Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-06-18 12:35:00

DeFries
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-06-18
Beiträge: 3

Noldedruck aus den 60ern...

Hallo,

ich habe leider garkeine Ahnung von Kunst und wende mich deshalb an dieses Forum.

Mein Schwiegervater hat einige Nolde Drucke aus den 60ern, die wurden damals in Tondern verkauft, obwohl es verboten war. Der Verkauf wurde dann wohl eingestellt und die mussten eine saftige Strafe zahlen.

Sind diese Drucke etwas wert? Wir haben auch noch ein Foto von meinem Schwiegervater das von Nolde seiner zweiten Frau Jolanthe fotografiert wurde, hat dieses einen Wert?

Ich werde die Tage die Bilder sonst gerne Fotografieren vielleicht kann man dann mehr dazu sagen...

Mit freundlichen Grüßen

Beitrag geändert von DeFries (2010-06-18 12:43:44)

Offline

#2 2010-07-22 21:56:48

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Noldedruck aus den 60ern...

wenn es Raubdrucke sind haben sie nur minderen Wert. Einen Kenner erkennt dies am Druck und Papier. Das ist ähnlich wie Falschgelddrucken.
Obwohl meine Meinung ist, Kopie ist Kopie. Ob ohne oder mit Lizenz. Eventuell ist die Raubkopie besser als die Lizensierte.

Gruss Armageddon

Beitrag geändert von Armageddon (2010-07-23 20:29:46)


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de