Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2009-08-20 14:32:11

K_Niemeier
Neues Forenmitglied
Registriert: 2009-08-20
Beiträge: 4

Neumitglied erbittet Einschätzungen

Hallo werte Gemeinde,
es wäre schön, hier die eine oder andere Meinung/Kritik/Lob für meine Malereiambitionen zu erhalten. Ich spiele mit dem Gedanken, mein künftiges Leben in einem größerem Maße als bisher mit der Malerei zu füllen und dieses ggf. auch nicht nur zur Betrachtung dúrch meine Familienmitglieder.

PS.: Bilder folgen. Sind noch etwas groß ;-)

Beitrag geändert von K_Niemeier (2009-08-20 14:37:30)

Offline

#2 2009-08-20 16:20:51

K_Niemeier
Neues Forenmitglied
Registriert: 2009-08-20
Beiträge: 4

Re: Neumitglied erbittet Einschätzungen

Hier nun die Bilder

Leuchtturm ist in Öl (noch ohne Firnis) mein erstes Ölbild überhaupt und auch ziemlich mein erstes Bild nach 20 Jahren Malabstinenz, Torso und Portrait in Pastellkreide und das schlafende Portrait in Bleistift gearbeitet.


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von K_Niemeier (2009-08-20 16:35:44)

Offline

#3 2009-10-15 01:37:19

der gebenedeite
Forenmitglied
Registriert: 2009-10-14
Beiträge: 311

Re: Neumitglied erbittet Einschätzungen

Hallo,
technisch ist das alles schon sehr gut. Vor allem die schwierige Perspektive im Bild 3 ist fehlerfrei und die melancholisch-lyrische Stimmung in Bild 2 ist auch sehr beeindruckend. Lediglich die Dame links wirkt noch etwas grimassenhaft. Ich weiss ehrlich gesagt nicht so genau ob sie lacht oder leidet; aber auch hier gilt: in der Perspektive und in der Maltechnik kann dir kaum einer was vormachen. 
Gratuliere.
Du spielst schon fast in der "Profiliga".

Wenn du allerdings ernsthaft eine Karriere als Künstler anstrebst (was nicht nebenbei geht) dann mußt du noch etwas an der Motivwahl arbeiten; speziell an der Landschaft und am Akt (der auch sehr gut ist) sieht man, dass du eher konventionelle Bildthemen bevorzugst. Ich will dir natürlich nich vorschreiben was du malen sollst, aber richtig Geld kannst du damit nicht verdienen.

Tut mir leid wenn dass etwas hart rüber kommt, aber die (gute) Konkurrenz bei solchen Bildern ist einfach mörderisch.
Trotzdem viel ERFOLG und noch viel Spass beim Malen!
LG Alex

Beitrag geändert von der gebenedeite (2009-10-15 01:38:23)


Arche hemisy pantos

Offline

#4 2009-10-15 10:00:11

meierhelmbrecht
Gast

Re: Neumitglied erbittet Einschätzungen

Die Malerei ist zweiffellos jederzeit wert, sein Leben danach zu einzurichten! Man muss es nur durchhalten, ich ziehe eine-Brot Arbeit vor, denn an Nachruhm liegt mir wenig, an der Welt viel.

Ist der Leuchtturm ebenfalls nach einem Foto gearbeitet, wie es die übrigen Bilder zu sein scheinen? Also der Leuchtturm ist ganz gut, ausser, ich schliesse mich hierin meinem Vorgänger an, es gibt schon ziemlich viel gemalte Leuchttürme.
Albrecht Dürer schrieb: Die Kunst liegt in der Natur, wer sie heraus kann reißen, der hat sie.

Auf jeden Fall wird man in diesem Sinne mit Motiven aus seinem eigenen Umfeld eher originell sein.

Die anderen 3 Bilder scheinen nach Fotos gearbeitet zu sein. Dagegen ist prinzipiell nichts einzuwenden, jedoch halte ich es für
einen Fehler, den fotografischen Auschnitt zu 1:1 zum bildnerischen werden zu lassen. Das wirkt nicht, das musst Du unbedingt kreativ verarbeiten, verzerren, verstärken, vor allem unwichtiges fortlassen,damit dem Betrachter klar wird, was Dich zu der Darstellung veranlasst hat.

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de