Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2009-12-03 21:05:27

PINSELCHEN
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-28
Beiträge: 35

Akte Acryl/ Öl

moin moin,
hier seht ihr zwei meiner Acry/ Öl, Popart-Akte. für eine Einschätzung von meierhelmbrecht und einigen anderen würd ich mich freuen. Haltet euch nicht zurück, ich kann mit Kritik umgehen smile

grünes Bild: Acryl/ Öl, Leinwand auf Keilrahmen, Pop-Art, Warehole
blauer Hintergrund: Acryl/ Öl, Leinwand auf Keilrahmen, Pop-Art-Comic


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von PINSELCHEN (2009-12-05 21:25:12)

Offline

#2 2009-12-04 06:35:39

meierhelmbrecht
Gast

Re: Akte Acryl/ Öl

Geht immer noch nicht! Sind die Bilder eventuell zu gross oder kein jpeg? Kindersperre hab ich keine, aber in meiner Firma ist das Artring Forum tatsächlich gesperrt, wegen "Nacktheiten" ...

#3 2009-12-04 20:08:43

PINSELCHEN
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-28
Beiträge: 35

Re: Akte Acryl/ Öl

haha ...grins muss dann wohl so sein. hab aber nochmal die Grösse geändert auf 487x650 pix vorher waren sie mit max 699 schon ziehmlich am Limit und jpeg´s sind´s auch. Ist ja kein gutes Zeichen grins ... deine Firma mag sie also schonmal nicht ^^, ich kann sie übrigens alle vergrössern, komisch das das Aquarell dann durch die Sperre gekommen ist. Es ist wohl das einzige was als wirkliche Kunst angesehen wurde ...hmm.
Das mit dem grün, beim Lasieren werde ich dieses WE mal ausprobieren, danke für den Tip, vielleicht bekomm ich´s ja noch fertig. Wenns dann soweit ist, wie lange muss ich dann die Ölfarbe offenhalten, bis ich das Bild mit Firnis finischen kann?

Offline

#4 2009-12-05 08:38:10

meierhelmbrecht
Gast

Re: Akte Acryl/ Öl

Nimm bitte die Sonderzeichen aus den Dateinamen der Bilder heraus.
statt pop-art+bunt.jpg popartbunt.jpg
statt pop-art+gr%FCn.jpg popartgruen.jpg

Kann durchaus sein, das Protokoll oder die Codierung hat etwas verdreht. Ich hab keine Lust in den Temporary Internet Files zu suchen, es ist Wochenende ;-)

Meine ersten und einzigen Ölbilder habe ich vor 30 Jahren gemalt. Auf jeden Fall musst Du lange genug warten, das hängt ganz von den Farben ab, die Du verwendest bzw. dem Lack(die Informationen solltest Du zur Not bei den Herstellern im Internet finden). Ohne Geduld kannst Du alles verderben, auf jeden Fall erstmal eine Ecke probieren und nur dünne Schichten nacheinander, zwischendurch wieder gut trockenen lassen. Schleifen musst Du vielleicht nicht, oder willst Du  ausnahmsweise den Lack nicht sprühen? Unter Umständen kann es allerdings gut sein, das Bild vorher leicht anzuschleifen, aber vorsichtig, eventuell mit einem Bimsstein(Drogerieladen), anschliessend Staub runterfegen, sonst hast Du Schneetreiben...
Viel Erfolg!

#5 2009-12-05 12:08:43

PINSELCHEN
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-28
Beiträge: 35

Re: Akte Acryl/ Öl

Aber Interesse besteht deinerseits, find ich gut. ich kann sie problemlos alle öffnen. ich schick sie dir dann vielleicht per mail, wenn du willst???

Offline

#6 2009-12-05 17:18:49

meierhelmbrecht
Gast

Re: Akte Acryl/ Öl

Na, na, keine falschen Schlüsse ziehen mein Freund, ich leide unter einer chronischen Krankeheit: Selbstbestimmung. In diesem Falle geht es darum, eine Sache zu Ende zu bringen, die ich nun einmal angefangen habe, es reicht sicher, wenn Du Dateinamen nimmst, die halbwegs den Konventionen entsprechen, das meint diesmal nicht der Freizeitmaler, sonder der EDV-Profi!

#7 2009-12-05 21:30:00

PINSELCHEN
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-28
Beiträge: 35

Re: Akte Acryl/ Öl

...grins, auch auf diesem Gebiet bin ich nicht die hellste Birne am Leuchter. Löschen ging irgendwie nicht, hab Grösse und Namen geändert. funzt es?

Offline

#8 2009-12-06 08:43:28

meierhelmbrecht
Gast

Re: Akte Acryl/ Öl

Yes Sir, es funzt. Bild 4 ist ist in der Licht/Schattenwirkung sogar recht interessant, während in Bild 3 das Blau übermächtig in den Vordergrund tritt, das hattest Du wahrscheinlich nicht beabsichtigt.

Ohne Wertung, aus reiner Neugierde, sind die Grundlage Deiner Bilder tatsächlich freie Zeichnungen, oder verwendest Du grafische Hilfsmittel wie Umzeichner, Diaprojektor oder Beamer, die Art der der Schatten scheint mir darauf hinzuweisen. Entscheindend ist natürlich am Ende allein das Ergebnis, siehe Bild 4. Allensfalls der Mund - der Brigitt Bardot - Schmollmund passt, nach meinem Eindruck, nicht ganz zu dem Rest ;-)

Dann mal viel Erfolg mit der Familie, falls nicht kommende Weihnachten, dann eben Nächste ;-)

#9 2009-12-06 11:46:12

PINSELCHEN
Forenmitglied
Registriert: 2009-11-28
Beiträge: 35

Re: Akte Acryl/ Öl

...grins, mit Umzeichner kann ich nix anfangen ...werd ich gleich mal googlen was das ist, nein keines der weiteren Hilfsmittel werden benutzt, alles Freihand. Die Probleme allein schon ohne die Farben brauch ich dir ja nicht erst zu erläutern. Hört sich zwar für die Laien immer etwas komisch an, aber man muss es erst mal alles komponieren, besonders wenns mehrere Objekte sind. Einziges Hilfsmittel für die krassen Licht/Schatten-Sachen der Poparts ist die Kontrasteinstellung meines Grafikprogramms und der Mund sah einfach mal so aus ...grins
ich denke bei dem Familienbild ist so langsam der Weg das Ziel und wie alle sehen, besonders mein Weib und die Kids natürlich wie wichtig mir die Sache ist (war nicht immer so). Ob ich´s bis zur Bescherung schaffe verliert mehr und mehr an Relevanz.
Vielen Dank für dein tolles Feedback, ich denke ich werde auch weiterhin meine Bilder von euch oder vielmehr von dir begutachten lassen.
Bis bald und fleissigen Nicolaus!!! smile

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de