Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-10-18 13:29:35

amyamy
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-10-18
Beiträge: 1

Brauche Thema für Kunstmappe!

Hallo,
ich habe vor eine Kunstmappe mit ca. 10 Bildern anzufertigen. Aber wie viel ich auch darüber nachdenke, fällt mir leider kein wirklich gutes Thema ein. Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben?

Offline

#2 2010-10-19 23:02:12

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Hallo amyamy,

es wird nur noch Anti-Kunst gelehrt.
Vielleicht könntest du, bevor du dich ins Unglück stürzt dieses lesen:

http://forum.artring.net/viewtopic.php?id=2520
http://www.kunst.uni-stuttgart.de/WWW_NEW/wand.html

Gruß Armageddon


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#3 2010-10-21 00:51:28

Tomotzi
Forenmitglied
Registriert: 2010-08-09
Beiträge: 25

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Der Armagedon nervt wirkich langsam mit seiner Anti-Kunst.
Es gibt keine Antikunst aber es sollte bald einen Anti-Armagedon hier geben.

Ok zu Deiner Mappe:
Du brauchst kein Thema.
Zeig 10 Arbeiten, die für Dich interessant sind.
Zeig Persönlichkeit - anstatt zu perfekter Arbeiten.

Du musst es so sehen:
Du willst ja an der Kunsthochschule "lernen". Wenn die Professoren sehen, daß Du schon alles kannst - wozu sollten sie Dich dann lehren?

Wirst Du nicht genommen ist auch nicht schlimm. Es gibt genug berühmte Künstler die nie an einer Akademie waren.
Und viele, die zwar aufgenommen wurde aber nicht hin gingen.

Offline

#4 2010-10-21 09:26:01

kunstkommtvonkoennen
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 7
Website

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Armageddon schrieb:

Vielleicht könntest du, bevor du dich ins Unglück stürzt dieses lesen:

meine Meinung.

Auf jeden Fall, wenn du selbständiger Künstler(in) werden willst. Suche dir einen ordentlich bezahlten Nebenjob, übe, übe übe und melde dich dann, wenn das Geld reicht, an einer Schule/Akademie an, wo du wirklich was lernst.
-> http://www.artrenewal.org/pages/ateliers.php
Der Weg ist hart, aber das gehört zum Künstlerdasein dazu.

Wenn du jedoch an einer Schule Kunst unterrichten möchtest, ist es einfacher. Schau dir die Arbeiten der Studierenden an, welche an der von dir ins Auge gefassten Hochschule studieren. Wenn sie ziemlich einheitlich sind, halte dich daran. Denn das will man dort sehen.

Beitrag geändert von kunstkommtvonkoennen (2010-10-21 09:27:10)

Offline

#5 2010-10-21 23:51:11

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Die Not der bildenden Künstler:     http://www.kskforum.de/ARTIKEL%20KRISTINE%20K%D6PF.htm
Anti-Kunst an der Uni Stuttgart :   http://www.kunst.uni-stuttgart.de/seminar/serra_3d/

Wenn du Marcel Duchamp kennst; den ersten Anti-Künstler, der das Pissoir zur Kunst erhob; weißt du alles über die Anti-Kunst.
Wer keinen Bock auf Kunst und arbeiten hat, lässt sich in die Hängematte von Hartz4 fallen. Doch vorher muss er/sie sich noch
ohne Einkommen und gegen Unigebühren 3-4 Jahre schwadronierende A-K-Professoren anhören. Na dann viel Spass.

Die Freie Kunstschule in Köln malt wieder gegenständlich. Steckt aber noch in den Anfängen. http://www.kunstschule-koeln.de

Gruß Armageddon


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#6 2010-10-24 15:10:47

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Mein Tipp:
zeige eine möglichst ausgewogene Motviwahl,
in den Sujets in denen du schon Erfahrung hast.
(Wenn du allerdings z.B. noch keinen Akt gemalt hast, ist es
taktisch vielleicht keine gute Idee eine unausgegorene
Aktskizze zu zeigen.) Ansonsten: möglichst ausgefallene und
ungewöhliche Bilder zeigen.

Vor allem: mach nicht den Fehler aus Fotos und
Zeitschriften Abgemaltes (Abgezeichnetes) zu zeigen;
dass erkennen Profis sofort und vermuten, dass es dir
möglicherweise Phantasie und Ausdruckskraft mangelt.

Absolute No-goes: Katzen, Pferde, Portraits von Stars und TV-Größen und
ähnliche "Allerweltsmotive".
Das würde zeigen, dass du ein mehr oder weniger guter
Hobbykünstler bist, der zwar den Ehrzeig hat handwerkliche Fertigkeiten
zu lernen, aber nicht unbedingt nach Wegen suchst seiner Persönlichkeit
künstlerisch Ausdruck zu verleihen. (Kreativität)

Besser ein technisch nicht ganz so versiertes aber dafür
sehr eigenwillig interpretiertes Bild zeigen. (Das würde auf mich
jedenfalls eher Eindruck machen).

Viel Glück bei der Bewerbung, und viel Spaß noch an der KA.

PS: Ignoriere ruhig Armageddon! (Der führt hier schon seit einem Jahr oder länger einen
persönlichen Privatkreuzzug gegen moderne Kunst).

Beitrag geändert von der gebenedeite (2010-10-24 15:13:39)


Arche hemisy pantos

Offline

#7 2010-10-24 15:12:36

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Zeig viellicht einmal ein paar Bilder hier im Forum,
damit du siehst wie deine Werke so aufgenommen werden und
welche Bilder am besten ankommen.

Wir sind zwar i.d.R. keine Profis aber als erste Orientierungshilfe
kann ein bißchen Resonanz von "Kollegen" nicht schaden.

Beitrag geändert von der gebenedeite (2010-10-24 15:15:18)


Arche hemisy pantos

Offline

#8 2010-10-24 18:52:34

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

@Tomotzi

tomotzi schrieb:

Der Armagedon nervt wirkich langsam mit seiner Anti-Kunst.

Die A-K nervt nicht nur seit fast 100 Jahren, sie vergeudete zig Milliarden Steuern, vereitelte Kunst, schulte zigtau-
send junge Menschen in die Armut und ärgert das Volk noch immer mit ihrem Schrott. Unrecht und Betrug kann
nicht oft genug wiederholt werden.

Hallo Alex,

der gebenedeite schrieb:

Ignoriere ruhig Armageddon! (Der führt hier schon seit einem Jahr oder länger einen
persönlichen Privatkreuzzug gegen moderne Kunst).

Wer lesen kann ist im Vorteil. Registriert  seit: 2010-02-18.

Mit Leisetreten verschafft man sich Sympathie, aber leider kein Gehör. Man liest es und geht zur Tagesordnung über.
Solange sie uns mit ihrem Müll auf den Wecker gehen, solange dürfen wir nicht aufhören sie Betrüger zu nennen.

Gruß Armageddon

Beitrag geändert von Armageddon (2010-10-24 19:01:30)


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#9 2010-10-24 19:45:22

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Ok, Sorry seit fast einem Dreiviertel Jahr...
Ich will dir ja nicht vorschreiben, wann und was du posten sollst,
-
wir anderen kennen dein Leib-und Magenthema schon ganz gut
aber amyamy kennt dich nicht und interessiert sich vermutl. auch nicht für deine
Tiraden (Pardon: wollte sagen väterlichen Ratschläge)
über die armen Künstler und die Zeitverschwendung die mit deren Ausbildung
zur Antikunst vergeudet ist...

also nicht persönlich nehmen, ich rede gern mit dir, aber ich glaube für Ihn
würde das nun wirklich nichts bringen.


Arche hemisy pantos

Offline

#10 2010-10-24 21:10:01

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Hallo Alex,

alex schrieb:

wir anderen kennen dein Leib-und Magenthema schon ganz gut
aber amyamy kennt dich nicht und interessiert sich vermutl. auch nicht für deine
Tiraden (Pardon: wollte sagen väterlichen Ratschläge)
über die armen Künstler und die Zeitverschwendung die mit deren Ausbildung
zur Antikunst vergeudet ist...

Wusste gar nicht dass du hier jetzt den Forumsführer übernommen hast und die neuen Mitglieder nicht nur
an die Hand nimmst und für sie sprichst,

alex schrieb:

also nicht persönlich nehmen, ich rede gern mit dir, aber ich glaube für Ihn
würde das nun wirklich nichts bringen.

sondern gar ihre Gedanken lesen kannst. Ist amyamy nicht mündig und woher weißt du dass er ein Er ist?
Fehlt nur noch, das du ihm deine Einschätzung für ihn als bindend empfiehlst!
Geb mir bitte bei der nächsten Vormundschaftsübernahme rechtzeitig Bescheid damit ich dich nicht übergehe.

Gruß Armageddon


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#11 2010-10-24 21:29:01

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

@Armageddon
Ok, seh schon du hast meine (doch recht dezente) Kritik
gar nicht gut aufgenommen.
Wärest du nur halb so gut im Einstecken wie im Austeilen
würdest du wohl etwas souveräner reagieren.

Ich will jetzt gar nicht wieder auf das eingehen was du gesagt hast,
sonst gibts wieder einen Endlosthread um Belangloses (auch so eine Spezialität von dir).
Zumindest von meiner Seite ist diese Diskussion also beendet.

@amyamy
Nur soviel zu amyamy: tschuldigung wenn ich dich fälschlich als
Mann angesprochen haben.


Arche hemisy pantos

Offline

#12 2010-10-26 15:03:01

felixw
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-10-26
Beiträge: 5

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

+

Offline

#13 2010-11-01 20:32:56

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

@der gebenedeite

Seid nicht so polemisch gegenüber Armergeddon. Vielleicht hat er die Anti-Kunst nur nicht verstanden oder er ist selbst ein erfolgloser Anti-Künstler. Es liegt aber auch nicht in meiner Macht, dies zu ergründen. Irgendwas wird da schon sein, er gibt sich ja Mühe, dem Forum ein gewisses etwas zu geben. Er ist halt n bissl verspannt.

@armergeddon

lad doch mal ein paar Deiner Werke hoch und lass entscheiden ob es Finart ist, es würde mich auch interessieren.

Offline

#14 2010-11-02 12:00:47

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Hallo Amyamy,

Du hast Dir die Antwort doch schon gegeben. Versuch es mal zB mit "Kreativlosigkeit".

Viele Grüße

Offline

#15 2010-11-05 00:17:47

niwatoriah
Gast

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

Daran kann man sehen, dass alles aus dem Nichts entstanden ist: Amyamy fällt nix ein, und "zack" ergibt sich daraus n Haufen Gesülze. Schau do mal hier: http://niwatoriah.artists.de! Alle zerreißen sich´s Maul darüber, aber nur, weil ihnen nix einfällt, sie aber sicher sind, es besser zu wissen. Gut, ich weiß nix, aber mir fällt dauernd was ein!

#16 2010-11-05 21:03:16

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: Brauche Thema für Kunstmappe!

@niwatoriah

nein brauner, du weißt zuviel, daß ist Dein problem smile



Outing + Googlehit http://niwatoriah.artists.de , ich finds gut.

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de