Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2007-01-10 16:59:34

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

+++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

habe gerade folgendes im web gelesen (kein Scherz):
Hans Peter Pinsel hätte sich keinen passenderen Namen wünschen können, denn er war mit Leib und Seele Maler...................
......er beschmierte sich und seine Freundinnen mit Exkrementen. Die Werke in dieser Phase entstanden mit einer ähnlichen Technik. Das war nichts für die Nase. Pinsel ließ die Bilder verglasen und hüllte sich und seine Freundinnen in durchsichtige Klarsichthüllen. Es war trotzdem schwer, den Gestank zu ertragen. Zur Eröffnung der neuen Ausstellung ließ er einige Kubikmeter Müll von der örtlichen Deponie in die Kulturhalle schütten. Der Erfolg gab ihm recht. Die Kritik schrieb zwar von mäßiger Provokation und das sie Besseres gewöhnt sein, doch schrieb sie es auf den ersten Seiten und mit fetten Schlagzeilen.

Hallo Anfänger, bildet euch bloß weiter...........

Offline

#2 2007-01-11 21:07:27

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

keine Diskussion über Exkrementenmalerei? Finde ich auch eklig.

Offline

#3 2007-01-11 21:29:25

rastu
Forenmitglied
Ort: schweiz
Registriert: 2006-05-18
Beiträge: 414

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

wuden ihm zu früh die windel abgewöhnt?wie kommt jemand blos auf so eine eklige idee??!! sad


Damit das Mögliche entsteht, muss immer wieder das Unmögliche versucht werden

Offline

#4 2007-01-11 21:47:17

Lucay
Gast

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

in österreich gibt es tatsächlich einige künstler, die wegen ihrer kunst sehr umstritten sind.... lasst mich nachdenken...cornelius kolig, oder auch aktionskünstler wie hermann nitsch, der mit tierblut seine happenings veranstaltet und damit in der vergangenheit viel geld gemacht hat... ich habe dazu auch keinen zugang. dann fällt mir noch otto mühl ein, in einer sektenartigen kommune lebend, in diversen aktionen nackte frauen mit blut, urin und kot beschmierend, verurteilt wegen sittlichkeitsdelikten (pädophilie, bin ich mir jetzt nicht sicher? irgendwie im zusammenhang mit der kommune, die er gegründet hat, in der es um freie sexualität ging.

du siehst also, rastu, es kommen genug leute auf so eine idee, und sie verdienen kein schlechtes geld damit. ich verstehe es allerdings auch nicht, da fehlt mir der zugang.

Beitrag geändert von Lucay (2007-01-11 21:47:55)

#5 2007-01-11 21:51:03

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

eins haben sie gemeinsam - darüber wird gesprochen und diskutiert.

Offline

#6 2007-01-11 22:18:13

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

und neulich im TV hat man so eine Performance kurz gezeigt. Das Thema hiess - warum Moslems westliche Werte ablehnen.

Offline

#7 2007-01-12 09:15:30

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Re: +++ Ehrung des Malers Hans-Peter Pinsel. Malerei mit Exkrementen.

habe demletzt in einem Kinofilm gesehen, dass sich so ein Künstler lauter Zettel an den Körper getackert hat... Wollte halt irgendwas damit ausdrücken... es gibt schon komische sachen... aber naja..

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de