Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2007-02-10 15:52:05

prenzlmaler
Gast

Kleinmachnow.Paula Modersohn-Becker.

Know-how.Kleinmachnow.Paula Modersohn-Becker.Science of Art.Dieter Raedel.Popularisieung von Kunstwissen. Malerehrung bei Kunstring.Erste Ehrung am 20.11.2006 bei Kunstring
Ehrung 8. 2. 2007


Paula Modersohn-Becker

geboren am 8. 2. 1876 in Berlin

gestorben am  20.  11.  1907  in  Worpswede   ( oder 21. 11.  ?? )

deutsche Malerin und Zeichnerin des Postimpressionismus und Frühexpressionismus
gilt auch als Pionierin des Expressionismus

Kurzbiografie :

Nach erstem Malunterricht in Bremen und England, folgte sie dem Wunsche des Vaters und legte zunächst eine Prüfung als Lehrerin ab, bevor sie 1896 in Berlin das Studium der Malerei bei der berühmten Malschule des Vereims Berliner Künstlerinnen begann.Diese Schule wurde in meinen Beiträgen schon häufig genannt -----> Käthe Kollwitz

Ab 1897 besuchte sie Wien, Paris und bereiste studienhalber Norwegen.

19o1 heiratete sie den Maler Otto Modersohn in Worpswede.
Freundschaft zu Rainer Maria Rilke und Clara Westhoff

Die Formensprache der französischen Avatgarde interessierte sie ungemein, besonders die Arbeit von Paul Gauguin und Vincent van Gogh. Damit wandte sie sich vom Naturalismus ab.
Auffällig ist in ihrer ureigensten Stilrichtung die Abstraktion der Natur mittels stark konturierter Bildelemente und zugleich das Einbringen reiner Farben.

Ihre vom Postimpressionismus geprägten Bilder zeigen ein einfaches, unkompli
ziertes Kompositionsgefüge. Durch die psychologische Durchdringung ihrer
Bildthematik, erhalten ihre Gemälde einen Symbolwert der gesellschaftlichen
Verhältnisse. In ihren späteren Werken wurde sie immer expressiver.

Besonders beeindruckend sind ihre Kinderbildnisse, wobei ein Kindkeitserlebnis sie
ihr ganzes Leben begleitete ( Verschüttung im Sand, Cousine erstickte ).


Ich möchte  auf den ausgezeichneten Beitrag in Wikipedia aufmerksam
machen, weshalb ich mich mit der Kurzbiografie begnüge.

Über das Interesse an Paula Modersohn-Becker in Kreisen der Freunde von
Kunstring und Kleinmachnow, möchte ich mich bedanken.


Quelle : Lexikon der Malerei und Wikipedia

Angehängte Bilder lt. Wikipedia "public domain"


Dieter Raedel, Prenzlmaler. Berlin.
prenzlmaler.de


Bild 1 : " Worpsweder Landschaft "  ,  um 1900

Bild 2 : " Kopf eines kleinen Mädchens " ,  1902

Bild 3 : " Mädchen im Garten neben Glaskugel "  ,  1901

Bild 4 : " Moorgraben "  ,  1901

Der Beitrag ist abgeschlossen.


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von prenzlmaler (2007-02-10 16:50:42)

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de