Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-03-28 22:58:30

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Ein altes Bild von mir

damit ihr mal einen Eindruck von meinen Anfängen bekommt:
ein altes Ölpastell von mir

maerz2010%20029.JPG


Arche hemisy pantos

Offline

#2 2010-03-29 01:04:18

epochenfreund
Gebannt
Registriert: 2010-03-23
Beiträge: 9

Re: Ein altes Bild von mir

Jetzt muß ich doch mal fragen,bevor ich jemanden Unrecht tu.Bist du Änfänger in Form von Kind bis Jugendlicher oder doch schon Erwachsen? Falls ersteres zutrifft,kann man noch edliches verbessern und ich würde dir einige hilfreiche Tipps zur Gestaltung und Umsetzung zukommen lassen.Falls es sich hier allerdings um einen Erwachsenen handelt,kein Kommentar :-(
LG epochenfreund

Beitrag geändert von epochenfreund (2010-03-29 01:15:13)

Offline

#3 2010-03-29 19:56:58

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Ein altes Bild von mir

Ok,
Kritik - auch scharfe Kritik, a la Armageddon - ist jederzeit erwünscht,
untergriffige sarkastische Beleidigungen kannst du dir allerdings
sparen.

PS: Wie kommst eigentlich, dass die, die ihr Maul am meisten
aufreissen nie ihre eigenen Werke zeigen...


Arche hemisy pantos

Offline

#4 2010-03-31 15:27:30

Ninjatoertchen-Kana
Neues Forenmitglied
Ort: Großräschen
Registriert: 2010-03-29
Beiträge: 7

Re: Ein altes Bild von mir

Also meiner Meinung nach kann man hierbei nicht von "Anfängen" sprechen. Ich finde die Farbgestaltung, die Atmosphäre und die Bildkomposition sehr gut gelungen. Ich hätte allerdings die Wolken etwas wolkiger dar gestellt. Zb mit einem Schwamm drüber und ein wenig vermischen. Das käme flockiger herüber. So an sich lässt sich allerdings nicht viel darüber meckern.

Mit kekslichen Grüßen.


Die Kunst ist wie dein zweites Ich: Gehst du mit schlechter Laune an sie heran, rächt sie sich. Doch ehrst du sie, wird sie deine Freundin sein! [by me]

Offline

#5 2010-04-01 23:57:18

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Ein altes Bild von mir

Danke für den Tipp
Mit dem Schwamm ist es allerdings bei Ölpastellen etwas schwer,
aber da werd ich mir wohl etwas adequates einfallen lassen müssen.

PS: das Bild ist leider viel zu groß (selbst mit einem grossen Bildschirm muss man scrollen)
in Zukunft werd ich wieder kleinere Bilder posten


Arche hemisy pantos

Offline

#6 2010-04-23 13:46:34

Faria
Forenmitglied
Ort: Quickborn
Registriert: 2010-04-06
Beiträge: 26
Website

Re: Ein altes Bild von mir

wenn man mit einem Rechtsklick auf das Bild geht und dann auf "Grafik anzeigen" geht, dann kann man dein Werk( und das mein ich so) sehr schön ansehen ohne zu scrollen.

Offline

#7 2010-04-27 18:08:21

Slartibartfaß
Forenmitglied
Ort: Ein Golfplatz
Registriert: 2006-06-03
Beiträge: 269

Re: Ein altes Bild von mir

Dein Bild ist grottig.


Wo halten sie den Untergang, Fräulein Zeweçkasul ?

Offline

#8 2010-04-29 16:03:45

Xomania
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-03-10
Beiträge: 7

Re: Ein altes Bild von mir

Slartibartfaß schrieb:

Dein Bild ist grottig.

Was ist das denn bitte für eine "Kritik"? Ohne Begründung,ohne mögliche Verbesserungsvorschläge,und selbst wenn dir das Bild nicht gefällt,könntest du das ruhig etwas netter formulieren.
Naja,egal,über soetwas Minderwertiges,ich meine selbstverständlich nicht das Bild,muss man nun auch nicht weiter diskutieren.
Ich für meinen Teil finde das Bild sehr atmosphärisch.Das einzige,was etwas herausstößt ist,wie schoneinmal angedeutet,die teils etwas "harte" Form der Wolken.
Aber,wie bereits gesagt,alles in allem ein sehr stimmiges Gesamtkunstwerk.

MfG Xomania

Offline

#9 2010-05-03 21:40:46

jehaun
Neues Forenmitglied
Ort: NDS
Registriert: 2010-05-03
Beiträge: 3

Re: Ein altes Bild von mir

Also, ich bin Schüler der 11. Klasse eines Gymnasiums und ich habe mit Kunst nur insofern zu tun, als dass ich selber hin und wieder ein bisschen für mich male. Somit kannst du Dir vorweg schon mal ein Bild von der Authentizität meiner Aussage machen, da für "epochenfreund" der soziale Hintergrund des Malers ja anscheinend stark mit dessen künstlerischen Fähigkeit korreliert wink. Zurück zum Thema; ich finde dieses Bild äußerst schön - die Farben harmonieren unheimlich gut miteinander - was wahrscheinlich auch an den Komplementärfarben (rot/grün , blau/gelb etc.) liegen wird wink - und die Maltechnik beinhaltet meiner Meinung nach eine unglaubliche Leichtigkeit und Freiheit... Hast Du einen Titel für das Bild? Würde mich wirklich mal interessieren. Ich könnte mir etwas simples wie "Liberté" vorstellen wink  Gruß, Maurice wink   P.s. ich finde auch technische "Verbesserungen" allgemein irrelevant, da Kunst einfach ein Werk ist, welches nicht durch Normen regiert werden sollte - wie man so schön sagt; die Kunst ist frei...


"Und auf dem höchsten Thron der Welt sitzen wir nur auf unserem Ar*** " , Michel de Montaigne

Offline

#10 2010-05-05 00:13:44

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Ein altes Bild von mir

@Xomania
Danke für die Schützenhilfe! Eigentlich wollte ich ursprünglich auf Slartibartfaß "faire und ausgewogene" Kritik (;))
ähnlich antworten; allein: ich fand es dann doch nicht der Mühe wert... (Geschmäcker sind ja bekanntlich wie Ohrfeigen)
Trotzem freue ich mich über deine Replik.
@jehaun
Auch für dich git: Vielen Dank für deine sehr fundierte und positive Stellungnahmen.
Titel hat das Bild keinen. Mein Vorschlag: "Morgenstimmung"

PS:
Zur niveaulosen Kritik mancher (ganz weniger ) Forumsteilnehmer siehe auch http://forum.artring.net/viewtopic.php?pid=19122#p19122


Arche hemisy pantos

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de