Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2007-01-20 18:47:58

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Perspektive und Proportionen....

Guten Tag liebe Gemeinde,

nun habe ich schon wieder eine Schwangere in bunt gemalt. Diesmal habe ich aber keinerlei Vorlagen verwendet. Deshalb möchte ich euch bitten, mir mitzuteilen ob hier die Proportionen in der Perspektive einigermaßen richtig sind. Aber auch die Wirkung des Bildes auf euch interessiert mich!

Ich danke euch!

Maße: 20 x 30 cm
Material: Ölkreide auf lila Bastelpapier
Titel: Susannah-Mio


Hochgeladene Bilder

Offline

#2 2007-01-20 20:08:52

Lucay
Gast

Re: Perspektive und Proportionen....

mir gefällt es besser als die vorangegangene schwangere. wenn du es wirklich nur aus dem kopf gezeichnet hast, finde ich das mit den proportionen gar nicht so wichtig. ich betrachte das bild auch nicht zerstückelt und schaue auf jedes detail obs eh passt technisch, sondern auf den gesamteindruck. die zeichnung wirkt in sich stimmig, besonders gut gefallen mir bei dieser zeichnung die sehr natürlich fallenden brüste.

nur ein bisschen dunkel wirkt das foto - kann aber auch am foto selbst liegen und nicht an der zeichnung.

Beitrag geändert von Lucay (2007-01-20 20:09:18)

#3 2007-01-20 20:26:45

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Re: Perspektive und Proportionen....

Liegt an meiner ollen Kamera, dass es so arg dunkel rüberkommt.
Finde auch, dass es ziemlich stimmig ist...
Danke für dein Statement :-)

Offline

#4 2007-01-21 01:15:18

artinside
Forenmitglied
Ort: berlin
Registriert: 2007-01-17
Beiträge: 253

Re: Perspektive und Proportionen....

die körperform kommt ganz gut rüber, sieht natürlich aus.
find auch gut das viele farben in dem bild sind.
aber was is das auf dem bauch?
hat die sich ne hand abgehackt und auf den bauch gelegt?
sorry, mein das nich böse. mein nur die passt da garnich hin oder da dürfte sich der eine finger nich so abspreizen und wenns der daumen sein soll, dann is der auf der falschen seite. irritiert irgendwie.
ansonsten find ich echt gelungen und auch so das thema is inhaltlich wertvoll.
hab auch ne schwngere gezeichnet. Also ein aktmodell, das schwanger war.
kannst ja mal angucken bei meinem post hier bei bildbegutachtung.
gruß artinside


**Ich dusche nackt! Na und? Sollen die Leute doch reden!!**

Offline

#5 2007-01-21 11:46:26

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Re: Perspektive und Proportionen....

Neee, die Hand ist nicht abgehackt... ist ihre rechte Hand, die sie auf den Bauch gelegt hat... Da der Bauch schon so groß ist, sieht man nur die Hand und nicht den dazugehörigen Arm, der sich hinter dem Bauch versteckt... Der Finger, der da so absteht ist der kleine Finger... Da die Dame sich so ein wenig streichelt, geht der kleine Finger voraus... irgendwie...

Danke für dein comment

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de