Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  

Malerei fotografie 
skulptur graffiti 
Digitale Kunst zeichnung 
architektur mode 
Kalligraphie keramik 
collage Stift und Tinte 
Gravur Ätzung 
Lithograpie holzarbeit 


  Nil Ausländer    »    Galerie     Kontakt
Über seine Kunstwerke: 1751 wurde Art Fou von Hercule M´Allanghan in seinem Buch "Zu den Quellen des Nil" zum ersten Mal theoretisch erwähnt. Er schrieb damals allerdings noch von Art Fou-Fous. In dieser Tradition beschäftigt sich Art Fousz heute folgerichtig mit der Sprache der Dinge, sei es die des Windes, die der schönen Frauen, die der Farbe Zinnoberrot, die der Grabräuberei oder z. B. die der magnetischen Hämmer. Genauso hörte Hercule M`Allanghan bei seinen Forschungsreisen auf die Sprache des Nil und stellte dabei fest, dass er drei Quellflüsse hat, nämlich den gelben, wohl richtig den blauen aber vor allem den roten Nil (aber nicht, wie bis heute irrtümlich angenommen wird, den blauen oder gar den weißen Nil). Ein Künstler im Sinne von Art Fousz ist ein Mensch, der diese Sprache versteht. Er ist beauftragt, in größter Demut und Verantwortung, diese Sprache des Lebens zu vermitteln, das geschieht mit den gesamten überkommenden Mitteln der bildenden Kunst. Als Beispiel: man kann nur ein Krokodil malen, wenn man selbst eines ist. Oder eine der schwersten Übungen: man will eine Nase malen. Theoretisch ein unmögliches Unterfangen, die ganzen Pickel und Mitesser, und wie sieht sie von Innen aus? Bei einer Adlernase muss man sogar fliegen können. Was ist die Nase ohne Mund und was da noch so alles dran hängt, Schnodder, ein Kopf, eine Jacke vielleicht. Wird die Nase übers Feld geführt, bei sommerlichen Temperaturen, oder taucht sie gerade 500 Meter unter dem Wasserspiegel des Meeres? Außerdem stecken Nasen gerne überall drin. In Gerüchen, im Gesicht, oft in halbgeleerten Schnapsflaschen, in Mostrichbechern (eher selten), in Büchern, in fremden Angelegenheiten, in Kochtöpfen. Art Fousz richtet sich nach der Autorität des Vorhandenen, ein Strich ist ein Strich und soll nicht wegradiert werden. Rot, Gelb und Blau sind vorhandene Autoritäten. Das Leben und die Liebe sind vorhandene Autoritäten. Nil Ausländer und die Dödel der Künstlergruppe XOX sind auch vorhanden, aber keine Autoritäten.

Web-Seite:   http://www.nil-auslaender.de/
Nil AusländerNil AusländerNil AusländerNil Ausländer
 
Nil AusländerNil AusländerNil AusländerNil Ausländer
 
 
 
Artring.de | Artring.com Partner: Sammler

Artring.com: Art | Art Forum