Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Widerrechtliche Seligsprechung » 2007-02-28 22:02:27

Nochmal Danke an alle, die etwas zum Bild geschrieben haben.

Auch ein Danke an arte60 für die ausführliche Bildkritik.Leider beruht nahezu die gesamte Bildbesprechung auf z.T. massiven Fehlinterpretationen des Gesehenen.

#2 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Der große Basilisk » 2007-02-28 21:04:47

Na, auf alle Fälle das interessanteste Bild das ich seit langem von Adelbert gesehen habe;-)

#3 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Der große Basilisk » 2007-02-28 20:49:47

@Adelbert

Nun ja, in Verbindung mit Deinen letzten Einträgen im Wort-Assoziations Thread, kann ich mir denken was das ganze Theater soll.Bravo.

#4 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Der große Basilisk » 2007-02-28 20:23:32

Um ehrlich zu sein, habe ich einige Probleme den Basilisken zu erkennen.Das Bild erweckt in mir den Eindruck eines digital bearbeiteten Fotos einer Gebirgslandschaft,in das dann die zwei Augenlichter hineingesetzt wurden.

Auf den zweiten Blick erinnert das Ganze etwas an den Kopf einer Muräne.

Ist ein Gag Adelbert, oder ?

#5 Re: Allgemeine Diskussion » Friedenstauben - neue Sprüche des Tages » 2007-02-27 23:17:50

Iiiiiiiiiiii Aaaam the GREATEST !

(M.Alis realistische Selbsteinschätzung:-)

#6 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Neu hier ... Hallo zusammen » 2007-02-26 19:36:15

@ Marcello

Bilder dürfen nicht mehr als 250 KB haben und müssen im jpeg-Format sein.

#7 Re: Allgemeine Diskussion » Spruch des Tages » 2007-02-26 19:32:45

undgingdannlieberinslokalseinerwahl...

#8 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Schnelle Skizze » 2007-02-26 12:58:51

Hallo Lucay,

ich habe den Eindruck, das die Stirn vielleicht etwas "kurz" geraten ist.
Bin kein Fachmann für Portraitzeichnungen, aber für eine schnelle Skizze finde ich´s ansonsten durchaus gelungen.

#9 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Widerrechtliche Seligsprechung » 2007-02-26 12:46:46

Vielen Dank an Alle !

@ Dieter

Ein Extradankeschön für Deine Besprechung (auch weil Du Dich ja eigentlich aus den Bildbesprechungen zurückgezogen hast).

@ artinside

Es tut mir Leid,aber die Interpretation oder Erklärung meiner eigenen Bilder ist eine Sache, die ich weder kann noch will.
Den Bildtitel kann der Betrachter aber als eine Art unverbindliches Angebot sehen.

#10 Malerei (Bildbegutachtung) » Widerrechtliche Seligsprechung » 2007-02-25 22:01:07

jens
Antworten: 35

Widerrechtliche Seligsprechung des Karpfen B. vor zwei Zeugen

Acryl auf Leinwand, 50 X 60 cm

#11 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » "Bauer mit Hahn", Öl auf Leinwand, 120 x 100, 02/2007 » 2007-02-25 20:24:40

@ Dieter:

Freud hätte es vielleicht Hahndrang genannt...;-)

@ Grenzgänger:

Du hast natürlich Recht: Iris´Bild ist wesentlich "bodenständiger" (und das nicht nur, weil der Geiger nicht im Stall rumschwebt:-),aber wie schon gesagt, wecken die Figuren an sich die Assoziationen zu Chagall.

#14 Re: Malerei (Allgemein) » Dekoratives Raumklima oder die Einzigartigkeit der Gestaltung » 2007-02-25 15:14:29

@ new art style und prenzl:

Habe Eure Beiträge mit Interesse gelesen.

Das Thema Afrika ist, was den Umgang mit Klischees betrifft, sicher eine schwierige Sache.Wenn ein Hobbymaler dieses Thema aufgreift um für sich ein "dekoratives" Bild zu schaffen ist das Ganze ja eigentlich nur unter dem Stichwort Raumdekoration einzuordnen.Das Bild wird unter den gleichen Gesichtspunkten geschaffen,unter denen auch Vasen,Möbel etc. gekauft werden:Passt es zur Tapete,zum Teppich und vermittelt es ein gutes (Raum-) Gefühl?

Im Klischee kann man es sich eben gemütlich einrichten,das will ich aber gar nicht verurteilen,denn der Mensch braucht sein Rückzugsgebiet und warum sollte er nicht von solchen Afrika-Klischees träumen dürfen? Es ist Gebrauchskunst, die einen bestimmten Zweck erfüllen soll.Genauso ist es ja mit den Heerscharen von Toscana-Malern,im Prinzip die modernere Variante des röhrenden Hirschen:-)

P.S.: Auch das reale  Elend des Kontinents wird leider oft klischeehaft in der Kunst umgesetzt.Das wird dann gerne als bedeutende,politische Anklage hingestellt (und auch so aufgenommen,da ja das schlechte Gewissen des Betrachters angesprochen wird).

#16 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » "Bauer mit Hahn", Öl auf Leinwand, 120 x 100, 02/2007 » 2007-02-24 20:06:48

Es ist ja weniger die Malweise, als der Bildinhalt,der einen zu Chagall führt.Hahn und Geiger sind ja immer wiederkehrende Figuren in seinem Werk

#17 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Hundezeichnung » 2007-02-24 15:08:51

Meine Familie hatte ebenfalls mal einen Berner Sennenhund!
Ich finde den Hund sehr gut getroffen,er macht  einen irgendwie würdevollen Eindruck,wirklich sehr schön gemacht (und das, obwohl ich kein Tierbild-Fan bin).

#19 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » "Bauer mit Hahn", Öl auf Leinwand, 120 x 100, 02/2007 » 2007-02-24 14:58:05

Das Bild hat jetzt (durch das bessere Foto) nochmal dazugewonnen. Die Kontraste sind nicht mehr ganz so stark und es wirkt farblich ausgeglichener.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB

 
Artring.com | Artring.de