Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-09-01 16:22:51

fab123
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-09-01
Beiträge: 1

Analyse Fotografie

Hallo allerseits,
ich habe mir zu dem angehangenen Bild Gedanken gemacht, da ich eine Analyse anfertigen muss.
Ich hoffe es ist erlaubt, deratiges hier zu posten, wenn nicht entschuldige ich mich hiermit schon einmal im vorraus!

Diese Fotografie ist von Uwe H Martin und diese Reihe behandelt Personen mit der Krankheit Narkolepsie - die Personen schlafen plötzliche und kippen einfach um.
Die Beschreibung des Bildes vom Fotografen:
"Lisa hatte gerade eine Kataplexie. Ihre Familie hat sie versorgt, hat sie in eine bequeme Position gelegt und zugedeckt. Nun sehen sie weiter fern. Die Anfälle sind für die Familie eine gewohnte und alltägliche Realität. Wenn sich Lisa nicht verletzt hat, geht jeder einfach seiner unterbrochenen Tätigkeit weiter nach."

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/34149
BILD 5 / 17


formale Analyse:
-verikale symmetrieachse in der mitte (trennung des raumes)

-querformat: Ruhe wird ausgestrahlt

-negative: von links oben nach rechts unten (verbunden durch die köpfe) -> strahlt negativität / Trauer aus

-wenn man eine vertikale symmetrieachse zieht, so entstehen 2 teile : oben und unten
  oben ist unruhe (mit betohnung auf die personen links, welche aktiv sind und unruhe und dynamik ausstrahlen)
  unten hingehe ist Ruhe -> Die Frau, welche einen Anfalle erlitten hat und schläft

-das Zentrum liegt in der Mitte: Etwas auf Höhe des Kopfes der vorderen Pflanze

-viele vertikalen und horizontalen -> Ruhe


----------------

würde mich freuen, wenn ihr profis einen blick über meine analys werfen könnten und mir evtl. ein paar tipps geben könnt!

Danke

Beitrag geändert von fab123 (2010-09-01 16:25:07)

Offline

#2 2010-09-03 12:33:47

Ulises
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-09-03
Beiträge: 1

Re: Analyse Fotografie

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de