Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 Re: Malerei (Allgemein) » Hallo, ich bin neu hier » 2009-07-18 22:36:33

Hallo. du wirst dich bei uns bestimmt wohl fühlen. Im Grunde ist hier alles vertretten. Viel Spaß!

#2 Malerei (Bildbegutachtung) » Mein neustes » 2009-06-23 21:27:02

Gibbie
Antworten: 1

So jetzt mußte mal wieder meine Lederjacke dran glauben.
Das original ist etwas heller. Ich mußte leider den Blitz raus bearbeiten.

Also
Airbrush auf Lederjacke.

Was meint Ihr dazu?

#3 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Mein Wolf » 2009-06-16 10:27:06

finde ich auch. es wirkt plastischer. Es wäre bei den Wolf nicht nötig gewesen, aber wenn ich mir das fell jetzt anschaue kann ich es fast spüren "g".

#4 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Sonnenuntergang » 2009-06-15 17:02:34

Siehst aus wie das mit den Mond. Sind das die gleichen Felsen???

#5 Malerei (Bildbegutachtung) » Mein Wolf » 2009-06-15 16:56:54

Gibbie
Antworten: 17

Das ist eins meiner neueren.
Leinwand 70 x 50cm
Hauptsächlich Acryl aber das Fell und den Hintergrund habe ich mit Pastellkreide nachgearbeitet.

#6 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Halli Hallo habe was neues für euch!! » 2009-06-15 16:53:06

Ja.. den Daumen finde ich auch immer schwer. Die Handfläche ist zu groß für die Finger.
Ich würde nicht die eigene Hand zeichen, weil du die ja doch immer in bewegung hast. Da nimm dir lieber jemanden der ruhig sitzen bleibt.

Und noch ein Tip!
Mir hift er auch meißt sehr gut.
Zeichne nicht das was du glaubst zu sehen, sondern nur das was du siehst!
Nicht denken, zeichnen auch wenn du glaubst das passt nicht. Beobachte und zeichne.

#7 Off-Topic » Wieder zurück aus der versenkung. » 2009-06-09 22:26:08

Gibbie
Antworten: 2

Hallo zusammen. man ich war jetzt bestimmt 2 Jahre nicht mehr hier!
Also erst einmal ein Hallo an alle neuen Mitglieder
und ein noch größeres an meine alten Freunde hier!

schön wieder hier zu sein!

Eure Gibbie :-)

#8 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Mondaufgang und Möwe » 2009-06-09 22:12:49

Das hat potenzial. alle beide. Blau scheint deine Farbe zu sein.
Aber... Zu den Bild mit der Möve muß ich sagen das du dich entscheiden mußt ob die wellen von oben oder von unten kommen. Wenn sie von oben kommen, sind sie am land zu sehen.. aber nicht bei den kleinen Felsen. oder umgekehrt. Das verwirrt den betrachter etwas. Aber die Möwe gefällt mir 1A!

Beim zweiten Bild finde ich die Felsen etwas kahl und die wellen vor den Felsen sind etwas missglückt. Sie dürften nicht zu sehen sein da das Mondlicht eigentlich nicht dorthin kommt.
Die übrigen wellen finde ich sehr schön und auch den Mond.
:-)

#9 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Lila » 2009-06-09 22:02:23

Sehr schön... Die Ruhe gefällt mir.
Wenn ich dir einen Tip beim Ab fotografieren geben darf!
Nur bei Tageslicht und ohne Blitz. Acryl reflektiert zu viel.

Gruß Gibbie

#10 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » katzen » 2007-01-30 11:03:58

im mein profil findest du meine Email adresse bzw. hier unter meinen namen. Gruß Gibbie

#11 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » katzen » 2007-01-28 11:16:46

@ Tinkerbell

Richtig ich habe nur einen hund (Münsterländer mischling) obwohl auch eine katze an ihn vorbei gegangen ist. Ich würde mich freuen, wenn du mir Fotos von deinem Kater schickst.
Gruß Gibbie

#12 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » katzen » 2007-01-26 12:33:46

Hallo Adelbert

An die Barthaare habe ich mich nicht heran getraut, da ich befürchten mußte das es mir mißlingt und das hätte das ganze Bild zur nichte gemacht.

Ja Hund und Katze sind so eine Sache. Für meinen Hund bestimmt ein Vorteil, da er dann jemanden zum kuscheln hätte, nur ohne ich im 3. Stock und habe im Sommer immer die Balkon tür auf. Geht die dann nicht stiften??? noch dazu kommt meine mangelnde erwahrung mit katzen.. hm..

Naja irgendwann bestimmt mal
Gruß Gibbie

#13 Malerei (Bildbegutachtung) » katzen » 2007-01-25 21:51:53

Gibbie
Antworten: 16

Hallo zusammen

Ich steh ja voll auf rote Katzen.
Hätte ich keinen Hund würde ich mir sofort eine holen smile

Dies war mal wieder ein schönes malen weil es sofort und leicht von der Hand ging.
Obwohl es mich ein wenig an "malen nach Zahlen" erinnert.

Öl auf leinwand
24 x 30 cm


Ps: Die Farben sind eigentlich etwas kräftiger und heller,
aber mehr gibt mein Scanner nicht mehr her sad

#14 Re: Allgemeine Diskussion » von Büchern inspirieren lassen. » 2006-12-21 12:32:00

@ Jens

Das sollte aber niemanden vom malen abhalten..
wer weiß was dabei rauskommt! wink

#15 Allgemeine Diskussion » von Büchern inspirieren lassen. » 2006-12-19 00:24:06

Gibbie
Antworten: 8

Also.. da bin ich wieder!
Lang ist´s her und vielleicht hat mich der eine oder andere vermisst (grübel).

Aber zum Thema.
ich habe jetzt einen 6 Bändigen Fantasie Roman hinter mir und bin von der Geschichte und deren personen und Wesen noch so befangen, das ich eine ganze Reihe von Bildern malen will.
Gut das habe ich bei den meißten Büchern die ich gelesen habe, um der Gesichte einfach mehr Leben ein zu hauchen und Sie aus den Seiten zu befreien.
Dieser Gedanke drängt sich in mir so auf das ich es fast als eine Pflicht empfinde.

Hab ihr sowas schon mal erlebt und es auch getahn?
Wie beeinflussen Bücher eure kreativität?

oder seit ihr mehr der meinung die Fantasie aus Büchern sollte dem leser vorbehalten sein?


Freue mich auf Antworten
und hoffe hier auch die vielen neuen begrüßen zu dürfen!
Wie lange war ich eigentlich nicht mehr hier???  hmm

Eure Gibbie

#16 Re: Allgemeine Diskussion » ... und tschüß! » 2006-11-09 20:34:56

@ Adelbert

Das leben hat höhen und tiefen. Dieses Forum auch.
Besonders wir künstler müssen immer wieder überzeugen, einstecken und schläge in die magengrube auf uns nehmen.
Aber was uns wirklich zu künstlern macht..

WIR STEHEN WIEDER AUF UND KÄMPFEN WEITER!!!

Sonst bleiben wir immer in unseren stillen Kämmerchen und malen vor uns hin.
Ich wurde hier auch schon des öfteren verletzt.
Doch denke ich mir danach
JETZT ERST RECHT!

Ich möchte dich hier nicht missen sad
ganz ehrlich.

Menschen sind verschieden und ich glaube wir haben hier alles vertretten. Es gibt nicht nur Weiß und Schwarz. jeder hat gute wie schlechte seiten und vielleicht können wir sogar menschlichkeit von einander lernen.

Ich weiß nicht was vorgefallen ist und so langsam verstehe ich hier so wie so nichts mehr!
Trotzdem sollten wir uns zusammen reizen und wenn wir uns beleidigt fühlen es sachlich zu tage bringen.
Aber AUFGEBEN und einfach zurück ziehen finde ich Feige.
Es gibt hier eine menge menschen die auf dich zählen und die anderen die sich hier nach und nach zurück ziehen... Ich finde es nicht in ordnung.
So löst man keine Probleme.

Ich mag ein kleines Licht sein.
Aber ich Leuchte!

Eure Gibbie

Kommt zurück!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

#17 Re: Allgemeine Diskussion » streitsüchtig?:( » 2006-11-09 20:16:14

kann mir mal jemand sagen was hier los ist???
Liegt das an der Jahreszeit?

Gruß Gibbie

#18 Re: Allgemeine Diskussion » Kunstakademie abgelehnt, aber wie! » 2006-11-02 23:10:09

hach.. das hat mir richtig schwung gegeben es nochmal zu versuchen smile
hey.. was habe ich zu verlieren!?!
Nur mit der Abstraktion habe ich es nicht so..

Zu meinen Bild paar:

Ich habe die Frau ganz gemalt weil ich eine genauere vorstellung von ihr hatte auch wenn sie nicht der realität entspricht. Ehrlich gesagt war es mir in den Moment egal, ich wollte nur meine Gefühle zu Leinwand bringen.
mit den Proportionen hast du recht, aber zu den Zeitpunkt wußte ich noch nicht so recht wie ich es machen soll.
Heut bin ich da auch schon weiter.
Ich habe noch nie so viel Schmerz und Sehnsucht in ein Bild wie dieses gesteckt!

mit den Bäumen ist es eine andere Sache.
Ich würde nicht gleichgültig daran arbeiten, weil ich mich sehr mit der natur verbunden fühle. Es würde mir nur scherer fallen da das richtige aus zu sagen..
Aber, es gibt keine probleme nur herraus Vorberungen big_smile
ja!

Ich werde dich auf dem laufenden halten!
Alles liebe Gibbie

#19 Re: Allgemeine Diskussion » Kunstakademie abgelehnt, aber wie! » 2006-11-02 13:02:01

@grenzgänger
So.. da bin ich mal wieder.
Ich mußter erstmal die ganzen informationen über nacht verdauen big_smile

Aber ich wäre ja gern dabei gewesen!!!
Dieser Prof. hört sich sehr festgefahren an.
Und so gesehen hast du recht. Ich lege viel zu viel gefühl in meine Bilder um da mithalten zu können.
Vor kurzen hat sich eine Bekannte bei mir gemeldet, die dort angenommen wurde.
Leider kennen wir uns nur übers Net. aber sie meinte, meine Bilder von den Bäumen fände sie toll und ich könne damit eine gnze Mappe füllen.

Ich überlege schon ob ich das mache, nur um zu sehen ob ich damit mehr erfolg habe, auch wenn ich nicht mit leib und seele dabei wäre.

Doch.. das würde mich mal interessieren!!!
Und wenn nicht gehe ih meinen eigenen weg.
big_smile

Ich danke dir auf jeden fall für deinen langen Bericht,
der war echt hilfreich und aufschlußreich. Ich hätte nie gedacht so viele informationen zu bekommen!!!

Wenn du dich wirklich bewirbst dann laß uns die mappen zusammen abgeben wink
Hm?

Alles Liebe Gibbie

PS:
@ jens
Was gibt es denn noch für maler die die "Naive" malerei betrieben haben.
Ich habe auch was kindliches in meinen Bildern, möchte es aber in gewisser weise unter Kontrolle bekommen.
Doch möchte ich auch wissen wer noch diese richtung verfolgt hat!
das wäre echt lieb von dir.

smile

#20 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » jetzt hat mich das Stillleben doch gepackt... » 2006-10-30 21:18:40

Ich finde das bild klasse. Ich mußte erst mal 1,5 meter vom bildschirm weg und betrachtete es ganz in ruhe. Die beiden möhren und eine Tube konnte ich erkennen.
Es macht spaß  das bild zu betrachten smile
So viel bewegung.

Ja mir gefällt es!
Man muß sich richtig damit beschäftigen
Toll!

Gruß Gibbie

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB

 
Artring.com | Artring.de