Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  





Malerei fotografie 
skulptur graffiti 
Digitale Kunst zeichnung 
architektur mode 
Kalligraphie keramik 
collage Stift und Tinte 
Gravur Ätzung 
Lithograpie holzarbeit 


  Marc Steinhausen    »    Galerie     Kontakt
Über seine Kunstwerke: In der Ausstellung FACTS & FICTION, embraced, exposed, disbanded,
richtet Marc Steinhausen seine Aufmerksamkeit auf das Zusammenspiel
von Licht und Farbe, Körper und Raum.
Mit Projektionen von geometrischen und organischen Strukturen gelingt
es ihm, die Grenzen zwischen Körper und Umgebung aufzulösen und den Fotografien einen malerischen Charakter zu verleihen.
Sein Hauptmotiv – die Frau – wird zur Darstellerin; hierbei reichen die
Facetten von sich scheinbar anpassungsfähigen Körpern,
ohne Sentimentalität, bis zu dynamischen Formationen, die mit dem
Hintergrund zu einem Energieraum verschmelzen. Gleichzeitig gelingt es Marc Steinhausen klare, konturierte Formgrenzen zu bewahren. Fast immer sucht die Darstellerin den Blickkontakt zum Betrachter, wobei der Kontrast zwischen Inszenierung und wirklicher Befindlichkeit im Unklaren bleibt. Mimik und Körpersprache der oftmals androgynen Frauentypen variieren zwischen Zartheit, Verletzlichkeit, Distanz und starker Präsenz.
Trotz einiger Symboldimensionen des Weiblichen sucht der Betrachter vergeblich nach Berührungspunkten mit dem Trivialen und gewohnten Rastern unserer bildüberfluteten Medienlandschaft.
Bestimmte Körpercodes werfen die grundsätzlichen Fragen nach der weiblichen Identität auf.

Die Präsentation FACTS & FICTION bildet die erste Ausstellung künstlerischer Fotografie in der AKG Berlin, Graphikwerkstatt, Produzentengalerie.

Jasna Herger,
Künstlerin, Kunstpädagogin und Kuratorin der AKG Berlin.

Web-Seite:   http://www.marc-steinhausen.com
Marc SteinhausenMarc SteinhausenMarc SteinhausenMarc Steinhausen
 
Marc SteinhausenMarc SteinhausenMarc SteinhausenMarc Steinhausen
 
 
 
Artring.de | Artring.com Partner: Sammler

Artring.com: Art | Art Forum