Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Sie sind nicht angemeldet.

#1 Re: Allgemeine Diskussion » Und Tschüss, die xte » 2006-11-07 20:19:08

... und noch mal Hallo, hab das eben erst gesehen.....

*wink* ;-)

#2 Re: Allgemeine Diskussion » Dela und der dicke Mann » 2006-11-07 20:15:35

Hallo Jelika,

kurzer Gruss an Dich! Bewundernswert wie Du hier immer noch einsam die Fahne hochgehalten hast ;-)

Ach vergiss es, die können oder wollen es nicht kapieren obwohl die Chronologie hier im Forum eindeutig nachzulesen ist. Überlassen wir die Hobby-Juristerei wieder den wahren Experten!

Mit ungekünstelter Hochachtung rufe ich Dir darum zu: anerkenne endlich das Gesetzt in diesem Forum, dass da lautet wer fettgedruckt postet hat immer recht! Und wer Brezln backen kann, auch! Helau!

Bis denne ;-)
Dela

P.S. an Unterwegs: sehe gerade inwzischen dein Post: da bewegst Du Dich aber auf gaaaanz dünnem Eis ;-) sowas hier zu fragen.... ich bin doch bereits standgerichtlich verurteilt worden! Aber im Ernst, natürlich ist es keine Urheberrechstverletzung im Sinne der Deutschen Gesetztgebung. Nur weil einer sich hier einloggt und sagt ich bin Jura-Prof oder sonstwas brechen gleich alle in Hurra-Rufe aus. So'n bisschen zum Totlachen.

#3 Re: Allgemeine Diskussion » Über den Umgang im Forum - Eine Stellungnahme » 2006-11-06 19:50:37

@ Iris
3 Namen? Kannst Du lesen? Der gelöschte "offene Brief" war von einem ( in Zahlen: 1) User namens A. Lincoln, DAS war mein Mann, SONST NICHTS.

#4 Re: Allgemeine Diskussion » Dela und der dicke Mann » 2006-11-06 18:43:18

Hallo Jelika,

ich war nur kurz hier um Daniel zu antworten. Habe heute früh mit Freude Deinen o.g. Beitrag gelesen und danke Dir! *sniff*

Ich habe - schon seit einiger Zeit - ein paar meiner Bilder in einem anderen Forum. Und hier ist jetzt backwarenfreie Zone http://www.art-perfect-forum.de/fpost2064.html, aber da habe ich bisher nur mitgelesen und mich umgesehen. Weiss noch nicht so recht.

Aber wenn Du mir mailst, freue ich mich auch!

Viele Grüsse
Dela

#5 Re: Allgemeine Diskussion » Über den Umgang im Forum - Eine Stellungnahme » 2006-11-06 18:34:25

Eine Stellungnahme zur Stellungnahme von Daniel

Da Du mich direkt ansprichst: Bleiben wir doch bei den Tatsachen. Die Mail von H. Raedel habe ich bekommen, nicht nachdem er eine Skulptur erkannt hätte, sondern nachdem ein anderer User mein Bild als ihm gleichwertig eingeordnet hatte.

Die Verbindung zu der mir bis dahin unbekannten Plastik wurde erst später von Iris H. hergestellt. H. Raedel konnte es ja nicht erkennen, wie er später hier im Forum schreibt, weil mein Bild ja viel zu schlecht war.

Und, wie Du sagst,  „nichts schlimmes dabei“ die Plastik nicht zu kennen? Warum darf sich dann letztere Dame darüber in übelster Weise ereifern und mich verunglimpfen, ohne dass der Admin eingreift?

Hier wird einseitig zensiert. Ist die räumliche Nähe des Wohnortes die einzige Verbindung zwischen Dir und H. Raedel?

Mein Hinweis per e-Mail an Dich auf ein anderes Forum, in dem H. Raedel gerade einen unrühmlichen Abgang genommen hat, spielt wohl auch keine Rolle. Wer es lesen möchte, lese SCHNELL bevor es ruckizucki wieder gelöscht wird.....

http://www.art-perfect-forum.de/fpost2064.html

Im übrigen hatte ich dir, als ich das Originalfoto gepostet habe separat extra eine Mail geschickt in der ich darauf hingewiesen habe, weil ich ja wirklich dachte es ist nur ein nackter Mann und nicht wusste, wie ich das sonst hätte "beweisen" können, da ich nicht mehr wusste wo ich es gefunden hatte und also keinen Link setzten konnte. DAS ist ja auch nicht die Zensur, ist schon klar dass ein Admin das machen muss. Man muss aber keine offenen Briefe löschen. Wie peinlich für einen Admin: da ja Unstimmigkeiten hier so gern per Mail geklärt werden, hättest Du einfach nachfragen können ob ich der neue User bin. Es ist bestimmt nicht zulässig in einem Forum Posts zu löschen NUR weil die IP-Nummer übereinstimmt. In diesem Fall war es, wie Du inzwischen von mir weisst, nicht ICH die geschrieben hat sondern mein gesetzlich angetrauter Ehemann, der schon ganz allein entscheiden darf was er wo wie macht und schreibt. Aber nee, lieber schnell weg damit.

Aber sowas stehen lassen können, DAS ist Meinungsfreiheit, auch wenn's einem (bz. H. Raedel) nicht passt was der andere sagt.

So, und nun noch mal herzlichen Dank für die freundliche Einladung weiterhin dieses Forum zu besuchen. Wenn ich mal wieder das Bedürfnis habe mich beleidigen zu lassen, komme ich gern!

#6 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-04 15:45:15

@ Jelika

Wenn Du magst mail mich an, deine Addy ist anscheinend nicht hinterlegt sonst hätte ich Dir noch mal geschrieben um mich zu verabschieden. Hier schreib ich nicht mehr, auf jeden Fall Danke für deine unerschütterlich sachlichen Einwürfe in diesem Kaschperltheater ! :-)

Du bist so erfrischend unaufgeregt, das will ich auch wieder sein, eigentlich schade drum hat Spass gemacht die Bilder hier reinzustellen + feedback zu bekommen usw., aber diffamieren und beschimpfen und öffentlich vorführen lasse ich mich nicht. Viele Grüsse an Dich, Dela

#7 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-04 14:46:08

Dass soll eine Plastik sein? Für mich ist es das Foto eines dicken Mannes.

Jetzt könnt ihr mich auch noch kreuzigen, teeren und federn und aus dem Forum schmeissen weil ich gegen die Urheberrechte wegen dem Foto verstossen habe, aber ich weiss nicht mehr wo ich das gefunden habe, kann also keinen Link setzten.

Die Hysterie von Iris und Prenzmaler hier ist ja schon nicht mehr feierlich. Alle anderen werden sich ihr Urteil bilden.....

Das hier muss ich mir nicht antun, lest mal selbst in ein paar Tagen was ihr hier gehtzt habt. Man/frau kann sich auch zu wichtig nehmen.

Danke und Tschüss.

---

BILD VOM ADMIN GELÖSCHT

#8 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-03 15:02:26

Hallo Jelika,

natürlich weiss ich nicht was der Prenzlmaler anderen Usern bei anderen Gelegenheiten per Mail schreibt, aber ich habe durchaus schon kritische, negative Beurteilungen hier im Forum von ihm gelesen, siehe Herbstbild von Seraphia glaube ich, oder neulich das etwas in lustige gezogene negative Urteil über meinen ersten männlichen Akt- das war ja nun auch nicht gerade zartfühlend und trotzdem öffentlich. War ja OK, wenn er es nicht mochte - so what....auch nur eine Meinung von vielen. Seine Bilder muss man ja auch nicht mögen, aber wenn ich nichts nettes oder konstruktives zu sagen habe, dann halte ich die Klappe....

Also, er hätte ja einfach NIX sagen können (oder eben eine Kritik mit Details, was ja immer hilfreich ist), aber mir NUR zu schreiben um zu sagen es ist einfach ZU SCHLECHT....

Kann ja seine Meinung sein aber ich finde es einfach unnötig es so runter zu machen (ohne Begründung - die wird von ihm jetzt vermutlich sein es sind zu viele Fehler um sie alle aufzählen zu können...) und im übrigen bleibe ich bei der Meinung dass er nachdem was Adelbert geschrieben hat mir öffentlich einfach nicht positives mehr sagen KONNTE. Vielleicht tue ich ihm total unrecht aber so empfinde ich das, ausserdem ist es nicht das erste Anzeichen von "keine Götter neben mir" in diesem Forum. Und was mir garnicht gefällt ist dieser "ich hab allein recht und kann allein beurteilen ob gut oder schlecht"-Anspruch in der Mail, alle anderen sind nach ihm dann blind oder Schleimer? Hallo?.....

So, bevor es mir nun den Rest des eigentlich sehr schönen Tages versaut, gehe ich lieber wieder zurück ins richtige Leben und male.... ;-)

Das gibt jetzt sicher eine heftige Antwort von Prenzlmaler und da ich keine Lust auf ein ewiges Hick-Hack habe und das auch nicht produktiv ist, ziehe ich mich jetzt erstmal zurück.

Nochmal Danke für deine Antworten. Ich weiss ja durchaus dass Du hier auch eher ein kritischer Geist bist und nehme deine Einwand ernst.

Viele Grüsse
Dela

#9 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-03 14:16:47

@ Jelika

Danke für deinen Zuspruch, nein es mindert mein gutes Gefühl bei diesem Bild in keinster Weise, mir war ja wie ich eben noch weiter ausgeführt habe schon klar als ich Adelberts Vergleich gelesen habe dass da jemand beleidigt sein wird. Das war ja schon fast eine Majestätsbeleidigung. Ich fand die Nummer per mail nicht OK, es ist einfach zu offensichtlich, das war nicht "rücksichtsvoll" sondern das Gegenteil.

Vielleicht werde ich jetzt ja auch gesperrt... wartet's ab... :-)

#10 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-03 14:12:51

@ Prenzlmaler
Du kannst mich nicht kränken.

Aber mir so hinterrücks und vermeintlich "rücksichtsvoll" einen reinwürgen zu wollen finde ich ganz arm.

Ich masse mir durchaus keinen Vergleich mit Dir an (ICH hatte das ja auch nicht geschrieben sondern Adelbert), als Maler bist Du mir technisch und an Jahren der Erfahrung usw. weit überlegen. Trotzdem habe ich mich gefreut als Adelbert das geschrieben hat, zumal ich auch finde dass mir - FÜR MEINE VERHÄLTNISSE - dieses Bild besonder gut gelungen ist. Aber dass Du das nicht so stehen lassen würdest, also diesen Vergleich meines Bildes mit deiner Kunst, war mir in der Sekunde klar als ich das gelesen hatte...ich dachte nur "oh oh das wird aber jemand nicht gern lesen"....

Ich hab überlegt ob und in welcher Weise ich darauf reagieren soll, aber auch wenn ich nicht gekränkt bin hab ich doch keine Lust das so stehen zu lassen. Sollen die anderen sich doch selbst ihr Bild machen. Im übrigen bin ich schon gross und kann Kritik auch öffentlich vertragen, und ich bin ganz bestimmt nicht eingebildet (auch wenn ich mit meinem Bild persönlich zufrieden bin) aber sooooo schlecht dass Du Dich öffentlich nicht äussern kannst ohne mich zu kränken, das kann mir keiner erzählen.

Und wieso sollte überhaupt irgendjemand hier aus diplomatischen Gründen was positives sagen was er/sie nicht wirklich denkt? Das ist doch total an den Haaren herbei gezogen und diskreditiert + beleidigt ganz nebenbei noch die anderen User die NICHT deiner Meinung sind, weil sie in diesem Fall ja anscheinend entweder blind oder verlogen sind. Also echt....

#11 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-03 13:59:44

Das war ja klar das sowas kommt, nach der Begutachtung und dem Vergleich von Adelbert .....
-----------------------------------------------


prenzlmaler aus dem Forum Kunstforum hat Ihnen eine Nachricht gesendet. Sie können prenzlmaler antworten in dem Sie auf diese eMail antworten.

Die Nachricht ist:
-----------------------------------------------------------------------

HERAUSGESCHNITTEN VOM ADMIN.

-----------------------------------------------------------------------

--
Kunstforum Mailer

#12 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Zur allgemeinen Auflockerung... » 2006-11-03 12:12:23

Hallo Candy,

finde ich schön + beachtenswert, dass dein Sohn hin und wieder auch mal malen und sich mit Farben beschäftigen mag. Und dann auch noch so mutig ist und Dir erlaubt die Bilder zu veröffentlichen. Mein Sohn ist auch 9, ich weiss wovon wir hier reden... ;-)`

Meiner ist allerdings eher Bastler.

Lässt du ihn das hier lesen? *wink rüber zu Jannis*

Viele Grüsse aus dem Norden
Dela

#13 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Juhuu! Fertig: "Muss man menschen verlieren?" » 2006-11-03 12:07:42

Mir gefällt das Bild sehr gut, ich mag den Psychokram ;-)

Und das Hemd finde ich gerade besonders gut gelungen, kann mir vorstellen wie schwierig das war!

Viele Grüsse
Dela

#15 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-02 19:40:38

@ Jelika: Du Fischkopp? Ich Heidekartoffel....

@ Sinasartesania + Philipp: Danke und freue mich, dass Euch das Bild auch gefällt!

@ Adelbert: Danke für das Lob, habe ich schon bemerkt dass Du Dich eher selten (warum eigentlich) zu Bildern äusserst... und freut mich dann natürlich umso mehr!

@ Prenzlmaler:  ?????

#16 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-02 15:27:14

Hallo Jelika,

Danke für deine schnelle und positive Antwort! Ja, hier in der norddeutschen Tiefebene haben wir extra lange Tage, ätsch... ;-)

Nee ich hab gestern nachmittag angefangen und dann nach Unterbrechung noch 'ne Nachtschicht eingelegt und dann heute Vormittag fertig gemalt.... die Kinder gehen ihren geregelten Tätigkeiten nach, Mann auf Dienstreise, der Boden knirscht etwas aber Morgen ist ja auch noch ein Tag.. ;-)  (gähn bin müde...)

Freut mich, dass es Dir gefällt!

Viele Grüsse
Dela

#17 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » männlicher Akt » 2006-11-02 15:22:16

Hallo Molan,

etwas verspätet noch mal Danke für deine Antwort! Ich hatte hier eben noch mal gelesen, aus aktuellem Anlass ;-) hab nämlich gerade meinen 2. männlichen Akt ins Forum gestellt, wenn du das hier liest würde mich interessieren wie Du den findest, auch in Sachen Natürlichkeit.... war total schwierig (ich mache ja immer google Bildsuche) überhaupt dicke Menschen zu finden und dann auch noch unbekleidet, ausser so extremen Fällen von Fettsucht oder so, ich meine einfach nur mal NICHT perfekte Menschen, von mir aus auch in Badesachen.... Ist schon eigenartig, es gibt ja im Internet so ziemlich alles aber kaum Dicke....

Viele Grüsse
Dela

#18 Malerei (Bildbegutachtung) » dicker Mann, sitzend » 2006-11-02 15:12:08

Dela
Antworten: 72

Hallo,

ich hab mich nun zum zweiten Mal an einem unbekleideten Mann versucht und bin gespannt auf Eure Meinungen!

Viele Grüsse
Dela

Ach so, Acryl auf Malkarton 30 x 40 cm, nach Foto

#19 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Portrait eines Kindes » 2006-11-02 11:39:47

Hallo Alle,

Danke noch mal für Eure Antworten, und dass ihr Euch so eingehend mit dem Bild beschäftigt habt. Vor allem den Prenzlmaler'schen Äusserungen im Detail konnte ich noch mal nachgehen und hab's dann denke ich (soweit ich das kann) auch gesehen. Interessant für mich, dass ihr (die den Vergleich zu der Jungenzeichnung herstellt) eine Entwicklung seht während ich das Gefühl hatte dieses Bild wäre viel weniger gelungen. Aber wie ich bereits sagte ist es hier vielleicht der emotionale Bezug der es für mich so schwer macht auch nur halbwegs objektiv zu kucken / oder anstatt objektiv sage ich lieber: einen Blick von aussen darauf zu werfen.

Jetzt gehe ich wieder zu den alten Männern.... ;-)

Viele Grüsse
Dela

#20 Re: Malerei (Bildbegutachtung) » Portrait eines Kindes » 2006-11-01 20:47:16

ach der Prenzlmaler hat inzwischen auch geschrieben.... Danke auch dir für die tröstenden Worte... ;-)

Komisch ich dachte die Augen sind verkehrt und die Haare sehen für mich eher wie ein Perrücke aus aber da habe ich so ewig dran rumgemacht dass ich das gefühl hatte es wird immer helmartiger. Ich kuck das Gesicht an und kann nur schwer selbst fassen was da nicht stimmt, ausser das es eben nicht kindlich geworden ist.... Hmpf.

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB

 
Artring.com | Artring.de