Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2007-01-07 13:27:37

prenzlmaler
Gast

Prenzlmaler,PULSNITZ:Albert Bierstadt,7.Januar

Dieter Raedel,OHORN:Albert Bierstadt"Der Garten-Eden-Maler"aus Amerika


7. Januar 2007


Albert  B i e r s t a d t


geboren am  7. 1. 1830  in  Solingen

gestorben am 18. 2. 1902  in  New York City


bedeutender deutschstämmiger amerikanischer Maler


http://www.artcyclopedia.com/artists/bi … lbert.html


1832 verließen seine Eltern Deutschland. Ansiedlung 1833 in New Belford.
( Massachusetts ) einem Walfangzentrum

Mit 20 Jahren wird der Autodidakt Zeichenlehrer.

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt4.html

Bierstadt befindet sich im Kreise von Daguerreotypisten ( Fotografie war
15 Jahre alt ! ). Sein Bruder wurde Berufsfotograf.
(Bei Daguerreotypie werden polierte versilberte Kupferplatten beispiels-
weise mit Jod-oder Bromdämpfen behandelt, wobei sich auf der Ober -
fläche eine lichtempfindliche Silberbromid-Schicht bildet.Die Platten wer-
den längere Zeit in einer Kamera belichtet und danach in einer Kochsalz-
lösung behandelt,wobei sich das Bild fixiert.)

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt2.html

Albert Bierstadt ging 1853 nach Deutschland,um bei einem fernen Ver -
wandten, dem Maler Johann Peter Hasenclever,eine Ausbildung zu er-
fahren. Zu diesem Zeitpunkt verstarb  J.P.Hasenclever: 16.12.1853
(Hasenclever: bed.dtsch.Maler. Siehe meinen Thread "Ehrung berühmter
Maler 14. bis 31. Dez. Eintrag : # 8 )

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt3.html

A.B.wohnte bei befreundeten Malern.

1853 bis1857 Studium an der Düsseldorfer Kunstakademie, u.a. bei
Carl Friedrich Lessing und Andreas Achenbach.

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt5.html

Bereiste mit Malerfreunden (u.a.Emanuel Leutze) Italien,Schweiz
und Deutschland.Aus den Skizzen entstanden später großformatige Wer-
ke.

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt6.html

1857 in die USA .Kunstausstellungen. A.B. wohnt in N.Y.City.
1858 erstmals großformatigen Arbeiten bei der Jahresausstellung der Na
ional Academy of Design: Gemälde des Luzerner Sees mit den Schweizer
Alpen im Hintergrund ,findet großen Anklang. A.B.wird zum Ehrenmitglied
der Akademie gewählt.
"Ruins of Paestum" , 1858 , Minnesota
"Lake Lucerne" , 1858 , Washington DC

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt7.html

Beim Auskundschaften einer Planwagenstrecke nach Kalifornien,studierte
A.B. Colorado und Wyoming per Kamera und Bleistift. Fotos und Skizzen
bildeten die Grundlage für neue Gemälde, die er im bekannten Künstlerhaus
" The Thent Street Studio Building " ausstellte und erste Berühmtheit
erfuhr.
The Rocky Mountains, Lander's Peak (1863) , NYC
"Mirror Lake" , Yosemite Valley , 1864 , California

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt8.html

A.B. verklärte die Bilder mit romantischen Licheffekten und ist stets auf
der
Suche von gekünstelter Gestaltung. Oftmals mit fototechnischer Landschafts-
verzerrung und damit künstlerisch-malerischem Qualitätsverlust. Die Bilder
wirken monoton und realitätsfremd..

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … tadt9.html

1863 Reise mit seinem künftigen Schwager F.H.Ludlow zu den Rocky
Mountains, Yosemite Valley, Oregon (Columbia River) u.a.
"Storm in the Rocky Mountains", Mount Rosalie (1866)
"Emigrants Crossing the Plains" , 1867 , Oklahoma

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt10.html

1867 mit seiner Frau als Berühmtheit nach Europa, wo er zwei Gemälde
Königin Victoria vorstellt. Verschiedene Kunstkritiker nennen seine
Kunst offen beim Namen, was ihm jedoch kaum interessiert. A.B. erhält
den Orden der Französischen Ehrenlegion und den österr.St.-Stanislas-
Orden.
"The Oregon Trail , 1869 , Ohio
"Western Lanscape , 1869 , New Jersey

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt11.html

1871 bis 1873 in Kalikornien und auf den Bahamas (Frau war erkrankt).
.Umfangreiche Fotos und Skizzen für neue monumentale Ölbilder, darun-
ter Aufträge für die Regierung ( Capitol Washington , DC )
"Lake Tahoe" (1868)
"Bridal Veil Falls , Yosemite , 1872 , North Carolina
"Hetch Hetchy Canyon , 1875 , Massachusetts
"High Sierra" , ca. 1880 , Missouri

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt12.html

Sein Atelier geht 1882 in Flammen auf (Irvington-on-Hudson) und er zieht
nach New York.
"Storm on Laramie Peak , ca. 1883 , Boston
"Alaskan Coast Range , ca. 1889 , Canada

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt13.html

Mitte der achtziger Jahre schwand das Interesse an seinen Bildern rapide
und ein monumentales Gemälde für die Pariser Weltausstellung 188 wur-
de abgelehnt.
"The Last of the Buffalo"

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt14.html

1895 Tode seiner Gattin.

Albert Bierstadt starb fast unbeachtet völlig verarmt und vereinsamt
1902 in New York , als hätte es den Maler nie gegeben.

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt15.html

Im Zuge der Umweltbewegungen wurden in den 1960 er Jahren beson-
ders seine Ölskizzen wiederentdeckt.
.
http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt16.html

Gegenwärtig gilt Albert Bierstadt als bedeutender Maler der sog.
Hudson-River-School und seine Gemälde hängen in berühmten Museen
der Welt. Er wird auch mit süßlicher Zunge als " Garten - Eden - Maler "
bezeichnet.


http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt17.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt18.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt19.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt20.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt21.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt22.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt23.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt24.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt25.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt26.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt27.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt28.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt29.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt30.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt31.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt32.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt33.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt34.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt35.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt36.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt37.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt38.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt39.html

http://www.xmission.com/~emailbox/glend … adt40.html



So, nun wollen wir mal das Garten - Eden - Fließband  abstellen.   *g.g.*



Quelle: hauptsächlich Internet-Recherchen





Prenzlmaler

Beitrag geändert von prenzlmaler (2007-01-07 15:00:25)

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de