Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2007-01-23 01:41:22

prenzlmaler
Gast

Pulsnitz. Moritz Von Schwind

Dieter Raedel (prenzlmaler.de),geb,OHORN. Ehrung 21.Januar Moritz von Schwind


21. Januar 2007


Moritz von Schwind


geboren am 21. 1. 1804 in Wien

gestorben am  8. 2. 1871 in Niederpöcking


bedeutender österreichischer Maler und Zeichner der Spätromantik



Besuch des Schottengymnasiums in Wien

Studium an der Universität

1821 bei Johann Peter Krafft und Ludwig Ferdinand Schnorr von Carolsfeld
an der Akademie der bildenden Künste in Wien

1828 nach München

Ausmalung des Bibliothekszimmers der bayerischen Königin durch Vermittlung von
Peter von Cornelius

Studienreise in Italien

Gestaltung von Sagen und Märchen in volkstümlicher Art. Vorlagen
"Münchener Bilderbogen"

1835 Entwürfe für Münchener Residenz und in der Burg Hohenschwangau

1840 / 44 in Karlsruhe ( Fresken in der Staatl. Kunsthalle)

Ausmalung der restaurierten Wartburg bei Eisenach.
1854 / 55 Wandgemälde "Sängerkrieg" auf der Wartburg

Ausmalung der Wiener Hofoper

Quelle : Wikipedia ( keine Überprüfung der Angaben )


Für die abgebildeten Gemälde gilt lt. Wikipedia :
This image (or other media file) is in the public domain
because its copyright has expired. This applies to the United States,
Canada, the European Union and those countries with a copyright
term of life of the author plus 70 years.



Bild 1 : " Morgenstunde "  1858

Bild 2 : " Sängerwettstreit auf der Wartburg "

Bild 3 : " Die Hochzeitsreise "  1867

Bild 4 : " Der Ritt Kunos von Falkenstein "  1850



prenzlmaler.de


Hochgeladene Bilder

Beitrag geändert von prenzlmaler (2007-01-23 02:12:25)

#2 2007-01-23 08:44:04

Lucay
Gast

Re: Pulsnitz. Moritz Von Schwind

guten morgen brez, da inzwischen ja doch hie und da jemand in den thread hineinschreibt, mach ich das diesmal auch.

für diesen beitrag danke ich dir ganz besonders. handelt es sich doch um einen österreichischen maler, der auch noch die sänger auf der wartburg gemalt hat. das ist ja wirklich toll. gerade zur wartburg hab ich doch einen sehr engen bezug, es ist ja sozusagen meine hausburg. dass ein österreicher hier mitgestaltet hat, ist mir trotz zahlreicher führungen in der burg nicht im gedächtnis geblieben.

den namen hatte ich schon mal gehört, doch hatte ich ihn bisher weder mit österreich ( roll ) noch mit der wartburg in verbindung gebracht.

ich danke dir für deine mühe, wieder was gelernt.

die thüringische wienerin

Beitrag geändert von Lucay (2007-01-23 08:46:30)

#3 2007-01-23 11:21:59

prenzlmaler
Gast

Re: Pulsnitz. Moritz Von Schwind

@Lucay

Sobald ein Beitrag beendet ist,können sich Kunstliebhaber zu Wort
melden.Wenn ein Beitrag noch nicht fertig ist, siehst du stets von
mir den Hinweis " IN ARBEIT" - da sollte man nichts schreiben, da
ich noch Erweiterungen und Veränderungen vornehmen könnte.

Ich freue mich, wenn diese Beiträge zur Wissenserweiterung beitra-
gen. Obwohl ich mich seit vielen Jahren mit Kunsttheorie befasse, ler-
ne ich auch während der Recherchen eine Menge hinzu.

Danke !

Gruß Prenzl

Beitrag geändert von prenzlmaler (2007-01-23 11:22:19)

#4 2007-01-23 15:53:25

Lucay
Gast

Re: Pulsnitz. Moritz Von Schwind

ich weiß, ich weiß.. schließlich beobachte ich dein tun ja täglich wink insofern kann ich auch mit "in arbeit" was anfangen. ich meinte eher, dass ich ja bewusst auch bei abgeschlossenen beiträgen bisher nie übers forum was dazu geschrieben habe, weil ich die threads nicht stören wollte.

freu mich schon auf den nächsten.

#5 2007-01-23 19:14:53

prenzlmaler
Gast

Re: Pulsnitz. Moritz Von Schwind

@Lucay

Dein Interesse für bestimmte Maler wird automatisch mit zu
den entsprechenden Malern transportiert und dürfte somit
eine gewisse Bedeutung haben.

Gruß nach Wien von Prenzlmaler.

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de