Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-12-31 13:19:36

prenzlmaler
Gast

Prenzlmaler:Max Pechstein,125. Geburtstag

Dieter Raedel: 125.Geburtstag am 31.12.2006 von Max Pechstein


Max  P e c h s t e i n


geboren am 31. 12. 1881 in Eckersbach ( bei Zwickau )

gestorben am 29. 6. 1955 in Berlin ( Grab in Schmargendorf )


bedeutender deutscher expressionistischer Maler


über Maler - u. Anstreicherlehre zur Malerei

1900 Kunstgewerbeschule Zwickau

1902 Kunstakademie Dresden

Einfluss von Vincent van Gogh

1906 Deckengemälde in Dresden

Erich Heckel überredet M.R. der KG " Die Brücke " beizutreten

1907 Kontakt zu den Fauves in Paris

1910 Mitbegründer des " Salon der Zurückgewiesenen " in Berlin ------>  daraus
entstand die " Neue Sezession "

1911 eröffnete mit Ernst Ludwig Kirchner das " MUIM-Institut ( Moderner
Unterricht im Malen ) , dass ein erfolgloses Unternehmen war

1912 M.P. wird aus der " Brücke " ausgeschlossen, da er bei der " Neuen Sezession "
in Berlin ausstellte

1914 Lithografien

1914 lernte die Kunst Neuguineas auf den Palau-Inseln kennen, die er in seinem
Werk verarbeitet
" Palau - Triptychon " 1917

1. WK an der Westfront

anschließend in der Schweiz und Italien

ab 1933 Ausstellungsverbot in Deutschland

1937 Ausschluss aus der preußischen Akademie

bis 1945 lebt er zurückgezogen in Pommern
herbe Landschaften, starkes Kolorit ( " Brücke " - Einfluss )

Professur an der Hochschule für bildende Kunst Berlin

1952 Bundesverdienstkreuz






Prenzlmaler

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-12-31 13:20:03)

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de