Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-11-22 13:39:10

philipp 23
Forenmitglied
Ort: meerane
Registriert: 2006-10-27
Beiträge: 74

Aus eines wurden zwei!!!

Hallo meine guten!
Ich möchte euch gerne meine Bilder zeigen und eure Meinungen sind mir natürlich sehr willkommen!

Eigentlich wollte ich nur eines zeigen, dieses ist das Bild mit dem Hund (Tako)!
Dieses war ein Auftrag von guten Bekannten,die gerne Ihren liebsten gemalt haben wollten.
Ich habe immer meine Schwierigkeiten meine Lust an einem Auftragsbild nicht zu verlieren,warum das so ist?
Am arbeiten an diesem Bild ist das 2. entstanden(Angst vorm Schmerz)
Ich brauche wenn ich male einen sogenannten Ausgleich beim 1. Bild mußte ich so mit den Farben und den Feinheiten aufpassen,so das,das 2.Bild einfach ohne irgendwelche Richtlinien entstand.

lg Philipp23

Tako. 80x60cm Acryl auf Leinwand
Angst vorm Schmerz:60x60cm Acryl auf Leinwand


Hochgeladene Bilder

Offline

#2 2006-11-22 14:49:47

Michste
Forenmitglied
Ort: Heilbronn
Registriert: 2006-04-11
Beiträge: 473

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Irgendwie scheint mir das zweite Bild, deine eigene Version des Hundes zu sein... nicht die, die man sieht...

Gefällt mir beides sehr gut!

Beitrag geändert von Michste (2006-11-22 14:50:02)

Offline

#3 2006-11-22 15:37:11

Ekle
Gast

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Hallo Phillip,
mir gefällt das Bild "Angst vor Schmerz" sehr gut, ich finde es drückt großes Entsetzen aus.
Der Hund und ich hoffe Du nimmt mir das nicht übel, gefällt mir nicht.
Sein Gesichtsausdruck widerspricht sich. Die Augen wirken ernst/ etwas traurig und der Mund lacht.
Ich hab selber Hunde und es kann kein Tier so widersprüchlich schauen.
Allerdings kann ich Dir sehr gut nachfühlen wie das ist, ein Auftragsbild zu malen, welches nicht in Herz und Seele übergeht. Deshalb mache ich das nicht.
Viele wollten schon ihr Tier von mir gemalt haben, ich konnte immer nur sagen: Falls ich je Lust dazu bekomme mache ich es.
Wenn mich ein Tier anspricht, dann wird es auch was, wenn ich es male.
Aber grundsätzlich ist der Hund nicht schlecht gemalt, aber das gewisse Etwas fehlt ihm, meiner Meinung nach.

#4 2006-11-22 17:35:15

philipp 23
Forenmitglied
Ort: meerane
Registriert: 2006-10-27
Beiträge: 74

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Hallo und vielen Dank für eure Antworten!

Ekle ich nehme dir deine eigene Meinung doch nicht übel!
Schießlich habe ich diese Bilder hinein gestellt um sie von euch Begutachten zu lassen ob nun positiv oder negativ!

lg philipp23

Offline

#5 2006-11-22 19:17:23

Ekle
Gast

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Da bin ich froh....
Hast Du denn von einem Foto abgemalt, dürfte ich das mal sehen,Bitte?

#6 2006-11-22 19:53:59

ShivaDe
Forenmitglied
Registriert: 2006-06-11
Beiträge: 21

Re: Aus eines wurden zwei!!!

@philipp

Ich würde gern mal wissen was du gedacht hast wo du das Bild "Angst vorm Schmerz" gemalt hast?Ich find´s gut und ich finde es auch wieder lustig,wenn man den Namen dazu nicht kennt.Dann könnte man meinen die nächste Szene gemalt wäre ein herzliches lachen.Ich hoffe du verstehst es so wie ich es meine.Du hast es ja nach dem Hund gemalen und das war wahrscheinlich das freie Erleichterungsbild.Auftragsarbeiten und ihre dazu gehörigen Qualen(grins).
LG ShivaDe

Offline

#7 2006-11-23 09:35:46

Ekle
Gast

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Ich hab mir die Bilder mehrmals nacheinander angesehen, ich finde die Augen auf BEIDEN fast gleich... könnte das mal auf einem einzelnen, bearbeiteten Bild zusammenstellen, wenn Du möchtest.Also nur die Augen ausschneiden und nebeneinander setzen.
Finde das sehr interessant.

#8 2006-11-23 12:50:00

philipp 23
Forenmitglied
Ort: meerane
Registriert: 2006-10-27
Beiträge: 74

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Hallo! euch allen!

An ShivaDe

Du hast recht, auf der einen Seite war es auf dem Bezug zum Hund für mich ein so genanntes  Erleichterungsbild.
Aber auf der anderen Seite war es auch eine Wiedergabe von dem wovor ich zu diesem Zeitpunkt Angst hatte (daher auch der Name des Bildes )(Angst vorm Schmerz)!

Ich bin ein Mensch der unwahrscheinliche Angst vor einem Zahnarzt besuch hat,
und dieser stand nun wieder einmal kurz davor,

Daher war dieses Bild für mich eine Erleichterung, aber auch eine Wiedergabe meiner derzeitigen Gefühle.

An Ekle

Dieses Bild ist nicht von einem Foto abgemalt, vieleicht währe es dann leichter gewessen?!
Ich habe meinen Auftrag von meinen Schwiegereltern bekommen ,bei denen ich öfters bin,daher kenne ich den Hund nur zu gut.

Ich habe dann versucht eine Skizze von ihm anzufertigen,was nicht unbedingt leicht war.(bleibt ja net solange ruhig sitzen)

Später habe ich zuhause dieses mit Farbe übertagen !

Vielen Dank für euer Interresse!

lg philipp23

Offline

#9 2006-11-23 14:31:42

Ekle
Gast

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Also dann HUT AB, sowas kann ich beim besten Willen "noch" nicht.
Für aus dem Kopf gemalt, einfach Klasse.
Zahnarzt muß ich auch bald, aber seit ich bei diesem Mann bin, welcher mich behandelt, hab ich keine Angst mehr. Vielleicht solltest Du mal den Arzt wechseln. wink

#10 2006-11-23 16:04:57

ShivaDe
Forenmitglied
Registriert: 2006-06-11
Beiträge: 21

Re: Aus eines wurden zwei!!!

Hallo,
gehört zwar nicht unbedingt zum Thema,aber vor zwei Tagen mußte ich drei Zähne beim Zahnarzt lassen und ich kann mir schon selbst beim jammern nicht mehr zuhören(grins).
LG ShivaDe

Offline

#11 2006-11-23 20:58:15

JustLikeYouImagined
Forenmitglied
Ort: Osnabrück
Registriert: 2006-11-05
Beiträge: 167

Re: Aus eines wurden zwei!!!

hach sieht der hund cool aus big_smile

stell es mir schwer vor, den so mit farbe und so richtig umzusetzen.
ich muss grade ein Auto malen und finde das auch äußerst schwierig mit all den schattierungen...


Heute stehen wir noch am Abgrund - morgen sind wir schon einen Schritt weiter!

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de