Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 2006-11-10 20:26:44

unterwegs
Forenmitglied
Registriert: 2006-09-07
Beiträge: 168

Sonnenuntergang fotografieren.

Hallo Profis,
ich hoffe, ihr könnt mir eine Frage lösen. Das Problem: Sonnenuntergang übers Meer und vielen Wolken. Die Sonne scheint  hell durch die Wolken durch aber das Meer drumherum ist ziemlich dunkel. Nun wenn man die Sonne anvisiert, bleibt der Rest sehr dunkel, so das die Wellen schlecht erkennbar sind, oder man visiert dunkle Partien im Himmel an, dann erscheint das Sonnenfleck unwirklich grell und man kann dort keine feine Wolkenstrukturen mehr erkennen. Wie macht man ein Foto so, dass alles was das Auge sieht auch auf dem Bild erscheint?
Zur Kamera: Minolta dynax 5xi mit AF 28-80. Die kamera hat Automatik, Halbautomatik und Manuelle Einstellung. Aber ich fotografiere nur mit Automatik, weil ich keine Ahnung hab. Entschuldigt und Danke.

Beitrag geändert von unterwegs (2006-11-10 20:27:18)

Offline

#2 2006-11-13 17:32:02

Blubber-AWD
Forenmitglied
Registriert: 2006-10-30
Beiträge: 68

Re: Sonnenuntergang fotografieren.

Hm.... das machst Du eher gar nicht. Der Kontrastumfang dieses Motivs kann von einem Film nicht verarbeitet werden. Wie beim Bildermalen musst Du wohl oder übel Prioritäten setzen. Was willst Du wiedergeben, wie soll der Gesamteindruck sein.

Wichtig ist zunächst daß Du weißt, daß der Belichtungsmesser Deiner Kamera von einem Neutralgrau mit 18% Reflexionsvermögen ausgeht - wenn Du also eine normale Messung Deines Motivs vornimmst, erhältst Du ein Bild, das im Durchschnitt (bzw. in dem von der Kamera per Spot anvisierten Bereich) einen Helligkeitswert von Neutralgrau hat.

Davon ausgehend, kanst Du (am besten mit manueller Messung und Belichtung, ohne Automatik) Dein Bild aufbauen.

Wenn Du wirklich den gesamten Tonwertumfang Deines Motivs unterbringen willst, wird Dir kaum etwas anderes übrig bleiben, als entweder Dich in das Zonensystem einzulesen und einzuarbeiten (das lohnt sich und geht auch für Farbfotografie, wenn auch etwas aufwendiger), oder ein "Sonnenuntergangs-Programm" zu wählen - letzteres ist die schlechteste MNethode, da dann die Kamera das Bild amcht, nicht Du. wink

Offline

Fußzeile des Forums

 
Artring.com | Artring.de