, man soll nicht mit Klischees um sich werfen *lach*
Aber immerhin steh ich mehr so auf die groben Turnschuhe als auf Stilettos... wobei... big_smile

Offline

#7 2011-01-30 00:35:05

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

Ohne jetzt Werbung zu machen, die Schuhe mit den 2 Streifen + 1 Streifen sind so eher die Schwachstelle für meinen Geldbeutel;-)
Aber wenn du Ahnung hast kannst du ja mal "Bilder" von meiner Wenigkeit kritisieren.


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#8 2011-01-30 00:39:48

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Ich hab leider sehr wenig Ahnung von Farbe und allem was auch nur ansatzweise abstrakt ist sad. Daher such ich auch hier nach Hilfe und Anregung wink

Offline

#9 2011-01-30 00:45:25

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

Ja hier im Forum war glaub bis auf die letzten 40min eher wenig los. Ich werde warscheinlich mal paar Kurse belegen, da lernt man glaub ich am meisten. Ich sag immer "von der Hand in den Kopf"


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#10 2011-01-30 00:50:31

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Ich hab bisher noch jedes Forum aufgewärmt *lach*. Ich könnte höchstens deine Bilder als Laie beurteilen. tongue

Offline

#11 2011-01-30 00:56:13

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

dann kann ich wenigstens sagen, eine Schuhfetischistin hat mich bewertet"*räusper* es soll ja auch angehende Kunstlehrer hier geben - meine ich


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#12 2011-01-30 01:04:52

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

XD "Angehend, genau wink. Na gut, dann lass ich mich mal in deinem Thread blicken *g*

Offline

#13 2011-01-30 01:05:59

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

die luft brennt


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#14 2011-02-01 00:21:22

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

Hab im Urlaub mal ein Bild von einer Künstlerin gesehen, da waren ca. 12 schwarze Pinselstriche horizontal und ein gelber Punkt drauf. Verkaufspreis ca. 2500 - 3000€
Nebendran war der Lebenslauf der Künstlerin. Das Bild kann jeder Kindergartenschüler in 3min aufs Papier zaubern. Verrückte Welt


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#15 2011-02-01 15:01:50

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Soll mir das jetzt sagen: Deine Bilder sehen aus als hätte sie ein Kindergartenkind gemalt, aber mit dem richtigen Lebenslauf geht alles? tongue
Vlt. sollte ich nicht so egozentrisch sein *kicher*

Offline

#16 2011-02-01 20:51:36

Acrylamid
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-17
Beiträge: 38

Re: Meine "Werke"

wenigstens muss ich nicht schleichwerbung für zalando machen*räusper* tongue


Frage beim Familienduell: "Nennen Sie etwas dass man schlägt"
Antwort: Hm, ja,- Kind!

Offline

#17 2011-02-03 03:05:37

quintessenz
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-16
Beiträge: 64

Re: Meine "Werke"

dann melde ich mich mal auch zu wort
also
das bild mit den händen ist super, klasse studie das bringt was auf jedenfall.
die schuhe , ich muss gestehen ich war zu faul jetzt die serie anzuschauen aber die schuhe sind leider zu schwach ich erklär gleich auch warum.
der ork?! hm naja sagen wir ein guter anfang.
das letzte muss ich wohl nochmal schauen is mir schon wieder entfallen,
ah ja die farb sache. nun ja auch nicht meins.

so das klingt jetzt ja erst mal schlecht, aber das ist es gar nicht.
es kommt hier sicherlich auf deine absichten an, wie sehr willst du ins detail gehen, was willst du zeigen.
ist deine intension einen schuh zu zeigen der in die photorealistsiche schiene gehen soll, ist es einfach zu wenig, man muss den schuh fühlen ihn mit dem auge anfassen können.aber um ehrlich zu sein, das ist einfach handwerk.
handwerk welches man erlernen muss , wenige haben es von natur aus.
von daher lass idhc jetzt hier nicht einschüchtern von nem illustrator hasen.
es geht darum, das malen oder zeichnen in gewissen stilrichtungen nicht einfach nur bauchgefühl ist wenn du nach bauchgefühl malen willst solltest du abstrakt malen aber auch da ist es so das die wenigen sehr guten abstraten auch genau wissen was sie machen. das ist grafik design auf dem höchsten niveau.
und wenn du abstrakter werden willst dann teile doch den schuh in seine grundformen auf zb. oder verscuhe den schuh aus einer linie zu malen mit einem einzigen pinselstrich. schaffe was besonderes an so was alltäglichem wie einem schuh.
hebe ein detail daruas hervor und skizziere den rest nur grob andamit noch gerade so erkennt, das es ein schuh ist.
aber das wichtige ist, mach aus den bildern was besonderes.
ein bild schaut man sich schnell an aber dein ziel sollte ees sein die blicke der leute zu halten, so dass man gerne darauf schaut und nicht sagt ah ein schuh ah hände a ork.
schaffe was besonderes.
bei dem ork zb eine tolle kette ein hut oder irgendwas besonderes.
etwas das den betrachter dazu veranlasst länger als gewöhnlich drauf zu schauen.

das bild in farbe,
hm nun ja wie ist es gemacht mit pastell kreiden vermute ich?
schön und gut aber auch hier gilt wieder, mehr interesses wecken beim betrachter. wenn ich ganz ehrlich bin kann ich nicht mal sagen um was es sich dabei handelt und wenn ich nochmla ehrlich bin interessiert es mich auch nicht , da der bild ausschnitt einfach nicht gut gewählt ist . die perspektive spielt hierbei auch eine grosse rolle.
such dir nen punkt der toll aussieht eine perspektive die ungewöhnlich ist.
wie auch zuvor schaffe was besonderes aus alltagsgegenständen. das ist das a und o.
dem betrachter eine aufgabe zu stellen, nciht nur das "gewöhnliche " bild hinzuschmeissen.
weiter geht es bei den farben, die sachen die du zeigst, welche eigenschaften haben sie, reflektieren sie , sind sie matt wo reflektiert das licht?
da die sachen wol aus plastik sind, haben diese die eigenschaft licht bzw farbe zu refletieren. dh in dem blau zb spiegelt sich ein wenig von dem gelb wieder in dem gelb ein wening von dem blau links und rot von rechts und im rot rechts ein wenig gelb von links.
das sind dinge die du beachten musst wenn du solche sachen machst.
was hab ich da überhaupt, was kann es alles und wie setze ich es um.
schau dir dinge genau an wenn du nach vorlage oder modell malst, und wenn du frei aus dem kopf malst dann stell dir vor wie die dinge aus sehen wenn sie real wären auch hier wieder die fragen was  will ich was macht das material oder die oberfläche und wie setzt man es um.

jetzt am ende auch noch ein ernst gemeintes lob. die hände sind wirklich toll, es ist eine tolle studie, die dir auf jedenall was bringt um zu verstehen wie dinge funktionieren und wie man sie macht. so etwas sollte man immer wieder machen auch zur vorbereitung von bildern, studien machen ist auch ein gros der malerei.
es gibt viel zu lernen, aber die malerei ist kein hexenwerk vieles davon ist wirklich nur handwerk und technik, das sieht man ja leider sehr häufig und man brauch nur wenig talent um vorwärs zu kommen.
aber ich finde du hast einen guten strich und von daher ist es wichtig wenn du in dem metier kunst oder malerei arbeiten möchtest, lerne, lese, analysiere die dinge um dich herum damit du verstehst was und wie man sie machen kann.
und üben viel üben.

so ich denke das war erst mal ein langer post zu deinen bildern.
und versteh mich nicht falsch ich sage nicht das sie schlecht sind, aber du viel lernen und üben musst.
nämlich die dinge auf die es eben ankommt.

ach so noch zu deiner mappen frage.
mit diesen bildern wird es schwer sich an ner uni vorzustellen, aber verzweifle nicht sondern sieh das eher als anregung um bessere spektakulärere bilder zu schaffen.
ein tip für die mappe noch, wenn es keine vorgaben gibt  was man zeigen soll, dann verscuh nicht so viel verschiedenes wie möglich zu zeigen, sondern entscheide dich für eine richtung, wenn es bsp schuhe sind dann zeige schuhe aber zeig noch nie da gewesene schuhe und nur das beste weniger ist auch hier manchmal mehr.

dasmitfotos würde ic mir gut überlegen, an welcher schule bewirbst du dich passen fotos überhaupt in diesen studien gang?
weil was willst du mit fotos in ner mappe für abstrakte malerei?
zumindest ist das miene meinung.
überlege nud zeige nur das beste...

ic hoff ich hab dich jetzt nicht allzuseh runter gemacht,
finde es trotzdem immer mutig mit seinen bildern ab andere ranzutreten, um besser z werden.
mach weiter so und glaube an dich und habe immer den wunsch dich zu verbessern.

beste grüsse
5

Offline

#18 2011-02-03 14:50:50

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Danke 5 smile!
Auf so etwas hab ich eigentlich gehofft und gewartet *g*. Gerade die Tipps mit den Farben helfen mir sehr. Bei dem "Ork" (es ist ein Troll), muss ich dazusagen, dass das ein Portrait ist und ich einen Mann in Maske und Kostüm gezeichnet hab. Daher hab ich wenig "Einfluss" darauf, was er trägt. Natürlich könnte ich noch irgendetwas kreatives dazuzeichnen, allerdings hätte das nicht dem Auftrag entsprochen wink.
Ich hatte vor mich in Bonn zu bewerben und zwar auf den Studiengang Lehramt Kunst/Kunstpädagogik.
Mir ist bewusst, dass ich noch viel zu lernen hab, aber dafür will ich ja schließlich auch studieren und deshalb frag ich auch tongue.
lG Ayla

Offline

#19 2011-02-03 23:12:29

quintessenz
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-16
Beiträge: 64

Re: Meine "Werke"

das ist gut solange du den willen hast, dann wird es auch funktionieren.
du muss tnur hart arbeiten und an dich glauben.
grüsse
5

Offline

#20 2011-02-05 15:48:48

Ayla
Forenmitglied
Registriert: 2011-01-29
Beiträge: 19

Re: Meine "Werke"

Ich versuche mich jetzt mal an einem "kreativen Selbstportrait". Ein Psychologe hätte wahrscheinlich einiges dazu zu sagen, mal sehen, wie hier die Reaktionen ausfallen. smile.
Nicht die Idee kopieren und Fotos auch bitte nicht weiter veröffentlichen. Danke. Ich bitte wiederum um Kritik.

Edit: Ohje, Bilder zu groß, moment wink
Edit2: Ja, ich weiß, eigentlich müsste ich es ausgliedern in Fotografie...aber gehört irgendwie ja zu meinem Kram dazu -.-


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von Ayla (2011-02-05 16:16:17)

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de