Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-03-11 00:26:03

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Noch ein Pastell von mir

LS_bei-Wels.jpg
(kauft das Bild unbedingt, es wurde mit seltsamen Wunderfarben die Krebs heilen können gemalt wink)

im Ernst: freue mich auf eure konstruktive Kritik smile

LG Alex


Arche hemisy pantos

Offline

#2 2010-03-13 16:12:24

gaia
Forenmitglied
Registriert: 2010-03-12
Beiträge: 25

Re: Noch ein Pastell von mir

Kaufen werde ich dein Bild jetzt zwar nicht, aber etwas dazu schreiben werde ich dir schon :-)
Man sieht die Freude die du am malen hast, daher ist es natürlich schon auf seine eigene Art schön!
Du bist warscheinlich auch noch in den Kinderschuhen (so wie ich) was das Malen angeht, dafür ist es schon eine ganz gute Leistung die du da vollbracht hast...wenn auch nicht perfekt.
Aber ich finde das das die Kunst irgendwo auch ausmacht...nicht immer alles 100%ig auf das Papier(Leinwand) zu bringen,denn es geht ja auch um die eigene Vorstellung einer Sache beim Malen.
Male,übe,kreiere weiter und bald wirst du  weitere Vortschritte sehen!

Offline

#3 2010-03-14 23:20:18

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Noch ein Pastell von mir

Hi, gaia,
Danke für deine Rückmeldung (endlich wieder mal eine Kritik)

die Aufforderung zum Kauf war - wie du sicherlich gemerkt hast - nicht ganz ernst gemeint
(obwohl: ich will niemanden mit Gewalt zurückhalten wink), sonder vor allem eine launige
Replik auf einen Dialog zu einem älteren Post über eine Künstlerin die ein Geschäftmodell aus
der Tatsache gemacht hat, dass sie Ihre Bilder mit sogenannten Heilfarben malt. (...aber das ist eine
andere Geschichte)

Danke für dein Post.
Naja, als Anfänger in den Kinderschuhen würd ich mich zwar nicht mehr einschätzen, aber ein Amateur
(mit allen typischen Fehlern und Schwächen eines Freizeitmalers ) bin ich schon.

Ohne dir nahe zu treten zu wollen: du bist immer ein bisserl vage; sagst meine Bilder haben noch deutliche
Schwächen und Fehler (was stimmt!) aber erleuterst dazu nichts. Wenn du in etwas mehr ins Detail gehen könntest
(Form, Farbe, Perspektive etc....) würde mir das eher weiter helfen.

Trotzdem: Danke für deine Einschätzung!

LG Alex


Arche hemisy pantos

Offline

#4 2010-03-15 00:30:12

gaia
Forenmitglied
Registriert: 2010-03-12
Beiträge: 25

Re: Noch ein Pastell von mir

hi gebenedeiter,

hast Recht, präzise war das nicht wirklich.
Also da ich selber mit den gleichen Problemen zu kämpfen habe, was die Landschaften angeht, kann ich dir leider nicht viel dazu sagen.
Ich sehe mir dein Bild an und versuche den Knackpunkt zu finden, aber ich bin nicht in der Lage...außer dir vielleicht den Tip geben zu können...die Farben evtl noch mehr abzustufen...bissl dreckiger wirken lassen durch schattierungen.
Kann aber auch sein, daß ich da total falsch liege*schulterzuck*.

Trotzdem...dein Bild ist schön so wie es ist...ich will dich eigentlich garnicht kritisieren,
ist irgendwie ein Gefühl, als würde ich dir meine Meinung aufbrummen wollen...um dich umzustimmen....
aber sowas bringt einen Künstler in meiner Meinung von seinem Weg ab.
Ein Künstler lernt in seinem eigenem Prozess und entwickelt sich nur so mit freier entfaltung weiter.

Ich schweife aus^^

LG gaia

S

Offline

#5 2010-03-15 00:43:05

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Noch ein Pastell von mir

hi gaia,
danke für dein Post!
stimmt, mehr Schatten würden das Bilder
besser akzentuieren.
übrigens: ehrliche, faire Kritik wie von dir ist nie kontraproduktiv, sondern (i.Gegteil: Hilfreich)
(nur ganz junge neue Künstler schmollen manchmal ein bisserl, wenn man sie
nicht nur über den grünen Klee lobt wink)
LG Alex


Arche hemisy pantos

Offline

#6 2010-03-18 23:56:31

Armageddon
Gebannt
Registriert: 2010-02-18
Beiträge: 816

Re: Noch ein Pastell von mir

Hallo Alex

ich nehme an dass du viele deiner Fehler selbst erkennst, wie Fleckigkeit von Gras und Acker, der Acker sieht frisch gejaucht aus, eine graue Masse fließt durch die Straße, die 5 sich windenden Pappeln im Hintergrund und der rote Fleck der vermutlich zwei Dächer darstellen soll, überzeugen nicht,  Blaustich rechts in zwei Bäumen, die unwirklichen Grüntöne von Gras und Hintergrund. Ausser der großen Baumgruppe sind die übrigen Bäume und der Hintergrund ziemlich lieblos im Wischi Waschi Schnelldurchgang hingemalt.
Motivmäßig ist der Himmel zu dominierend, langweilig und beeinflusst die Lichtstimmung durch ungünstige Farbwahl negativ. Die große Baumgruppe rechts stört sehr und ist Gift für Harmonie und Ästhetik. Standortwechsel angebracht. Mein Tip an dich: Sah, dass du am Fließband produzierst. Qualität sollte vor Quantität gehen.
Ich hoffe Du freust dich noch immer.
Anbei mein Motivvorschlag

Gruss Armageddon


Hochgeladene Bilder


--- Allein die Ästhetik ist der Weg, das Ziel und der Schlüssel zum Geist und zum Herzen des wahren Kunstliebhabers!  Armageddon

Offline

#7 2010-03-19 01:20:24

abstraktum
Forenmitglied
Registriert: 2009-12-18
Beiträge: 86

Re: Noch ein Pastell von mir

mein tip dazu ist eigentlich nur ein kleriner aber ein doch sehr wichtiger.
versuch mehr deine eigene ansicht aufs papier zu bringen als einfach nur das was du siehst.
andere dinge ein fliesen zu lassen als nur das was du zu deinem ausschnitt gewählt hast.

Beitrag geändert von abstraktum (2010-03-19 01:21:38)


Probier doch mal Zink

Offline

#8 2010-03-19 22:10:55

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Noch ein Pastell von mir

@Armageddon
Oje,
das hab ich jetzt davon, dass ich gesagt hab "Kritik erwünscht" wink
Zwar geb ich es ungern zu, aber die meisten sachlichen Einwände die du
gebracht hast stimmen wohl.
Ich denke allgemein kann man sagen, der Mangel an Kontrast macht das Bild ein bisserl fad und
trotz richtiger Perspektive gibt es einige Mängel in den Details (wie du richtig angemerkt hast)...

Allein: zwei Vorwürfe halte ich doch für übertrieben.
Der Himmel ist meines erachtens nicht zu dominant (er sollte ja die Hauptrolle in dem
Bild spielen) und den Schuh mit der Fließbandproduktion zieh ich mir auch nicht an.
Ich arbeite vielleicht nicht immer gut, aber doch eher zeimlich langsam (wenn auch
regelmäßig)
Trotzdem: Danke für die Kritik (auch wenn sie ein bisserl scharf war wink

@abstraktum
Viele meiner Bilder sind reine Phantasiemotive, auch wenn ich mich oft durch reale
Landschaften inspierieren lasse...
Beispiel für eine Phantasiezeichnung:
traumsequenzen.jpg

Beitrag geändert von der gebenedeite (2010-03-19 22:11:36)


Arche hemisy pantos

Offline

#9 2010-03-25 16:02:08

epochenfreund
Gebannt
Registriert: 2010-03-23
Beiträge: 9

Re: Noch ein Pastell von mir

Was ist das denn? Ein Schlammfluß quält sich an einer Fleckenlandschaft vorbei Richtung plötzlich abknichenter Kurve ins Nirgentswo??? Sehr schläfrig bis langweilig.Gehört sicher nicht in ein Kunstforum.
Der epochenfreund

Offline

#10 2010-03-25 17:04:00

gaia
Forenmitglied
Registriert: 2010-03-12
Beiträge: 25

Re: Noch ein Pastell von mir

Was ist das denn?...das ist Symbolismus!!!!!
lieber epochenfreund,
wir leben in einer Zeit, in der Kunst frei ist und wenn ich mich nicht irre, dann zählt dieses werk doch irgendwie zum symbolismus
galina lukshina macht z.B ähnliche Bilder und die mein lieber, fallen unter die Kategorie....badabadabing... SYMBOLISMUS
Oder liege ich da etwa jetzt total falsch???

LG gaia

Offline

#11 2010-03-25 17:05:45

Die Spanierin
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-03-17
Beiträge: 9

Re: Noch ein Pastell von mir

wenn ich dein bild betrachte erinnert es mich an das meer und seine bewohner .dann bei längerer betrachtung fallen einem die gesichter und auch der mund auf...was für mich die illusion ( oder vorstellung) meiner unterwasserwelt wieder stört.
eines jedenfalls bewirkt das bild,man geht auf entdeckungsreise.was hat dich inspiriert gebenedeite?

die spanierin

Offline

#12 2010-03-25 22:01:17

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Noch ein Pastell von mir

@epochenfreund
also dass es dir nicht gefällt ist dein gutes Recht, aber kannst
du mir verraten warum es nicht ins Kunstforum gehört? Bist du
der Geschmacksrichter vom artring? (ich fürcht mich wink)

@gaia
Nein, du liegst nicht falsch; ich habe Bilder dieser Art (frühe Werke)
immer unter dem Stilbegriff "Surrealismus" zusammengefasst, aber
Symbolismus und Surrealismus habe de facto so viele Überschneidungen
und Ähnlichkeiten dass "Symbolismus" auch eine gute Beschreibung ist, die ich gern
übernehme.

@Die Spanierin
Interessant; ich male auch gern Unterwassermotive, vielleicht ist was davon in das Motiv
mit eingeflossen (zumal auch ein Fisch vorkommt...)
Inspieriert hat mich meine Phantasie; solche Bider mache immer nach Augenblicksideen,
wenn ich im Flow bin kommen die Eingebungen von allein.

Danke für eure Kritik


Arche hemisy pantos

Offline

#13 2010-03-29 00:51:03

epochenfreund
Gebannt
Registriert: 2010-03-23
Beiträge: 9

Re: Noch ein Pastell von mir

Nein,ich habe nur selber Schüler und die malen besser.Allerdings trauen die sich noch nicht in ein Kunstforum:-)
War nur über die Einfachheit des Bildes und der gewählten Technik etwas erstaunt in so einem Forum.Nix für ungut.
LG

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de