Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-09-15 17:22:41

Künstler112233
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-09-15
Beiträge: 1

- Ich brauche eure HILFE -

Guten Tag,

ich habe ein schönes Ölgemälde erworben, und möchte nun unbedingt wissen, von wem dies ist.

Ich bitte um schnelle Antwort

Dankeschön im vorraus


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von Künstler112233 (2010-09-15 17:23:21)

Offline

#2 2010-09-15 23:26:53

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: - Ich brauche eure HILFE -

bitte an Experten (Kunsthistoriker, Antiquitätenhändler, Auktionshäuser etc..) wenden
wir sind ein Künstlerforum, keine Kunstsachverständigen


Arche hemisy pantos

Offline

#3 2011-01-04 00:19:44

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: - Ich brauche eure HILFE -

Sieht aus wie Biligware, die Pinselführung erscheint mir nicht filigran für Maritimes Bildwerk. Bei E..y gekauft ? China oder Polen / zu 70%

beste Grüße

Offline

#4 2011-01-05 20:48:52

Osian
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 119

Re: - Ich brauche eure HILFE -

Es ist wirklich schwierg, hier am Bildschirm das Signum zu entziffern. Im Original müsste das doch besser zu lesen sein. Dass es sich hier um "Billigware aus China" handelt, kann ich anhand des kleinen Fotos auch nicht feststellen, schlecht gemalt, wie die Bemerkung "von ebay oder aus China wohl ausdrücken soll) ist das Bild m.E. nicht.

Offline

#5 2011-01-05 21:51:45

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: - Ich brauche eure HILFE -

@Osian

... da hätt ich aber mehr Sachverstand zugetraut...
die Leinwand ist nach 1995, der Rahmen billiger Plaste, Schatten sowie Pinselführung sind primitiv. Das ist Massenarbeit...

Ich glaub ich hab hier wirklich nichts mehr verloren....

Schön Gruß noch

Offline

#6 2011-01-06 00:42:02

Osian
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 119

Re: - Ich brauche eure HILFE -

Kunstdozent-München schrieb:

@Osian

... da hätt ich aber mehr Sachverstand zugetraut...
die Leinwand ist nach 1995, der Rahmen billiger Plaste, Schatten sowie Pinselführung sind primitiv. Das ist Massenarbeit...

Ich glaub ich hab hier wirklich nichts mehr verloren....

Schön Gruß noch

Lieber  Kunstdozent,

wenn du erkennen kannst, dass die Leinwand nach 1995 hergestellt wurde, ist das ja o.k., dass du dich hier aber überheblich gegenüber dem Maler und meinem Post aufführst erstaunt mich doch leicht, wo bleibt denn die Souveränität eines Kunstdozenten? Ist nicht gerade ein Künstler auch ein "Weltgeist", der doch nicht die Kollengen aus China mit Kleingeist bewerten würde?

Offline

#7 2011-01-06 05:01:30

niwatoriah
Gast

Re: - Ich brauche eure HILFE -

Lieber Osian,

geschmeidig, wie selbst beschrieben, hächelst du dir mit einer Person einen ab (wer mag da wohl gemeint sein), die nur solche Klopfer von sich gibt, ohne allerdings dabei  den "Weltgeist" zu beschwören. Ich vermute mal, dass du dort Hopfen und Malz als verloren ansiehst und das deshalb nicht ansprichst, während du hier offensichtlich ein Potential erkennst, das du wecken möchtest.

#8 2011-01-06 18:41:10

Kunstdozent-München
Forenmitglied
Registriert: 2010-11-01
Beiträge: 103

Re: - Ich brauche eure HILFE -

@Osian und den Rest dieser kleinen Welt...

Soweit ich lesen kann hast Du #4 mich "mit Erlaub" überstimmt ohne auch nur den geringstem Plan zu haben. Mit Erlaub wird in China Massenware in Fließbandform hergestellt. Je nach Farbanteilen sitzen dementsprechend viele Arbeiter vor der Leinwand wie benötigt wird. zb oben einer mit blau und grau, einer mit feiß und hellblau, einer mit.... usw dann gibts noch ein Wechsler, der die Leinwände auswechselt wenn einer seine Farbe aufgetragen hat. So sind in einer Stunde 40 oder mehr Bilder für den europäischen Markt produziert.
Leute wie Du und A. fallen darauf rein und verteidigen hier unwwissend "einen Maler" dessen Unterschrift keiner kennt. Bei E..y geht das dann an Leute wie oben für 40 euro raus und die Helden glauben ein sonstwie tolles Bild ersteigert zu haben welches ablosut NICHTS mit Kunst zu tun hat. Zumindest nicht in unserer Welt. In eurer Welt ist das natürlich was ganz tolles.

Offline

#9 2011-01-06 20:06:14

Osian
Forenmitglied
Registriert: 2010-05-29
Beiträge: 119

Re: - Ich brauche eure HILFE -

Kunstdozent-München schrieb:

@Osian und den Rest dieser kleinen Welt...

Lieber Kunstdozent, fühlst Du Dich auf dem Schlips getreten, das tät mir unendlich leid.


Soweit ich lesen kann hast Du #4 mich "mit Erlaub" überstimmt ohne auch nur den geringstem Plan zu haben.

diese Aussage verstehe ich nicht, wie sollte ich dich überstimmt haben, ich habe nur meine Meinung geschrieben. Welchen Plan sollte ich dazu aufstellen ? ;-)

Mit Erlaub wird in China Massenware in Fließbandform hergestellt. [...]So sind in einer Stunde 40 oder mehr Bilder für den europäischen Markt produziert.

40 Bilder in einer Stunde von wieviel Malern insgesamt? - na und, was sagt das denn über die Qualität aus: Wenn ich mir die unzähligen Bilder von deutschen Kreativen, gezielt als Wandschmuck gemalt, im Internet anschaue, wünschte ich mir manches Mal, diese Arbeiten hätten die Qualität der asiatischen Fleißbandmaler.

Übrigens sagt mir auch die von dir erwähnte Jahreszahl 1995 nichts besonderes. Die in Asien für den deutschen Markt gemalten Bilder , sind technisch nicht zwangsläufig schlechter als die Motive von deutschen Malern, nach denen sie gezielt nachgemalt werden.
Ich verstehe auch nicht so recht deine Greuel über die Chinesen. Bereits in den 80er und 90er Jahren wurden von einem westdeutschen Großhändler tausende solcher Bilder aus dem asiatischen Raum auf Messen für den Bilderhandel angeboten. Da waren nicht nur schlechte Mal-Qualitäten dabei: Asiaten können auch malen, so einer pauschalen Abwatsche kann ich nicht folgen.
Das oben gezeigte Bild ist nicht gerade ein spannendes Gemälde, es hat, wie du schreibt, auch technische Unzulänglichkeiten, aber wie bereits von mir erwähnt, schlechter als manches gutgemeinte Gemälde in den einzelnen Kunstforem ist es auch nicht. Das Bild ist m.E. kunsthandelstauglich, im unteren Preisniveau - na und, was ist daran so zum Aufregen?
Die Leute müssen sich bei der Einrichtung ihrer Wohnungen im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten aufhalten.
Wenn Du mit Bildern zur Wohnraumverschönerung Probleme hast, kannst du diesen Markt ja ganz einfach links liegen lassen, nur die Bilder dann ins Verhältnis zu deinem Verständis von Kunst zu setzen, ist wie der Vergleich mit Äpfeln und Birnen.
Wenn ein Bild bewertet werden soll, wie das hier ja nachgefragt wurde, dann ordne ich das Gemälde (leider schon automatisch) in Verkaufs- und Zielgruppen-Kategorien ein - und vergleiche es nicht mit museumstauglichen Arbeiten.



Leute wie Du und A. fallen darauf rein und verteidigen hier unwwissend "einen Maler" dessen Unterschrift keiner kennt. Bei E..y geht das dann an Leute wie oben für 40 euro raus und die Helden glauben ein sonstwie tolles Bild ersteigert zu haben welches ablosut NICHTS mit Kunst zu tun hat. Zumindest nicht in unserer Welt. In eurer Welt ist das natürlich was ganz tolles.

Ich sehe ständig Gemälde von Malern "dessen Unterschriften keiner kennt", das sagt aber über die Qualität einer künstlerischen Arbeit überhaupt nichts aus. Es gibt leider tausende von Künstlern, die gut waren oder gut sind, die aber keiner kennt. Von einem Signum lasse ich mich überhaupt nicht beeindrucken. Übrigens wenn man gute und günstige Bilder sehen möchte, sollte man mal in Internet-Auktionsportalen nachschauen. Dort gibt es zahlreiche gut gemalte Bilder zu Spottpreisen, eben weil der Maler unbekannt blieb, oder das Motiv nicht mehr modisch ist.
Es könnte sein, dass die Kunst-Welt von "A." und mir weniger banausig ist als du annimst. Wir schreiben hier, wenn auch nicht gerade immer sachlich, über teilweise hohe künstlerische Qualität. Diese Künstler hier überhaupt einzustellen ist immer noch besser als nur rumzunörgeln. Schreib doch auch mal was Informatives zur Kunst, die Leser wird es sicherlich erfreuen.

Beste Grüße

Beitrag geändert von Osian (2011-01-06 20:13:34)

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de