Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-12-06 16:02:41

Kleines_Geheimnis
Neues Forenmitglied
Ort: Pirna/München
Registriert: 2006-12-04
Beiträge: 7
Website

"Wollust"

Wollust gilt als eine der Todsünden.

Acryl auf Leinwand, Größe: 30x40cm

mit Fotohandy aufgenommen


Hochgeladene Bilder

Offline

#2 2006-12-06 16:38:42

Lucay
Gast

Re: "Wollust"

ich nehme an, du legst für dich keinen wert auf anatomische richtigkeit. dann müsste jene nämlich bemängelt werden smile

allerdings konzentriert sich die benannte wolllust (nunmehr ja mit 3 x l) konkret auf die brüste, da diese ja doch sehr ins auge hüpfen, springen, wie auch immer.

#3 2006-12-06 18:02:10

Kleines_Geheimnis
Neues Forenmitglied
Ort: Pirna/München
Registriert: 2006-12-04
Beiträge: 7
Website

Re: "Wollust"

Falls es noch nicht aufgefallen sein sollte: ich male abstrakt. Sonst müsste man zu der Anatomie erst recht die Hautfarbe kritisieren! ;-)

Ist alles gewollt, so wie es ist. Die Farben haben ihren Sinn, nämlich....? Ist ne Frage an euch. Was drückt denn das Rot aus???

Und muss denn immer alles gemalt werden, wie man es im Bett hat oder auf Postkarten sieht? Das ist ja grauenvoll! Abmalen usw. kann jeder. Wichtig ist, einen eigenen Stil zu finden, und ich habe meinen nun gefunden. Meine Gedanken, meine Gefühle, meine Ideen.

Tipp: Gib mal bei google "Wolllust", also mit 3"l" ein, da wird dir ständig gesagt, dass es nur mit 2 "l" geschrieben wird, obwohl ich ja nun eigentlich fast perfektionistisch bin, was die Rechtschreibung betrifft, hab ich mich diesmal verleiten lassen, es nur mit 2 "l" zu schreiben! ;-)

Offline

#4 2006-12-06 18:23:50

Adelbert von Deyen
Forenmitglied
Ort: Steinbergkirche
Registriert: 2006-09-14
Beiträge: 1.325
Website

Re: "Wollust"

Ich würde gerne was zu dem Bild schreiben, aber ich versteh' leider nichts von Kunst.
Nur soviel: Mit "Wollust" kann ich das Ganze nicht gerade in Verbindung bringen. Eher mit dem Gegenteil. Anscheinend haben die Möpse zu lange in der prallen Sonne gebrutzelt.
Wie ich sehe, hat die Dame die Sonnenschutzcreme zwar aufgetragen, jedoch vergessen, sie gleichmässig zu verteilen. Aber vielleicht bewirkt ja gerade ein Sonnenbrand die Wollust? Wer weiss? Schliesslich hat jede Frau ihr "Kleines_Geheimnis".

Beitrag geändert von Adelbert von Deyen (2006-12-06 18:26:21)


Ich male nicht, um mich auszudrücken, sondern um zu beeindrucken.
www.adelbert-von-deyen.de

Offline

#5 2006-12-06 18:28:22

prenzlmaler
Gast

Re: "Wollust"

brutzl, brutzl, brutzl ...

yikes))

#6 2006-12-06 18:37:59

Kleines_Geheimnis
Neues Forenmitglied
Ort: Pirna/München
Registriert: 2006-12-04
Beiträge: 7
Website

Re: "Wollust"

Haha. Rot habe ich deshalb verwendet, weil Rot die Gefahr und die Lust ist, die Leidenschaft...

Ich male mit Absicht nicht realistisch, um mich gegen die zahlreichen BobRoss-Nachmaler zu stellen, die denken, sie könnten malen, wenn sie was malen, was ein anderer schon mal gemalt hat. Und wenn Leute abpausen, gerade bei Portraits. Wo ist da das eigene??? Das frage ich mich immer wieder. Das ist für mich dann keine Kunst.

Offline

#7 2006-12-06 18:39:55

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: "Wollust"

Wollust mit drei L?

Das wäre dann ja schon Strickwaren-Fetischismus ! :-)

Das Bild kann mich leider nicht so vom Hocker hauen,die Brüste scheinen vor dem Körper zu schweben und erinnern mich,zur Jahreszeit passend,sehr an Christbaumkugeln:-)
Sorry.


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#8 2006-12-06 18:49:57

Kleines_Geheimnis
Neues Forenmitglied
Ort: Pirna/München
Registriert: 2006-12-04
Beiträge: 7
Website

Re: "Wollust"

ich sag einfach mal: machts besser und drückt das aus, was ich ausdrücken wollte. Bin gespannt! Ich bin zufrieden damit!

PS: Nörgelt ihr eigentlich auch z.B. am Bild "Schwarzes Quadrat" von Kasimir Malewitsch rum. Dieser Mensch hat selbst mit etwas einfachem Erfolg! Obwohl es eigentlich jeder nachmachen könnte.

Sorry, aber es ist mein Stil!

Offline

#9 2006-12-06 19:03:36

Lucay
Gast

Re: "Wollust"

@little_secret:

wieso reagierst du denn so empfindlich? mir ist es egal wie du woll(l)ust schreibst, glaub mir, das war nicht als angriff gedacht. dass du beabsichtigt entfremdet gemalt hast ohne anspruch auf anatomische korrektheit habe ich bereits bemerkt in meinem ersten beitrag. scheinbar drücke ich mich missverständlich aus. *überleg*

dass du damit rechnen musst, dass ein bild hier im forum auch mal schlecht ankommt, auch wenns das eigene ist, ist irgendwie klar oder? kein mensch hat kritik daran geübt, dass du es abstrahiert gemalt hast, das ist ja völlig ok. doch wenns nicht ankommt und wenn es nicht gefällt, dann wirst du damit umgehen müssen.

so ist das eben.

dass du für dich bereits deinen stil, deinen weg gefunden hast, ist doch für dich sehr gut und du kannst dich doch glücklich schätzen schon so weit in der malerei gefestigt zu sein. und wie du selbst sagst, es ist doch schön, wenn du zufrieden bist mit deiner arbeit.

eine andere arbeit von dir wird den kunstringern vielleicht besser gefallen, stell doch einfach noch ein bild von dir vor...

#10 2006-12-06 19:11:52

prenzlmaler
Gast

Re: "Wollust"

@Kleines_Geheimnis

Malewitsch hatte die blöde Angewohnheit,tatsächlich malen zu können.

Obwohl er mit einem Quadrat beerdigt wurde, schuf er solche herrlichen

Werke wie " Engländer in Moskau " , " Porträt Iwan Kljun " oder beispiels-

weise " Messerschleifer.Prinzip des Flimmerns ".Vorher hatte er sich trau-

rigerweise mit dem realistischen Zeichnen und Malen befasst. Bevor der

Suprematist seinen Löffel abgab, malte er schnell noch ein Portrait :

Selbstportrait als Malerfürst im Stile Albrecht Dürers ! ! !


Das Schwarze Quadrat war natürlich eine viel aufwendigere Kiste ...

yikes))))))))


brutzl

Beitrag geändert von prenzlmaler (2006-12-06 19:14:47)

#11 2006-12-06 19:26:10

jens
Forenmitglied
Registriert: 2006-07-04
Beiträge: 650

Re: "Wollust"

Nee,dieser Malewitsch.Mir war sein Quadrat immer zu eckig und auch zu Dunkel ;-)


"Kunst gibt nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar"
(Paul Klee)

Offline

#12 2006-12-06 19:36:49

iris
Gast

Re: "Wollust"

@ Kleines_Geheimnis

Lass Dich nicht verunsichern.

Male einfach noch ein schwarzes Quadrat um das Bild. Das gibt dem ganzen dann den nötigen Ernst. Du wirst sehen, die Resonanz wird auf Deiner Seite sein.

smile

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de