Home  |  Galerie  |  Forum  Registrieren  |  Anmelden  


Malerei fotografie 
skulptur graffiti 
Digitale Kunst zeichnung 
architektur mode 
Kalligraphie keramik 
collage Stift und Tinte 
Gravur Ätzung 
Lithograpie holzarbeit 


  Michael Ortwin Schwartz    »    Galerie     Kontakt
Über seine Kunstwerke: Wer ist Michael Ortwin Schwartz – so könnte man fragen. Das erste, was man zu dieser Person im Internet finden kann, ist: er ist ein Künstler. Doch was beinhaltet dieser Begriff – man kann seine Tätigkeiten gar nicht richtig eingrenzen, denn von Malerei, skulpturellen Kunstwerken über die Symbiose von Kunst und Technik bis hin zur Fotografie findet man bei Ihm fast alles, was die bildende Kunst zu bieten hat. Zudem befasst er sich auch noch mit der Architektur und Baukunst. Und als wenn das noch nicht genug wäre, so lässt er auch reine technische Interessengebiete nicht aus und befasst sich offenbar auch sehr gerne mit der Dichtkunst und der Musik. Michael Ortwin Schwartz: Neben der künstlerischen Raumgestaltung, der Malerei und der Bildhauerei hat sich schon vor einiger Zeit das Hauptanliegen "Symbiose von Technik & Kunst" herauskristallisiert! Technik muss meiner Ansicht nach nicht wie Technik aussehen, d. h. ein technischer Gegenstand kann genauso gut – ohne dass die volle Funktionstüchtigkeit und Zweckmäßigkeit eingeschränkt wird – auf den ersten Blick erst einmal ein dekorativer Kunstgegenstand sein – und dann erst, beim genaueren Hinsehen, als ein technischer, praktisch nutzbarer Gegenstand erkannt werden. Es ist doch ein weit verbreitetes Problem: Viele der technischen Geräte werden nicht zuletzt 'versteckt', wenn sie nicht (mehr) gebraucht werden. Ist das denn wirklich sinnvoll? Ist das nicht sehr häufig nicht nur Platz raubend, sondern auch äußerst unpraktisch, ja uneffektiv? Ansätze, diesem entgegenzuwirken, gibt es auf dem Markt sicherlich, vom Toaster bis zur Mikrowelle, vom Notebook bis zur Hifi-Anlage, aber ästetisch und künstlerisch Hochwertiges ist nur selten darunter, es ist lediglich "designed", bleibt ohne besondere Aussage, ist zumeist immer noch sehr "technisch", ja "technisch-kühl", und ist "ohne Leben". Und wenn doch etwas in der Richtung angeboten wird, dann stimmt die Preisrelation trotz der Serienproduktion nicht oder/und die Qualität des technischen Gerätes lässt zu wünschen übrig – um nur zwei von einigen anderen Punkten zu nennen. Selten sind wirkliche Unikate darunter, ohne einer wirklichen "persönlichen Note". Dabei liegt bei mir der Schwerpunkt zur Zeit besonders im Unterhaltungsbereich, d.h. insbesondere bei Lautsprechern und Plattenspielern und Schrank-, Regal- und Zimmerwänden. Auch Computergehäuse und Sat-Antennen gehören mittlerweile dazu! Doch ich ziehe ungern Grenzen, und es gibt sehr vieles Andere, was ich "zu neuem Leben erwecken" kann – wenn man es denn zulässt.

Web-Seite:   http://moschwartz.de
Michael Ortwin SchwartzMichael Ortwin SchwartzMichael Ortwin SchwartzMichael Ortwin Schwartz
 
Michael Ortwin SchwartzMichael Ortwin SchwartzMichael Ortwin SchwartzMichael Ortwin Schwartz
 
 
 
Artring.de | Artring.com Partner: Sammler

Artring.com: Art | Art Forum