Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2010-02-27 14:52:32

Ingmimei
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-02-27
Beiträge: 2

Dänischer Maler Aage F. Willumsen

Hallo an das Forum,
ich bin neu in diesem Forum und komme gleich mit einer Bitte:
Ich habe eine Radierung eines - wie ich jetzt weiß - dänischen Malers: Aage F. Willumsen. Leider finde ich keine weiteren Infos über Aage F. Willumsen im Netz, lediglich zwei Auktionshäuser in Dänemark, die Werke von ihm versteigern. Die Radierung trägt den Titel Opus 90, 68/100. Vielleicht ist dieser Maler in diesem Forum bekannt und kann mir etwas über das Bild, aber auch über den Maler berichten. Vielen Dank!


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von Ingmimei (2010-02-27 14:58:23)

Offline

#2 2010-03-05 00:40:26

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Dänischer Maler Aage F. Willumsen

Wir sind hier ein Künstler
kein Kunsttauschforum
http://forum.artring.net/viewtopic.php?id=2104


Arche hemisy pantos

Offline

#3 2010-03-05 21:39:04

Ingmimei
Neues Forenmitglied
Registriert: 2010-02-27
Beiträge: 2

Re: Dänischer Maler Aage F. Willumsen

Einen schönen guten Abend,

sehr schade, dass auf meine Vorstellung und Frage gleich mit einem Hinweis auf eine Flut von "geldgeilen Dachbodenfindern" geantwortet wird. Das ist mir so in dieser Art und Weise auch noch nicht passiert. Ich werde auf den Wunsch von dem Forenmitglied "der gebenedeite" hin diesen elitären Kreis wieder verlassen. Trotzdem: ich war und bin auch weiterhin sehr an Kunst interessiert - nicht nur an Dachbodenfunden!

Offline

#4 2010-03-06 00:04:31

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Dänischer Maler Aage F. Willumsen

@Ingmimei

ebenfalls guten Abend und ENTSCHULDIGUNG!

auch auf die Gefahr hin, dass du nicht mehr zuhörst:
ich möchte mich ganz ehrlich für den Ausdruck "geldgeil" entschuldigen.
Das war unangemessen und ungerecht.
Es ist sonst auch nicht meine Art andere Forumsteilnehmer so barsch anzufahren
und (wie ich in diesem Fall fürchte) damit zu vertreiben.

Der Grund für mein zorniges Posting war, dass zu dem Zeitpunkt tatsächlich
unzählige (in manchen Räumen mehr als die Hälfte aller) Forumsbeiträge von Leuten kamen, die ein paar (oft genug verwackelte und unscharfe) Bilder ins Netz stellten und deren Anfrage ausschliesslich auf die Provinienz und den Marktwert
irgendeines Künstlers abzielte. Dies war an und für sich nichts ehrenrühriges; was mich allerdings
auf die Palme brachte war die Tatsache, dass 99% derartiger Anfragen von Forumsbesuchern kamen
die noch nie zuvor etwas gepostet hatten und auch nach dieser Anfrage nichts mehr von sich hören liessen.

Wir sind hier kein Kunstmarktforum, sondern ein Forum von Künstlern und Hobbymalern die sich über
ihre Werke austauschen möchten und auch allgemein über Kunst plaudern wollen.
Gern beantworten wir hier Fragen zu Künstlern oder einzelnen Werken, aber nicht ausschließlich und nicht als
kostenlose Beratungsstelle.

Falls ich mit dir mit dem Verweis auf diesen Beitrag unrecht getan habe und du wirklich an unserer Gruppe und den Austausch
über Kunst im allgemein interessiert bist (oder leider muss ich sagen: warst) tut es mir aufrichtig leid und ich
möchte mich noch einmal für meinen unangemessenen Ton entschuldigen.

Sorry


Arche hemisy pantos

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de