Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 Re: Fotografie (Bildbegutachtung) » Spassfotos » 2006-10-21 10:52:40

Es ist interessant, wie leichtfertig hier mit Urheberrechten und dem Recht am eigenen Bild umgegangen wird.

Uli

#2 Re: Fotografie (Techniken) » Neue Kamera nur welche ? » 2006-10-21 10:48:24

Nicht die Kamera macht die Bilder sondern der Fotograf. Was das Filmmaterial betrifft so muss man von Fall zu Fall entscheiden, ist häufig auch Geschmackssache. Ich bevorzuge Kodak und Ilford-Filme. Eine eigene Dunkelkammer ist für SW unerlässlich, es sei denn Du wohnst neben einem Fachlabor das noch Habdabzüge anbietet. Automatische Entwicklung von Negativ und Positvmaterial sind in der Regel Kernschrott.

Uli

#3 Re: Fotografie (Techniken) » Erotische Fotos selber machen... » 2006-10-21 10:43:23

Sicherlich spielt ein für die Person geeignetes Posing und das verwendete Licht eine maßgebliche Rolle. Gänzlich ungeeignet sind sogenatte Knipsbildchen im schlimmsten Fall mit dem "eingebautem Kamerablitz". Je nach Beschaffenheit der Haut kannst Du sowohl ein stark gerichtetes, als auch ein sehr diffuses Licht einsetzten, wobei difuses lich immer dem Model schmeichelt. Nun ist es wichtig ui überlegen weas Du willst Einfache erotikbilder oder z.B. Bodyscapes. Bei Bodyscapes arbeitet man fast ausschliesslich mit "Streiflicht".
All diese Dinge darzulegen würde sicher ein Buch füllen. Doch wenn Du Dich z.B. ei einer großen fotocommunity anmeldest wirst Du schnell festtellen welche Kruterien wichtig sind und was Du vermeiden solltest,

MfG
Uli

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB

 
Artring.com | Artring.de