Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-04-01 23:36:27

lavendel
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-04-01
Beiträge: 1

verfließender Farbeffekt auf Tapetenpapier

Guten Abend,

ich möchte auf Tapetenpapier (nicht an der Wand klebend) mit verfließenden Farbeffekten experimentieren (z.B. so wie Tinte auf Papier verfließt, wenn man Wasser darauf tropft). Leider weiss ich überhaupt nicht, was für Farben ich dazu überhaupt benötige. Ölfarben dürften ja wegfallen, Acrylfarben stelle ich mir auch unpassend vor. Mit Wasserfarben habe ich immer das Problem, dass sie sich oft nicht komplett im Wasser lösen, was sich im Ergebnis unschön zeigt.

Hättet ihr da vielleicht eine Idee für mich?

Vielen Dank im Voraus
lavendel

Offline

#2 2010-04-02 20:39:47

o-ls
Neues Forenmitglied
Ort: bei bonn
Registriert: 2010-04-02
Beiträge: 3

Re: verfließender Farbeffekt auf Tapetenpapier

mit acrylfarben könnte es ganz gut gehen (hast du erfahrung mit acryl?).
- farbe/n vorbereiten: verdünnen, mit wasser oder mit binder
- den für einen farbton geplanten bereich anfeuchten, beispielsweise mit einem schwamm
- fabe behutsam auftragen, mit der zweiten farbe von der anderen seite entgegenkommen

schwierig ist es, die pigmente davon abzuhalten, an den rand des angefeuchteten bereichs zu schwimmen und damit harte kanten zu erzeugen. mit acryl, auch verdünnt, muß man ziemlich fix sein!

viel erfolg wünsche ich dir!


"die farbe hat mich" schrieb einst paul klee

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de