Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-12-24 14:26:47

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

die Weihnachtsgeschichte Digital

Offline

#2 2011-01-23 08:53:31

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Tolle Weihnachtsgeschichte! Gibt es das auch auf deutsch?

Weil ich verstehe nämlich kein Englisch

Lesen da schon garnicht.

Beitrag geändert von Evalott (2011-01-23 08:57:27)


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#3 2011-01-23 12:45:51

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Hallo Evalott,
keine Ahnung, ob es dies auch auf deutsch gibt, aber wenn du die Weihnachtsgeschichte kennt, wovon ich ausgehe, verstehst du sie auch ohne Englisch Kenntnisse, die Bilder zeigen dies doch sehr deutlich. Und nun ist Weihnachten schon lange vorbei - warte auf den Frühling, vielleicht bringt der Osterhase auch eine moderne Geschichte der Auferstehung big_smile

MfG Ferich

Offline

#4 2011-01-23 20:46:36

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Ohja das wäre toll !!!

Vielleicht schreibe ich darüber eine Geschichte malsehen.

Danke für diese wirklich gute Idee!!!

Tschau Evalott!!!

Ferich schrieb:

keine Ahnung, ob es dies auch auf deutsch gibt, aber wenn du die Weihnachtsgeschichte kennt, wovon ich ausgehe, verstehst du sie auch ohne Englisch Kenntnisse, die Bilder zeigen dies doch sehr deutlich.

Achja wie dumm von mir

Nur noch eines,

was soll diese "Weihnachtsgeschichte" aussagen?

Beitrag geändert von Evalott (2011-01-23 20:54:28)


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#5 2011-01-24 00:19:52

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Hallo!

Was bitteschön war der Grund dafür, dass diese "Weihnachtsgeschichte" so veranschaulicht wurde, denn es ist keine Weihnachtsgeschichte!?


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#6 2011-01-24 23:06:16

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Wie klug nicht zu antworten Ferich


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#7 2011-01-25 00:48:03

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Hallo Evalott

Ich hatte aus Höflichkeit geantwortet, denn ich möchte nachwievor mit dir keine Konversationen austauschen. Die Geschichte sollte ein Gag sein, die im Netz schon länger ausgetauscht wird,  einfach ein Gag, wenn du es nicht verstehst, kann ich daran nichts ändern.
gute Nacht Ferich

Offline

#8 2011-01-25 11:25:19

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Somit wäre es klüger gewesen zu "schweigen"

Ferich schrieb:

Ich hatte aus Höflichkeit geantwortet, denn ich möchte nachwievor mit dir keine Konversationen austauschen.

Ja, sehr höflich. Vielleicht denkst du darüber mal nach.

Ferich schrieb:

Die Geschichte sollte ein Gag sein, die im Netz schon länger ausgetauscht wird,  einfach ein Gag, wenn du es nicht verstehst, kann ich daran nichts ändern.

Ein Gag?

Nein, das kann ich nicht verstehen, denn für gläubige Menschen eine sehr wichtige, nachhaltige, eben bedeutendeEinstellung.

Somit habe ich jetzt aus Höflichkeit geantwortet, denn ich bin mir sicher, dass ICH bis auf weiteres garantiert keine Kommunikation mit dir mehr haben möchte.

Du solltest Dich was schämen.

Evalott!


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#9 2011-01-25 15:51:30

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

http://www.schmidt-salomon.de/homepage.htm

Aufklärung tut Not, willkommen im 3. Jahrtausend -

auch für Kinder ein Film  über das Buch Susi Neunmalklug erklärt die Evolution
http://www.youtube.com/watch?v=X-j3I4kjHWI

Beitrag geändert von Ferich (2011-01-25 17:27:46)

Offline

#10 2011-01-25 18:50:01

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Mein Kind ist gestorben und Du "sagst" mir jetzt, dass das Einzige was mich noch mit ihm verbindet ein Trugschluss ist?

Warum tust Du mir das an?!!!!!!!!!!!!

Beitrag geändert von Evalott (2011-01-25 18:53:21)


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#11 2011-01-25 19:52:40

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Pardon Evalott,
ich tue dir überhaupt nichts an, wenn du einen Verlust erlitten hast, tut es mir Leid - dass du ein Problem hast habe ich schon bemerkt  - nur dann suche dir Professionelle Hilfe, hier wirst du sie wohl nicht finden.
LG Ferich

Offline

#12 2011-01-26 00:34:41

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Willkommen im 3 Jahtausend der geistigen Reifeentwicklung!

So, ich will mal die ganze Sache auflösen, Dich erlösen Ferich, wenn Dir der Schicksalsschlag eines Mitmenschen, wirklich da sehr leid getan hat.
Wenn dem wirklich so war, dann wirst Du jetzt froh sein, wenn auch nicht gleich, aber sicherlich in ein paar Stunden über das, was Du jetzt zu lesen bekommst.

Also, das was Du empfinden solltest nämlich wahres Mitgefühl, das sollte auch genau so sein, um Dir eine Lehre zu erteilen, denn wenn es wirklich an dem wäre, dass ich solch schreckliches Erlebnis zu verarbeiten hätte, dann hättest Du nicht nur Dich selber sehr unglücklich gemacht, sondern diesen Menschen über alle Maßen sehr getroffen. Du kannst es wahrscheinlich nicht ahnen wie sehr. Da bist Du wie niwatoriah völlig unreif bei dem, was Ihr hier so an Dummheit von Euch gebt.

Wie wichtig der Glaube eines Menschen für ihn sein kann, hast Du also jetzt erfahren. Ihm diese Zuversicht zu nehmen, warum auch immer dieser Mensch diese Hoffnung hat, finde ich das schlimmste auf der Welt.

Ich hoffe, Du hast jetzt eine Lehre daraus gezogen.

Was das kleine Mädchen in diesem Video betrifft so ahnt auch derjenige der dieses Video mit ihr vollzogen hat wahrscheinlich jetzt noch nicht was er diesem Kinde angetan hat.

Aus dieser "Lehre" mit der auch sie eventuell konfrontiert werden könnte, würde sie vielleicht keine Auflösung, Erlösung erfahren. Wäre also für ein Kind eine sehr Entschiedende, wahrhaft schlimme Erfahrung, denn Kinder zeigen und empfinden viel mehr Mitgefühl als Erwachsene.

Aber nicht nur deswegen ist es für dieses Kind sehr schlimm für die Medien da hergeahlten zu haben, denn auch sie ist von Schicksalschlägen nie befreit und dann wird sie genau wie ich ihren Glauben brauchen oder sogar sehr nötig haben.

Kann sie das jetzt?

Die Lehre warum Gott so die Welt erschuf, vielleicht denkst Du darüber mal nach. Ich weiß die Antwort.

Warum?

Weil ich glaube!

Vielleicht noch einmal zu meiner Trauerbewältigung so ist es eine andere Angelegenheit die sich in meiner Kindheit vollzog.

Und, dass ich Probleme habe kannst Du zwecks Deiner Reifeentwicklung wie niwatoriah schon nicht bemerkt haben.

Das Dichten, mein Schreiben von jeher hat sich mir schon lange als Heilprozeß und Entwicklungsprozeß erwiesen.

Tschau Evalott!

Die ab jetzt keinen weiteren Kontakt mehr mit Dir und Deines Gleichen eingehen wird.

Beitrag geändert von Evalott (2011-01-26 00:40:54)


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

#13 2011-01-26 01:03:59

Ferich
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 433

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

wie schon gesagt, suche dir bitte  professionelle Hilfe

Offline

#14 2011-01-29 12:21:20

Evalott
Forenmitglied
Registriert: 2010-09-19
Beiträge: 270

Re: die Weihnachtsgeschichte Digital

Aber natürlich, wie konnte ich auch nur ahnen, dass Menschen wie Du und niwatoriah, wahres Mitgefühl empfinden können.

Und, lass mich bitte in Ruhe, ich wünsche keine weitere Belästigung mehr von Dir und Deines Gleichen.

Beitrag geändert von Evalott (2011-01-29 12:34:02)


" Kunst ist, den gesunden Mittelpunkt unseres Daseins zu leben "

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de